5 Tipps für die Arbeit mit Squarespace als Designer

Squarespace ist nicht nur für Nicht-Designer und Kleinunternehmer gedacht. Unabhängig von Ihrem Kenntnisstand kann die Plattform eine schnelle und einfache Möglichkeit sein, eine Website in Eile online zu stellen. Der Website-Builder ist vollgepackt mit Tools und Integrationen, sodass von Anfang an alles vorhanden ist, was Sie benötigen.

Die größte Beschwerde der Designer ist jedoch, dass die Vorlagen zwar gut aussehen, die Flexibilität jedoch nicht ausreicht. Sie müssen nur etwas tiefer graben. Squarepsace bietet Optionen, mit denen fortgeschrittene Designer und Entwickler noch mehr mit dem Tool tun können.

1. Fügen Sie benutzerdefiniertes HTML hinzu

Mit fast jedem Website-Builder können Benutzer benutzerdefinierten HTML-Code bearbeiten und zum Design hinzufügen. Squarespace ist nicht anders.

Diese erweiterten Anpassungen sind ziemlich einfach, wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen. Diese Squarespace-Notizen sind sehr wichtig, bevor Sie Anpassungen vornehmen. Der Squarespace Builder ändert tatsächlich das CSS der Site, wenn Sie Änderungen im visuellen Editor vornehmen. Das beinhaltet und Codeblöcke. (Wenn Sie also nicht aufpassen, kann fehlerhafter Code in die Luft jagen.)

Das Schöne ist, dass Codeänderungen über einfache Farb- oder Schriftmodifikationen hinausgehen. Benutzer können fast überall im Design HTML-Codeblöcke hinzufügen, mithilfe des CSS-Editors universelle Änderungen am CSS vornehmen, JavaScript mit dem Code-Injection-Tool einfügen und mithilfe des Codeblocks mit der Option „Quelle anzeigen“ sogar Rohcode als einfachen Text anzeigen.

2. In Vorlagendateien graben

Wussten Sie, dass Sie auf Vorlagendateien zugreifen und sogar eine benutzerdefinierte Vorlage von Grund auf neu erstellen können? Viele Benutzer wissen nicht, dass Squarespace eine Plattform für fortgeschrittene Benutzer bietet, um im Website-Builder wirklich etwas anderes und vollständig benutzerdefiniertes zu erstellen.

Sie können Markups, Stile und Skripte mit beliebigen Tools bearbeiten. Sie können sogar eine benutzerdefinierte Vorlage oder Website erstellen, die im Squarespace-Hosting enthalten ist.

Alle Dateien, die Sie für den Start benötigen, sind verfügbar, einschließlich einer klonbasierten Vorlage von Github, NPM-Installationsabhängigkeiten und der Möglichkeit, einen lokalen Entwicklungsserver zu installieren, bevor Sie eine Site bereitstellen.

Die Option zum Erstellen eigener Vorlagen eignet sich hervorragend für Entwickler und Designer, die mit Squarespace arbeiten möchten (oder einen Client haben möchten, der eine Squarespace-Site möchte) und gleichzeitig die Unabhängigkeit bewahren möchten, die mit dem Erstellen von Grund auf neu verbunden ist. Es ist eine großartige Option und bietet Ihnen die Designflexibilität, die Sie benötigen.

3. Verwenden Sie die Entwicklerplattform

Der Zugriff auf Vorlagendateien ist nicht das einzige Tool in der Squarespace Developer Platform. Wenn Sie es ernst meinen, etwas komplett von Grund auf neu zu bauen, ist dies der richtige Ort, um anzufangen.

Mit der Entwicklerplattform können Designer eine vollständig benutzerdefinierte Website von Grund auf neu erstellen und Tools von Drittanbietern verwenden. Die Plattform umfasst einen lokalen Entwicklungsserver, einen Toolbelt, eine JavaScript-Kern-API und vieles mehr.

Designer erhalten vollständige Code-Kontrolle, Zugriff auf alle Git-Repositorys, eine einfache Vorlagensprache (JSON-Vorlage), eine starke Host-Infrastruktur, ein integriertes CDN, das die Ladezeiten verkürzt, und einen robusten Backend-Site-Manager (der für Clients bereitgestellt werden kann). .

Es gibt viele große Marken, die Squarespace-Websites verwenden, wie z. B. John Malkovich Fashion (oben). Haben Sie darüber nachgedacht, dass sie nicht wie die Vorlage aussehen? Benutzerdefinierte Entwicklung hat viel damit zu tun, und die Plattform steht jedem Benutzer zur Verfügung, der ein wirklich benutzerdefiniertes Design auf der Squarespace-Plattform erstellen möchte.

4. Verwenden Sie die Vorlagen

Es ist tatsächlich sehr wertvoll, mit einer Website-Builder-Vorlage zu beginnen.

Dies kann Zeit sparen und Ihnen helfen, über Designprobleme auf neue Weise nachzudenken. Anstatt eine Vorlage als Designfrustration zu betrachten, sollten Sie sie wie eine Herausforderung angehen. Verwenden Sie die Einschränkungen der Vorlage, um etwas in diesem Feld zu entwerfen.

Dies kann für jeden Designer eine großartige Übung sein, um die kreativen Muskeln ein wenig zu dehnen. Es wird Ihnen auch dabei helfen, darüber nachzudenken, wie andere Designer Inhalte und Designelemente zusammenfügen, und Sie könnten etwas Neues entdecken.

Squarespace ist nicht der einzige verfügbare Website-Builder mit Vorlagen und Optionen für den Einstieg. Es gibt auch viele andere. (Verwenden Sie diese Vergleichsanleitung, um die für Ihre Projekte geeignete auszuwählen.)

5. Verwenden Sie Anpassungen von Drittanbietern

Bauen Sie die Funktionalität einer Squarespace-Website mit Apps und Anpassungen von Drittanbietern aus. Die meisten Benutzer gehen nicht über das mitgelieferte Toolset hinaus, aber es gibt viele andere Elemente, die Sie in das Design integrieren können, damit es sich wie Ihr Design anfühlt.

Laut Squarespace sind Anpassungen von Drittanbietern für Features und Funktionen verfügbar, die nicht in das Tool integriert sind. Apps von Drittanbietern lösen dieses Problem für viele Designer. Der größte Teil dieser Anpassung umfasst das Einfügen von Code in einen Squarespace-Block.

Einige gängige Anpassungen von Drittanbietern umfassen BeerMenus, Bloglovin ', Etsy, Eventbrite, Feedly, Google Translate, Issuu, MLS-Suche, Apple Touch-Symbole, Wufoo, Zocdoc und Swiftype.

Wenn Apps von Drittanbietern Sie ein wenig erschrecken - Squarespace bietet keine Unterstützung für sie -, gibt es integrierte Integrationen, die viele ähnliche Funktionen bieten.

Fazit

Immer mehr Website-Ersteller bieten Entwicklertools an, um fortgeschrittene Benutzer zu ermutigen, sich die Plattformen anzusehen.

Squarespace ist ein großartiges Tool, aber es ist nur eine von mehreren Optionen - hier ein Vergleich einiger der beliebtesten Optionen. Obwohl nicht jeder Designer einen Website-Builder liebt, kann dies zur Not eine großartige Option sein. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, zusätzliche Anpassungen hinzuzufügen und sogar eine Website auf einer Plattform wie Squarespace von Grund auf neu zu erstellen.

© Copyright 2022 | computer06.com