5 Möglichkeiten, Webdesign zu lernen: Welches ist das Richtige für Sie?

Die Webdesign-Bildungsbranche hat sich von einer kleinen Nische zu einer mächtigen, stetig wachsenden Kraft entwickelt. Unzählige Menschen auf der ganzen Welt sind daran interessiert, zu lernen, wie man Websites erstellt und gestaltet, und Unmengen von Unternehmen versprechen die ultimative Lösung.

Die gute Nachricht für Sie ist, dass ein verstärkter Wettbewerb in diesem Bereich eine großartige Sache für die Kunden ist. Sie haben mehr Möglichkeiten als je zuvor, fast alles zu lernen, was Sie über Webtechnologien wissen möchten. Die große Frage ist jedoch, welche Option bei so vielen Optionen die richtige für Sie ist. Wir werden eine Reihe verschiedener Strategien durchgehen, die zum Unterrichten der Webentwicklung verwendet werden, und diskutieren, wie Sie herausfinden können, welche für Ihren einzigartigen Lernstil am besten geeignet sind. Wir werden auch einige Ressourcen hinzufügen, um Ihnen den Einstieg in jeden verfügbaren Pfad zu erleichtern.

So viele Möglichkeiten!

Bei einigen Disziplinen besteht der schwierigste Teil des Bildungsprozesses darin, qualitativ hochwertige Lernressourcen zu finden. Dies ist beim Webdesign definitiv nicht der Fall. Das Web ist voll von kostenlosen und käuflichen Informationen, die Ihnen alles über Webdesign und -entwicklung beibringen.

Das Problem verschiebt sich dann von einem Mangel zu einem Überfluss. Wie können Sie bei so vielen verfügbaren Informationen überhaupt wissen, wo Sie anfangen sollen? Bevor Sie diese Frage beantworten, ist es meiner Meinung nach von entscheidender Bedeutung, herauszufinden, welcher Lernstil für Sie am effektivsten ist. Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie Ihre Ressourcen erheblich einschränken.

Warum spielt es eine Rolle?

Wenn Sie jemals versucht haben und etwas nicht gelernt haben, sollte diese Lektion bei Ihnen zutreffen. Manchmal möchten Sie eine neue Fähigkeit erlernen, aber es scheint nur eine Barriere zwischen Ihnen und dem Erfolg zu geben. Wie können Sie es überwinden? In einem früheren Artikel habe ich Ihnen das Geheimnis des Freiberuflers vorgestellt, neue Fähigkeiten zu erlernen. Ich bin fest davon überzeugt, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, sich zum Lernen zu zwingen. Selbst wenn Sie sich in die in diesem Artikel vorgeschlagene Position gebracht haben, haben Sie den eigentlichen Lernprozess vor sich.

"Die Chancen stehen gut, dass Sie mit einigen Methoden persönlich mehr Erfolg haben als mit anderen."

Es läuft oft auf eine Frage der Methodik hinaus. Bildungsfachleute haben vor langer Zeit entdeckt, dass sich Menschen in ihren Lernstilen unterscheiden. Einige Menschen sind visuelle Lernende, andere nehmen durch Lesen auf und andere können erst ein Gefühl für etwas bekommen, wenn sie sich mit einem praktischen Experiment beschäftigen. Die Chancen stehen gut, dass Sie mit einigen Methoden persönlich mehr Erfolg haben als mit anderen.

Der Schlüssel ist dann herauszufinden, mit welchem ​​Lernstil Sie am erfolgreichsten sind, und Ressourcen zu finden, die sich auf das Lehren mit dieser Methode konzentrieren. Versuchen Sie statt einer zufälligen Google-Suche, die zu stundenlangen fehlgeschlagenen Lernversuchen führt, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, wie Sie Webdesign lernen. Dies könnte buchstäblich den Unterschied zwischen einem weiteren gescheiterten Versuch und einer aufregenden neuen Karriere bedeuten.

1. Schule

Obwohl ich mich eher auf informelle webbasierte unabhängige Lernlösungen konzentriere, würde ich den Wert einer formalen Ausbildung niemals herabsetzen. Für den Anfang kann ein Universitäts- oder sogar Community College-Abschluss Ihrem Lebenslauf den nötigen Schub geben, um Ihnen diesen großartigen Job zu verschaffen.

Webdesign- und Entwicklungsabschlüsse sind schnell allgegenwärtig. Es besteht eine gute Chance, dass die großen Schulen in Ihrer Nähe alle etwas in dieser Gegend anbieten. Jede Schule, die ihr Geld wert ist, verfügt über eine Website, auf der die verfügbaren Abschlüsse und Zertifikate sowie einige Schätzungen für die Höhe der finanziellen Investitionen aufgeführt sind, die Sie erwarten können. Stellen Sie daher sicher, dass die Websites lokaler Universitäten Ihre erste Anlaufstelle sind. Verständlicherweise ist ein Hochschul- oder Universitätsabschluss der teuerste Weg, den Sie einschlagen können, aber er kann auch einer der lohnendsten sein.

Solltest du wieder zur Schule gehen?

Wenn Sie kurz vor dem Eintritt ins College stehen und einen Abschluss benötigen, ist diese Option natürlich das wichtigste Gebiet für Sie. Ich werde mich auf die Menschen konzentrieren, für die diese Entscheidung möglicherweise nicht so einfach ist: diejenigen, die über eine Rückkehr in die Schule nachdenken.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, der seit einiger Zeit in der Arbeitswelt ist, ist die Entscheidung, ob Sie wieder zur Schule gehen oder nicht, schwierig. Werden sich die harten Opfer von Zeit und Geld am Ende auszahlen? Manchmal tun sie es, manchmal nicht.

Wenn Sie keinen formalen Abschluss haben, empfehle ich Ihnen, einen zu erwerben. Potenzielle Arbeitgeber möchten oft nur sehen, dass Sie engagiert genug sind, um das College zu bestehen, ohne aufzugeben.

Wenn Sie einen Abschluss haben, nur nicht in der Webentwicklung, dann haben Sie möglicherweise selbst viel Erfolg beim Lernen. Immer mehr schätzt die Webbranche Erfahrung und Fähigkeiten gegenüber formaler Bildung. Lernen Sie selbstständig, nehmen Sie einige Jobs mit geringem Budget an, um Ihre Karriere zu beginnen, und steigen Sie dann durch Freiberufler oder die Unternehmenswelt nach oben.

Wenn Sie feststellen, dass das Fehlen eines Webentwicklungsabschlusses Sie zurückhält, sollten Sie darüber nachdenken, einen zu bekommen. Andernfalls könnten Ihre Zeit und Ressourcen besser für die Erfahrung in der realen Welt verwendet werden. Sie könnten sogar in Betracht ziehen, ein oder zwei Klassen dort aufzunehmen, wo Sie sie benötigen, und den vollen Abschluss zu überspringen.

Lernstil

Unabhängig davon, ob Sie einen Online- oder einen persönlichen Abschluss machen, werden die Lehrmethoden wahrscheinlich mehrere oder sogar alle anderen unten aufgeführten Stile umfassen. Die Schulmethode bietet jedoch einige einzigartige Vorteile, insbesondere wenn Sie sich in einem echten Klassenzimmer mit einem anwesenden Lehrer befinden.

Einige von uns lernen alleine besser und kommen in ihrem eigenen Tempo voran. Die unglückliche Wahrheit ist jedoch, dass selbstgesteuertes Lernen sehr schwierig ist. Es ist oft viel einfacher, eine neue Disziplin zu erlernen, wenn Sie jemand dazu drängt. Die Schule nutzt den Stressfaktor stark, um das Lernen zu induzieren, ein Trick, der so gut funktioniert, dass unser gesamtes Bildungssystem darauf basiert.

"Es ist oft viel einfacher, eine neue Disziplin zu erlernen, wenn dich jemand dazu drängt."

Mit der Schule haben Sie Hausaufgaben, Termine, Semesterprojekte und einen strukturierten Zeitplan. Sie können entweder mithalten oder aussteigen. Wenn Sie in kurzer Zeit eine Menge Dinge sehr gut lernen müssen, gibt es kaum einen besseren Weg, dies zu tun als eine formelle Klasse.

Darüber hinaus ist der persönliche Unterricht eine umfassende Lernmethode, mit der Sie in einzigartiger Weise Fragen stellen und Hilfe erhalten können, wo Sie sie benötigen, häufig in einem Einzelgespräch. Dies ist etwas, das in der Welt der kostenlosen und sogar erstklassigen Online-Bildung äußerst schwierig oder fast unmöglich zu finden ist.

Das Fazit

Wenn Sie ein angemessenes Budget haben, in einem strukturierten Umfeld besser lernen, unter Druck gut abschneiden und Wert auf Präsenzunterricht legen, bei dem Sie viele Fragen stellen können, ist die Schule die beste Wahl.

2. Lesen

Schriftliche Anweisungen sind der Funke, der das Feuer in der Webdesign-Ausbildung entzündete. Der Low-Design-Blog begann als neuartige Idee und hat beeindruckende Höhen erreicht. Auch diese bauten auf dem Erfolg einer weitaus älteren Methode auf: Bücher. Es war einmal, als jemand etwas lernen wollte, ein Ausflug in die Bibliothek und / oder in den Buchladen war der erste Schritt in diesem Prozess (nicht Google).

Lesen ist eine zeitlose Art, etwas zu lernen. Es wird einfach nie aus der Mode kommen, egal welche ausgefallene Technologie dabei ist. In einer Gesellschaft mit hohem Alphabetisierungsgrad ist dies häufig die Methode für selbstgesteuerten Unterricht. Es ist nicht die interaktivste oder aufregendste Art, etwas zu lernen, aber es ist aus mehreren Gründen oft die effektivste.

Lernstil

Schriftliche Lernmaterialien sind aus Effizienzgründen kaum zu übertreffen. Die Lesegeschwindigkeit der durchschnittlichen Person ist viel schneller als die Sprechgeschwindigkeit der durchschnittlichen Person, sodass Sie viel mehr Bildung in eine kürzere Zeitspanne packen können als mit gesprochenem Unterricht.

Aus diesem Grund geht der schriftliche Unterricht oft viel tiefer als andere Methoden. Bücher über Webentwicklung sind in der Regel massive Bücher, die ziemlich erschöpfend sind und jeden Aspekt ihres Themas abdecken. Selbst eine ziemlich lange Videoserie zum gleichen Thema wird wahrscheinlich kein Zehntel des Materials abdecken.

„Schriftliche Lernmaterialien sind aus Effizienzgründen schwer zu übertreffen.“

Auch wenn Sie kein umfangreiches All-Inclusive-Buch zu einem Thema lesen möchten, ist das Lesen oft immer noch die Methode, die es zu schlagen gilt. Design-Blogs wie das, das Sie gerade lesen, bieten tägliche Lernmöglichkeiten in Bissgröße, die Sie durch jeden Schritt Ihrer Karriere führen können, vom Schreiben Ihrer ersten HTML-Zeile bis hin zum Aktualisieren und Aktualisieren Ihrer fortgeschrittenen Fähigkeiten.

Der Nachteil des Lesens ist, dass es langweilig werden kann, wenn Sie der Typ sind, der Multimedia bevorzugt. Eine noch größere Hürde ist offensichtlich Ihr Leseverständnis. Sie müssen sich nicht schämen, die einfache Wahrheit ist, dass viele Menschen Informationen durch Lesen einfach nicht gut aufnehmen und speichern. Wenn Sie noch nie einen ganzen Blog-Beitrag (einschließlich dieses) gelesen haben, ohne ihn zu überfliegen, und in einem Buch mehr schlafen als nur umblättern, ist das Lesen möglicherweise nicht der richtige Weg!

Das Fazit

Lesebasierte Lehrmaterialien sind perfekt, wenn Sie ein hohes Maß an Leseverständnis und -bindung haben. Die Optionen hier fallen auf beide Extreme des Zeitspektrums: Lesen kann Ihnen sowohl die kürzeste, schnellste Anleitung als auch die längsten und tiefsten Lernsitzungen bieten, die Sie sich wünschen können. Lesen ist zweifellos die beliebteste Methode für kostenlosen Unterricht. Wenn Ihr Budget also nicht vorhanden ist, sind Blogs und andere Online-Ressourcen der richtige Weg.

Lesen ist für die Massen, aber verwechseln Sie diese Aussage nicht als Implikation, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt, wenn dies nicht der beste Weg für Sie ist, zu lernen. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit in der Bibliothek, wenn große Bücher Sie einschüchtern oder langweilen, sondern suchen Sie nach einer Lernmethode, die Ihr Interesse an umfassenderen Kommunikationsmethoden nutzt.

Ressourcen zum Auschecken

Ein Buch auseinander
A Book Apart, einer der angesehensten Herausgeber von Büchern für Webprofis, erstellt sehr detaillierte und sorgfältig bearbeitete Prüfungen einzelner Themen. Sie sind kurz, müssen sich nicht zu sehr mit HTML5, CSS3, Inhaltsstrategie, reaktionsschnellem Webdesign und vielem mehr befassen.

Smashing Library
Die Smashing Library ist eine großartige Sammlung von Büchern, die vom Smashing Magazine und anderen Autoren erstellt wurden und eine Reihe verschiedener Webdesign-Themen abdecken. Spaß, freundlich und zugänglich ist hier der Name des Spiels.

3. Videoanweisung

Lehrvideos gibt es schon fast so lange wie Videokameras. Das Konzept ist nichts Neues und die Wirksamkeit hat sich über mehrere Jahrzehnte bewährt. Wenn Sie Beweise benötigen, denken Sie daran, dass die meisten von uns niemals davon träumen würden, ein Wissenschaftsbuch zu kaufen und zu lesen, aber sobald ein Wissenschaftskanal auf unserem Fernseher erscheint, sind wir stundenlang begeistert.

Videobasierte Anweisungen in der Webentwicklungs-Community sind sicherlich auch nicht neu, aber seriöse, gründliche und qualitativ hochwertige Videoanweisungen haben definitiv nicht annähernd die Sättigung schriftlicher Design-Blogs erreicht. Dies liegt daran, dass die Erstellung von Video-Lernmaterialien unglaublich ressourcenintensiv ist. Die Ausrüstung, das Wissen, die Software und die Zeit, die für die Erstellung eines wertvollen Produkts erforderlich sind, stellen für jeden, der in diesen Markt eintreten möchte, eine hohe Eintrittsbarriere dar.

Aus diesem Grund sind die vorhandenen Produkte in der Regel recht teuer. Die derzeit beliebte Methode besteht darin, ein Abonnement monatlich oder jährlich zu verkaufen. Sie zahlen jeden Monat eine bestimmte Gebühr und erhalten wiederum Zugriff auf eine Vielzahl von Videoinhalten. Es ist wie Netflix für Web-Bildung.

Lernstil

Der Lernstil hier ist sehr visuell. Wenn Sie kein Interesse an Büchern haben und feststellen, dass Sie sich oft nicht einmal durch einen kurzen Blog-Beitrag lesen können, bietet die Videoanweisung eine großartige und oft recht unterhaltsame Lösung.

"Wenn Sie denken, dass es aufregend sein wird, einer Person zuzusehen, wie sie eine Stunde lang Code schreibt, werden Sie von der Realität ziemlich überrascht sein."

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht langweilen werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass es aufregend sein wird, einer Person zuzusehen, wie sie eine Stunde lang Code schreibt, werden Sie von der Realität ziemlich überrascht sein. Aus diesem Grund macht der Ausbilder, der die Videos leitet, den Unterschied in der Welt. Leute wie Jeffrey Way und Chris Coyier haben die Fähigkeit, die pädagogische Erfahrung interessant zu machen, während andere Ausbilder leider endlos mit einer monotonen Stimme dröhnen, die Sie in ein tiefes Koma wiegt, von dem es wenig Hoffnung auf Rückkehr gibt.

Offensichtlich ist die Videoanweisung auch ein Kästchen für das auditive Lernen. Manche Menschen können etwas hundertmal lesen und behalten die Informationen nicht bei, aber sobald sie sie hören, sind sie für immer in ihrem Gehirn eingeschlossen. Wenn dies nach Ihnen klingt, sind Videokurse wahrscheinlich die beste Route für Sie. Es gibt zwar reine Audiolösungen wie Podcasts, diese dienen jedoch eher der allgemeinen Diskussion. Es ist fast unmöglich, Code oder Design zu lernen, ohne zu sehen, was der Ausbilder tut.

Eine letzte zu berücksichtigende Sache ist, dass Videoanweisungen zeitaufwändig sein können. Die Kurse sind oft in fünf bis zehn Minuten unterteilt, aber im Großen und Ganzen verbringen Sie Stunden damit, Videos anzusehen, um die Menge an Informationen aufzunehmen, die Sie wahrscheinlich in der Hälfte der Zeit aus einem Buch erhalten könnten.

Das Fazit

Wenn Ihr Fernseher ständig auf pädagogische Wissenschafts-, Geschichts- oder Technologieshows eingestellt ist, dann lernen Sie wahrscheinlich sehr gerne durch Videoanweisungen. Wenn Sie denken, dass Bücher lahm sind, müssen Sie diese Lernmethode unbedingt ausprobieren.

Videos sind ideal, wenn Sie bestimmte Zeitabschnitte für das Lernen in einer ruhigen Umgebung blockieren können. Wenn Sie von allen verfügbaren Lesemöglichkeiten überwältigt sind, werden Sie von der Tatsache getröstet, dass zu diesem Zeitpunkt nur wenige wirklich gute Videoressourcen zum Erlernen der Webentwicklung verfügbar sind. Denken Sie daran, dass die wirklich gründlichen Optionen fast ausschließlich auf Abonnements basieren.

Ressourcen zum Auschecken

Tuts +
Ich habe über die Jahre hinweg stetig mit den Tuts + gearbeitet, daher bin ich ein wenig voreingenommen, aber ich denke, es ist eine der besten Optionen für alle, die Webdesign und -entwicklung lernen möchten. Ab 19 US-Dollar pro Monat erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl exklusiver Tutorials, sowohl schriftlich als auch per Video. Sie fügen wöchentlich Inhalte hinzu, damit Ihre Mitgliedschaft mit der Zeit immer besser wird!

Lynda
Lynda ist eine der ältesten und gründlichsten Online-Ressourcen, um fast alles Technische zu lernen. Sie zahlen eine hohe Abonnementgebühr, aber es lohnt sich, auf die umfangreiche Bibliothek mit Lernvideos zuzugreifen, die sich über Tonnen von Themen erstrecken. Lernen Sie HTML und CSS, beherrschen Sie Photoshop, nehmen Sie an einem Kurs zur Videoproduktion teil und entwickeln Sie schließlich die iPhone-App-Idee, die Sie im Kopf hatten.

4. Interaktiv

Als ich auf dem College war, habe ich mich für einen Mathematikkurs bei einem verstopften alten Professor angemeldet, der darauf aus war, so viele Studenten wie möglich zu scheitern. Der Unterricht war schnell und Fragen wurden fast nie toleriert. Wenn Sie nicht verstanden haben, gehörten Sie nicht dorthin.

Infolgedessen habe ich die Klasse gelöscht und es erneut mit einem anderen Format versucht. Meine Schule hatte diese computergestützten Lernkurse, in denen ein Lehrer anwesend war, aber nur zur Unterstützung. Der größte Teil des Lernens wurde über ein Computerprogramm durchgeführt, mit dem Sie den Unterricht in Ihrem eigenen Tempo durchlaufen, problematische Themen neu lernen und Tests durchführen konnten, um Ihre Fortschritte vor den offiziellen Tests zu bewerten. Das Programm verwendete eine sehr interaktive Lehrmethode, bei der Sie ständig klicken, Zahlen eingeben und Modelle manipulieren mussten. Ich habe in dieser Klasse ein A + sowie nachfolgende Mathematikkurse, die ich mit der gleichen Methode belegt habe, absolviert.

"Das Interaktionsmodell hier ist näher an einem Videospiel als an einem Lehrbuch."

Die Moral hier ist, dass computergesteuertes Lernen für einige von uns etwas Magisches ist. Anstatt passiv Informationen aufzunehmen, tauchen Sie ein. Ihr Fortschritt wird ständig überprüft, sodass Sie nur fortfahren können, wenn Sie das Material wirklich gelernt haben. Außerdem wird Ihre Arbeit nicht von einem einschüchternden Menschen überprüft, sondern von einer Maschine, die Sie nicht dafür beurteilt, dass Sie immer wieder dieselbe Lektion durchlaufen. Das Interaktionsmodell ist hier näher an einem Videospiel als an einem Lehrbuch.

Dieser erstaunliche Unterrichtsstil wird mit beeindruckenden Ergebnissen an die Welt der Webentwicklung angepasst. Es gibt eine neue Generation von Web-Apps, die Sie durch den gesamten Prozess des Lernens der Webentwicklung führen, von HTML und CSS bis zu JavaScript, PHP und Ruby on Rails. Ärgerliche und technische Einrichtungsprozesse sind nicht vorhanden und Ihre Arbeit wird bei jedem Schritt überprüft. Sie lesen einfach eine kurze Lektion und geben dann ein Bildschirmterminal ein, das sicherstellt, dass Sie es richtig machen.

Lernstil

Der Lernstil hier ist offensichtlich ein sehr praktischer Ansatz. Wenn Sie eine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben und sich schnell langweilen, kann es fast unmöglich sein, selbst gut produzierte Videoanweisungen durchzuhalten. Die interaktive Methode fragt bei jedem Schritt nach Ihrer Eingabe und hält Ihr Interesse ebenso oder besser als jedes andere Lernmodell, das ich jemals gesehen habe.

"Die interaktive Methode interessiert Sie genauso gut oder besser als jedes andere Lernmodell, das ich jemals gesehen habe."

Diese Methode eignet sich auch hervorragend, wenn Sie besonders schnell oder besonders langsam lernen. Wenn Sie die Informationen schnell erfassen, können Sie den Inhalt durchblättern, während Sie die Informationen tatsächlich lernen, und nicht nur lesen. Umgekehrt macht es dem Computer nichts aus, wenn Ihr Lernprozess ziemlich langsam ist! Sie können immer wieder die falsche Antwort eingeben und erhalten immer mehr Chancen. Sie können jederzeit einfach zurückklicken und eine vorherige Lektion durchgehen.

Wenn Sie Spiele mögen, werden Sie diese Methode lieben. Ihre Ergebnisse werden gespeichert, Ihr Fortschritt während des Kurses wird verfolgt und gemeldet, und Sie arbeiten häufig sogar an Highscores, Trophäen oder Abzeichen.

Das Fazit

Wenn Sie lieber einen Tag vor Ihrer Xbox verbringen als mit der Nase in einem Buch, könnte diese Lernmethode besonders gut bei Ihnen ankommen. Lernen wird zu einem Spiel, das es zu schlagen gilt, und langweilige Inhalte werden lebendig. Hier gibt es einige kostenlose und Premium-Optionen. Unabhängig von Ihrem Budget können Sie noch heute mit dieser Methode beginnen.

Ressourcen zum Auschecken

Codecademy
Ich liebe diese Website absolut. Es ist eine fantastische und derzeit kostenlose Ressource, die klein ist, aber schnell wächst. Hier können Sie Programmieren und / oder Webentwicklung durch eine Reihe interaktiver Kurse lernen, in denen Sie jeweils winzige Informationen lernen und den Code selbst eingeben können. Die Codecademy überprüft Ihre Antworten und führt Sie auf unterhaltsame und leicht zugängliche Weise durch den Lernprozess. Tatsächlich ist es so benutzerfreundlich, dass ich meinen Eltern sogar gesagt habe, sie sollen es überprüfen!

Code Schule
Code School ist eine Art Premium-Version des Codecademy-Modells. Für 29 US-Dollar pro Monat erhalten Sie Zugang zu mehreren interaktiven Kursen zur Webentwicklung und -programmierung. Sie geben Code direkt im Browser ein, genau wie bei Codecademy, aber die Lernseite ist robuster und enthält einige hervorragend produzierte Video- und Grafikinhalte.

5. Hybrid

Für einige ist eine der oben genannten Methoden der absolut beste Weg, um zu lernen. Aber seien wir ehrlich, Ihre typische Lernerfahrung wird mehr als einen dieser Lernstile beinhalten. Sie haben nicht das Bedürfnis, in einem Bereich zu bleiben. Wenn keiner von ihnen Ihr Interesse weckt oder das liefert, was Sie brauchen, springen Sie ein wenig herum.

Zum Beispiel schaue ich gerne Videokurse, habe aber normalerweise auch ein Buch auf meinem Schreibtisch, das das Thema behandelt, das ich lerne. Das Springen zwischen den beiden hilft mir, mich zu interessieren und tiefer zu graben, als ich es mit einer einzigen Quelle könnte.

Ihr Ziel sollte es sein, nicht nur Ihren erfolgreichsten Lernstil zu finden, sondern auch die Kombination von Ressourcen, die letztendlich dazu führen, dass Sie tatsächlich die Fähigkeiten erlernen, die Sie erlernen möchten. Nichts ist frustrierender, als immer wieder zu versuchen, etwas zu lernen und am Ende nicht besser herauszukommen. Sich einen individuellen Lernplan zu erstellen, könnte genau das sein, was Sie brauchen, um den Kreislauf der Frustration zu beenden.

Wie lernst du?

Die Botschaft, die ich hier vermitteln möchte, ist, dass Sie die Webentwicklung lernen können, unabhängig von Ihren bisherigen Erfolgen und Misserfolgen. Manchmal ist etwas so Einfaches wie ein Lernstil alles, was Sie zurückhält. Wenn Sie Ihre Interessen und bevorzugten Lernmethoden erkunden, können Sie Ihre Erfolgschancen erheblich verbessern.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alle oben genannten Methoden in Betracht zu ziehen und die eine oder andere zu finden, von der Sie glauben, dass sie für Sie am besten geeignet ist. Oft hilft es, diejenigen zu eliminieren, von denen Sie wissen, dass sie nicht funktionieren, und dies als Ausgangspunkt für die Auswahl neuer Techniken zu verwenden.

© Copyright 2022 | computer06.com