Wie und wann Sie Anzeigen in Ihre Website integrieren

Aufgrund der Erfolgsgeschichten von Mega-Blogs wie dem Smashing Magazine ist die professionelle Blogging-Welt in den letzten Jahren wirklich explodiert. Es gibt ein florierendes Netzwerk kostenloser Online-Inhalte, das nahezu jedes erdenkliche Hobby oder Beruf abdeckt. Praktisch alle diese Websites (oder zumindest diejenigen, die auf Rentabilität ausgerichtet sind) zu betreiben, ist eine Sache: Werbeeinnahmen. Konsistente und lohnende Werbeeinnahmen sind der heilige Gral in der Blog-Welt.

Es kann sehr schwierig sein zu wissen, wann und wie Anzeigen in Ihre Website integriert werden. Heute sehen wir uns einige Tipps an, damit Sie wissen, ob der richtige Zeitpunkt für Sie gekommen ist, um in die Welt der Werbung einzusteigen, und welche Möglichkeiten Sie dazu haben.

Entdecken Sie Envato-Elemente

Wann sollten Sie Anzeigen in Ihre Website integrieren?

Unendliche Wellen unternehmerischer Hoffnungsträger erstellen jedes Jahr Websites in der Hoffnung, den Goldrausch der werbebasierten Einnahmen zu nutzen. Viele (die meisten, die ich wagen würde) dieser Websites führen jedoch letztendlich nicht zu signifikant profitablen Ergebnissen. Einer der Hauptgründe für die hohe Ausfallrate ist ein völliges Missverständnis des Internets als Einkommensinstrument. Werfen wir einen Blick auf das häufigste Missverständnis beim Starten einer werbefinanzierten Website.

Es gibt keine Internetfee

Bevor Sie überhaupt daran denken, eine Website mit dem Ziel zu starten, Geld zu verdienen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Internet kein magischer Ort ist, an dem all Ihre finanziellen Träume wahr werden. Es gibt in der Tat keine Internet-Fee, die herumfliegt und Geld auf alle guten Websites verteilt. Befreien Sie sich von jeglichen Vorstellungen von Schlössern des Süßigkeitenlandhandels und fügen Sie an ihrer Stelle die Metapher ein, Geschäfte in der größten und am dichtesten besiedelten Stadt der Welt zu machen. Die Stadt ist voller endloser Slums und hoch aufragender goldener Wolkenkratzer. Wenn Sie eine Website starten, befinden Sie sich irgendwo in der Nähe der äußeren Grenzen all dessen, umgeben von bösartigen, blutsaugenden Konkurrenten, ohne dass ein Schild an Ihrer Tür angibt, wer Sie für die Welt sind.

Der Verkehr

Der Punkt ist, stellen Sie sich niemals vor, dass der bloße Besitz einer Domain Ihnen Ruhm und Reichtum bringt. Wenn Sie eine relativ neue Website verwalten, haben Sie eine Frage im Kopf (und es ist nicht der Ort, an dem Sie den ganzen zusätzlichen Teig aufbewahren können): Wie bekomme ich mehr Verkehr? Dies ist der offensichtliche, aber oft übersehene Schlüssel, um mit kostenlosen Inhalten Geld zu verdienen. Wenn Sie eine Menschenmenge anziehen, zahlen Werbetreibende, um ein Schild in der Mitte anzubringen, andernfalls haben Sie kein Glück.

Wie man Traffic generiert, ist ein ganz anderer Artikel. Der heutige Rat ist, Werbung einfach zu vergessen, bis man eine anständige Anhängerschaft hat. Nicht, dass Sie eine Site nicht mit diesem Ziel starten sollten, sondern nur, dass Sie in der Anfangsphase Ihre Anstrengungen darauf verwenden sollten, Benutzer anzulocken und sich nicht auf Ihr hintergründiges Motiv zu konzentrieren, um sie dorthin zu bringen. Wie viel Verkehr ist also genug? Das hängt von der Art der Einnahmen ab, die Sie suchen. Ich empfehle langsam zu beginnen. Wenn Sie täglich ein paar hundert Besucher haben, sollten Sie ein oder zwei Anzeigen schalten. Erhöhen Sie mit zunehmendem Traffic die Anzahl, Bekanntheit und / oder den Preis von Werbespots entsprechend.

Machen Sie das Design des Anzeigenbereichs zu einer Priorität

Wenn Sie eine Website mit Anzeigen entwerfen, sollten Sie den Anzeigenbereich von Anfang an als integralen Bestandteil des Designs betrachten. Überprüfen Sie unten, welche wichtige Rolle die Anzeigen im Gesamtlayout von Noupe spielen.

Ob der Anzeigenbereich so prominent sein soll oder nicht, liegt ganz bei Ihnen. Der Schlüssel liegt hier in der Integration der Anzeigen in das Design. Auch wenn Sie möchten, dass Ihr Anzeigenbereich nur einen relativ kleinen Teil der Seite einnimmt, stellen Sie sicher, dass er absichtlich und nicht nachträglich aussieht.

Schauen Sie über AdSense hinaus

Wenn Sie erwägen, Anzeigen auf Ihrer Website zu schalten, ist Ihnen AdSense wahrscheinlich bereits bekannt. Als Google-Unternehmen sind sie offensichtlich die größten in Bezug auf Umsatz und Allgegenwart. Viele Werbetreibende und Publisher sind jedoch aus verschiedenen Gründen von AdSense desillusioniert. Google-Anzeigen sind ziemlich erkennbar und wirken oft klebrig und nervig. Offensichtlich kein Stigma, das Sie mit Ihrer Site in Verbindung bringen möchten. Darüber hinaus äußern sich viele frustriert über die mangelnde Kontrolle darüber, welche Art von Anzeigen geschaltet werden (manchmal scheinen die Ergebnisse überhaupt nicht zu Ihren Keywords zu passen). Schließlich haben einige Websitebesitzer einfach festgestellt, dass sie mit einem anderen Service viel rentabler sind als mit AdSense.

Aus diesen und weiteren Gründen sollten Sie einige Alternativen in Betracht ziehen, bevor Sie einfach den traditionellen Weg gehen. Schauen wir uns einige bemerkenswerte Alternativen an.

Alleine gehen

Für den Verkauf von Werbeflächen auf Ihrer Website müssen Sie nicht nach externen Quellen suchen. Durch einfaches Aufstellen eines Banners mit der Aufschrift "Hier werben" wird die Aufgabe häufig problemlos erledigt.

Vorteile

  • Volle Freiheit über den Inhalt
  • Laden Sie alles auf, was Sie wollen
  • Experimentierfreiheit, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert

Nachteile

  • Das Finden hochwertiger Werbetreibender kann viel Arbeit bedeuten
  • Die direkte Verwaltung aller Werbetreibenden ist zeitaufwändig
  • Keine Garantie, dass Sie einen einzigen Cent verdienen

BuySellAds

Sie haben vielleicht noch nie von BuySellAds gehört, aber Sie haben deren Anzeigen absolut gesehen. Ihr Geschäftsmodell konzentriert sich auf die Platzierung von Anzeigen auf Nischen-Websites, um ganz bestimmte Kunden anzusprechen. Folglich werden sie schnell zum König der Design-Blog-Werbenetzwerke. Sie werden feststellen, dass jede Website, die BuySellAds verwendet, äußerst zielgerichtete Anzeigen enthält. Wenn es sich um eine Website für Designer handelt, werden möglicherweise PSD-zu-HTML-Dienste oder Webhosting angezeigt. Wenn sich die Website auf Mac-Anwendungen konzentriert, werden Anzeigen für Mac-Apps angezeigt.

Ihr System ist super rationalisiert und die Einrichtung und Verwendung ist ein Kinderspiel. Werbetreibende zahlen für eine einmonatige Anzeige eine einfache Pauschale (eine Pay-per-Click-Option befindet sich im Beta-Test) und erhalten eine Schätzung der Anzahl der erwarteten Seitenimpressionen.

Blogs, die BuySellAds verwenden

  • Sechs Revisionen
  • Abduzeedo
  • Envato-Netzwerk
  • HongKiat
  • InstantShift
  • WebDesignerDepot
  • CSS-Tricks
  • Oh ja ... wir auch.

Das Deck

The Deck ist ein Elite-Werbenetzwerk, das ausschließlich für designbezogene Inhalte erstellt wurde. Dieses Netzwerk verfügt über mehrere einzigartige Funktionen, die Sie anderswo nur schwer finden können. Um die Qualität der Werbefirmen zu gewährleisten, akzeptieren sie keine Anzeigen für Produkte oder Dienstleistungen, die sie nicht persönlich genutzt haben. Als nächstes zeigen die teilnehmenden Websites jeweils nur eine Anzeige (eine von dreißig Anzeigen wird beim Laden der Seite zufällig angezeigt). Schließlich zahlen Werbetreibende satte 7.900 US-Dollar pro Monat für einen Anzeigenplatz. Das Deck geht nicht genau darauf ein, wie diese Einnahmen an Publisher ausgezahlt werden, aber 7.900 US-Dollar pro Anzeige mal 30 Anzeigen pro Monat entsprechen 237.000 US-Dollar. Ich bin mir also sicher, dass es genug gibt, um herumzugehen.

Der Fang? Es ist ein exklusiver Club nur mit Einladung, in den man nicht leicht eintreten kann. Fahren Sie zur Website und senden Sie ihnen eine E-Mail, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Überlegung wert sind.

In-Text-Anzeigen

Wenn Sie die visuelle Unordnung einer Seitenleiste voller Anzeigen vermeiden möchten, sollten Sie In-Text-Werbenetzwerke auschecken. Diese Unternehmen schalten Anzeigen in Ihren Artikeln, indem sie Keywords mit einer doppelten Unterstreichung hervorheben. Wenn Sie mit der Maus über diese Wörter fahren, wird eine schwebende Anzeige angezeigt, die möglicherweise nichts mit dem unterstrichenen Wort zu tun hat. Wenn Sie möchten, dass die Anzeige verschwindet, nehmen Sie einfach Ihre Maus weg.

Ich habe gemischte Gefühle in Bezug auf In-Text-Anzeigen. Einerseits fühlt es sich so an, als würden Sie Ihre Artikel in ein Minenfeld nerviger Pop-up-Anzeigen verwandeln. Wenn Nutzer mit dem System nicht vertraut sind, können sie die Anzeigen mit einfachen Links verwechseln, was Ihre Benutzerfreundlichkeit erheblich beeinträchtigt. Auf der anderen Seite ist es definitiv ein Bonus, Ihre Seite nicht mit vielbeschäftigten Werbegrafiken füllen zu müssen. Wenn Sie mit der Funktionsweise von In-Text-Anzeigen vertraut sind, ist es recht einfach, sie beim Lesen eines Artikels zu vermeiden, da sie sich normalerweise visuell von grundlegenden ausgehenden Links unterscheiden.

Meine Recherche ergab, dass mehrere Blog-Inhaber behaupteten, mit ihrem ROI für In-Text-Anzeigen recht zufrieden zu sein, obwohl es definitiv keinen Mangel an Publishern gibt, die sie um jeden Preis meiden. Lassen Sie uns wissen, ob Sie Erfahrung mit In-Text-Werbung haben und wie Sie diese insgesamt bewerten (sowohl aus Sicht eines Benutzers als auch eines Herausgebers).

Wenn Sie an In-Text-Anzeigen interessiert sind, schauen Sie sich Kontera oder Vibrant an, einige der größten Namen in dieser Werbe-Nische.

Andere Werbenetzwerke

Wenn die oben genannten Lösungen nicht Ihren speziellen Anforderungen entsprechen, sehen Sie sich diese zusätzlichen Werbenetzwerke an.

PeerFly

AdBrite

AdToll

Tehcnorati Media

SocialSpark

Fazit

Sie sollten jetzt viel besser gerüstet sein, um zu entscheiden, wann und wie Sie Ihrer Website Werbung hinzufügen möchten. Ich würde gerne Ihre Gedanken zu den oben genannten Inhalten hören. Verwenden Sie die folgenden Kommentare, um über Ihre Erfahrungen in der Welt der Blog-Werbung zu berichten. Welche Methode oder welches Netzwerk verwenden Sie derzeit und / oder haben Sie in der Vergangenheit verwendet? Bist du zufrieden mit deiner Rückkehr? Lassen Sie Ihre Frustrationen und Erfolgsgeschichten los, um anderen zu helfen, die sich möglicherweise mit Optionen überfordert fühlen.

© Copyright 2022 | computer06.com