Diese Woche im Design: 24. Januar 2014

Heute starten wir eine neue Funktion bei Design Shack und planen, Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller neuen, coolen und unterhaltsamen Funktionen im kreativen Bereich zu bieten. Wir werfen einen Blick auf wichtige Produktversionen und Upgrades, Tools und Tricks und sogar auf einige der beliebtesten Dinge, über die Sie in den sozialen Medien sprechen.

Und wir würden gerne hören, was auch in Ihrer Welt los ist. Haben wir etwas verpasst? Schreiben Sie mir eine E-Mail an [email protected].

Adobe veröffentlicht Dutzende von CC-Updates

Das erste Adobe Creative Cloud-Update von 2014 war von Bedeutung.

Der Design-Software-Riese begann mit der Einführung von Updates, von denen einige in Photoshop am bemerkenswertesten sind. Das Update enthält 3D-Druckfunktionen, die voraussichtlich in den nächsten Jahren verfügbar sein werden. „Die neuen 3D-Druckfunktionen, die in Photoshop CC integriert sind und als Teil eines umfassenden Updates für Adobe Creative Cloud sofort verfügbar sind, ermöglichen es Creative Cloud-Mitgliedern, 3D-Designs einfach und zuverlässig zu erstellen, zu verfeinern, in der Vorschau anzuzeigen, vorzubereiten und zu drucken und damit die Voraussetzungen für ein explosives Wachstum zu schaffen im 3D-Druckmarkt “, heißt es in der Pressemitteilung von Adobe.

Zu den neuen Funktionen gehören auch Perspective Warp, mit dem Sie den Blickwinkel eines Objekts in einem Bild anpassen können, und verknüpfte Smart Objects. Verknüpfte intelligente Objekte unterstützen die Optimierung von Workflow-Prozessen, indem Objekte auf der gesamten Adobe-Plattform verknüpft werden. Wenn Sie also etwas an einem Ort aktualisieren (z. B. ein Logo), wird die Änderung überall wirksam.

"Das Update beinhaltet die Typekit-Integration in Illustrator und InDesign und fügt Funktionen hinzu, um fehlende Schriftarten mit weniger Eingaben des Benutzers zu finden."

Das Update umfasst die Typekit-Integration in Illustrator und InDesign und bietet Funktionen zum Auffinden fehlender Schriftarten mit weniger Eingaben des Benutzers. In Illustrator sind auch einige neue kleine Funktionen enthalten, z. B. ein neu gestaltetes Bleistiftwerkzeug, mit dem das Zeichnen auf dem Bildschirm Ihrem Handpfad ähnlicher wird. Auf vielfachen Wunsch hat Illustrator "Live Corners" gerollt, um Formen und Pfade einfacher zu bearbeiten und mehrere Punkte gleichzeitig zu bearbeiten.

Adobe hat außerdem einige Updates für seine Marketing Cloud-Software veröffentlicht, mit denen Adobe Campaign und Experience Manager zu einem einzigen, umfassenderen Produkt kombiniert werden. Die Änderung ermöglicht es "Vermarktern, von einem einzigen Digital Asset Management-Repository aus zu arbeiten und Daten sowohl von anonymen Besuchern als auch von identifizierten Kunden zu integrieren, um ein personalisiertes Kundenerlebnis zu schaffen", heißt es in der Pressemitteilung.

Weitere Updates umfassen das Interaktionsmanagement in Echtzeit, neue Marketing-Tools und Assets, Verbesserungen im Berichterstellungstool und zusätzliche Sprachunterstützung.

Was ist neu in Creative VIP?

Wenn Sie noch kein Mitglied von Creative VIP sind, finden Sie hier einige der großartigen neuen Rabatte, die Sie vermissen:

  • 50 kostenlose Bilder von Bigstock
  • 20% Rabatt auf Grid- und DV-Hosting von Media Temple
  • 50% Rabatt auf drei Monate bei Virb
  • $ 25 Rabattcode für Fontdeck
  • 30% Rabatt auf das erste Jahr des Hostings bei Heart Internet
  • 10% Rabatt auf alle Einkäufe bei Squarespace

Creative VIP ist ein exklusives abonnementbasiertes Netzwerk aus Angeboten, Designressourcen, Rabatten und sogar Goodie-Bags für Kreativprofis. Die Mitgliedschaftspläne beginnen bei 5, 99 USD pro Monat.

Rio 2016 ist die nächste offizielle Olympia-Schriftart

Während die Winterspiele in Sotschi, Russland, erst nächste Woche beginnen, haben Designer an der offiziellen Schrift für die Sommerspiele 2016 gearbeitet.

Rio 2016, die offizielle Schrift der Olympischen Spiele, wurde entworfen, um die Menschen, die Stadt und die Sportlichkeit der Spiele darzustellen. Die gekrümmten Striche haben eine fließende Form, die die Bewegung betont. Die meisten Buchstaben enthalten Verbindungsstriche, die sowohl dünne als auch dickere Linien enthalten. Die Schrift ist einzigartig und etwas informell.

Spezifische Briefformen sind von Teilen der Land- und Stadtlandschaften des Gastlandes inspiriert. Der „m“, zum Beispiel der Copacabana-Bürgersteig und andere, sind von der Bewegung der Athleten im Wettkampf inspiriert.

Die Schrift wird für alle offiziellen Logos und das Branding der Sommerspiele 2016 in Rio verwendet.

Designstudenten sind gefragt

Ein Artikel von Fast Company in dieser Woche untersuchte die Beziehung zwischen webbasierten Startups und Designstudenten.

Und das Ergebnis? Designstudenten sind sehr gefragt.

Durch ein Sommerstipendienprogramm verbinden sich die Studenten mit Unternehmen, die die Grenzen zwischen Design und Technologie überschreiten, und können mit Designern wie Marcos Weskamp von Flipboard interagieren. Es ist ein großartiges Konzept und Trend, von dem wir gerne würden.

Farbdieb hilft Ihnen beim Erstellen von Farbpaletten

Haben Sie sich jemals ein Foto angesehen und gedacht: "Das ist die perfekte Farbpalette?" Color Thief, ein Tool von Lokesh Dhakar, verwendet Javascript, um die Farben eines Bildes zu erfassen und in eine benutzerdefinierte Palette umzuwandeln.

Mit dem Skript können Sie auch eine Benutzeroberfläche erstellen, die sich automatisch an die Farben der umgebenden Bilder anpasst. Es ist ein lustiger Trick und der Dhakar teilt seinen Code mit Benutzern auf Github.

Könnten Sie den US-Dollar neu gestalten?

Das ist nur die Frage, die Designer der Letter Society gestellt haben. Und das Endergebnis ist ziemlich cool.

Eine der „Neugestaltungen“ zeigt Menschen, die die Nation kulturell und sozial beeinflusst haben, einschließlich eines 10-Dollar-Konzepts, das das Gesicht von Pulitzer und Nobelpreisträger Toni Morrison zeigt. Ein anderes bietet gepflegte Hintergründe mit hohen Farbmerkmalen.

Die Letter Society hat das Projekt als eine ihrer Designherausforderungen durchgeführt. Sehen Sie sich alle Neugestaltungen des Dollars an und erfahren Sie mehr über die Letter Society.

Für Ihr Sehvergnügen

Manchmal braucht ein großartiges Bild nicht viel Erklärung. Dies gilt auch für das Philographics-Projekt des in London ansässigen Designers Genis Carreras. Der Designer schuf eine Reihe von „Karten“, die Farben und Formen verwenden, um die Philosophie zu erklären.

Was noch cooler an dem Projekt ist, ist, dass es genau im Trend liegt und eine Design-Gliederung mit flachem Design verwendet.

Nur zum Spaß

Als Designer suchen wir immer nach Möglichkeiten, unser Design-Know-how zu testen und zu beweisen. Von Tests, bei denen Sie aufgefordert werden, eine Farbe oder Schrift zu benennen, bis hin zur neuesten Inkarnation, die diese Woche von Creative Bloq veröffentlicht wurde und bei der Sie aufgefordert werden, Logos zu identifizieren.

Aber es gibt einen Haken. Jedes der 15 Logos muss anhand eines Teils des Designs identifiziert werden. Die gute Nachricht dieses Quiz macht viel Spaß. Die schlechte Nachricht ist, dass es ein bisschen schwierig ist. Ich habe 67 Prozent erzielt. Überzeugen Sie sich selbst und teilen Sie uns die Ergebnisse in den Kommentaren mit. Viel Glück!

© Copyright 2022 | computer06.com