Top iTunes Alternativen für Mac und Windows

iTunes ist tot und es ist an der Zeit. Die achtzehnjährige App hat seit vielen Jahren Probleme, mit ihrem eigenen Aufblähen fertig zu werden, und etwas musste sich ändern. Mit der Veröffentlichung von macOS Catalina sehen wir das bekannte weiße Musiksymbol auf unserem Dock nicht mehr.

Was wirst du stattdessen verwenden? Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen direkten Ersatz wünschen, der alles repliziert, was mit iTunes nicht stimmte. Stattdessen wird Apple-Benutzern eine Reihe neuer offizieller Apps angeboten, die zusammen die von Ihnen benötigten Funktionen abdecken und Ihnen den Zugriff auf die Medien ermöglichen, die Sie in der Vergangenheit gekauft oder jetzt abonniert haben. Ich kann mir vorstellen, dass diese Apps für die meisten Mac-Benutzer die erste Wahl sein werden.

Was ist mit Windows-Benutzern? Sie können iTunes weiterhin genau so verwenden, wie Sie es seit einiger Zeit sind. Nichts hat sich verändert. Das kann eine Erleichterung oder möglicherweise eine große Frustration sein.

Veränderung liegt in der Luft. Unabhängig davon, ob Sie einen Mac oder PC verwenden oder auf etwas anderes vorbereitet sind, werden wir eine Reihe von Alternativen behandeln, die der Art und Weise entsprechen, wie Sie Ihre Medien konsumieren, und Ihnen dabei helfen, dem iTunes-Ökosystem zu entkommen.

Apple ersetzt iTunes durch eine Suite neuer Mac Apps

Ich verwende iTunes, seit es 2003 für Windows verfügbar wurde. Ursprünglich war es ein Audio-Player, der das Abrufen von Musik auf meinen iPod so viel einfacher machte - etwas, das für Windows-Benutzer zuvor nicht einfach war. Der iTunes Store existierte nicht, daher enthielt die App Funktionen zum Rippen von Musik aus Ihrer CD-Sammlung.

Seitdem wurden regelmäßig neue Funktionen hinzugefügt: Unterstützung für Videos und Podcasts, iPhone- und iPad-Backup sowie der iTunes Store. Anstelle einer großen App, die versucht, all dies zu bewältigen, werden nun drei neue, reaktionsschnellere Mac-Apps (und eine alte) diese Aufgaben übernehmen. Teilen und erobern! Wenn Sie ein iOS-Gerät besitzen, sind Sie bereits mit diesen vertraut.

1. Apple Music

Mit Apple Music können Sie auf den Streaming-Service von Apple, Ihre Musikkäufe, die in iTunes importierten Audiodateien und alle von Ihnen erstellten Wiedergabelisten zugreifen. Im Gegensatz zu iOS können Sie auf Catalina Ihre Musik direkt in der App kaufen, anstatt ein separates Symbol für den iTunes Store zu benötigen.

Die neue Apple Music App ist das ultimative Musik-Streaming-Erlebnis auf dem Mac. Entdecken Sie eine Bibliothek mit 50 Millionen Songs, entdecken Sie neue Künstler und Titel, finden Sie die perfekte Wiedergabeliste, laden Sie sie herunter und hören Sie sie offline oder genießen Sie die Musik, die Sie im Laufe der Jahre gesammelt haben. Und finden Sie alles in Ihrer Musikbibliothek auf all Ihren Geräten.

2. Apple TV

Apple TV ist das neue Zuhause für Ihre Filme und Fernsehsendungen, einschließlich derer, die Sie bei iTunes gekauft oder aus Ihrer DVD-Sammlung importiert haben. Außerdem erhalten Sie beim Start im November Zugriff auf den TV Plus-Abonnementdienst von Apple. Es ist auch der neue Ort, an dem Sie neue Videoinhalte von Apple kaufen.

Die Apple TV App für Mac ist das neue Zuhause für all Ihre Lieblingsfilme, -shows und - in Kürze - Apple TV +. Sehen Sie sich alles direkt in der App an oder genießen Sie es offline und entdecken Sie das Beste auf der Registerkarte Jetzt ansehen. Sie können sogar auf allen Bildschirmen auf allen Ihren Geräten dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Zum ersten Mal sind 4K- und Dolby Atmos-unterstützte Filme auf dem Mac verfügbar.

3. Podcasts

Ich bin ein großer Fan von Podcasts und verwende derzeit Apples Podcasts-App für iOS. Die gleiche App wird jetzt auch auf meinen Macs verfügbar sein, und ich freue mich darauf, dort weitermachen zu können, wo ich auf meinem iPhone aufgehört habe.

Mit Apple Podcasts sind jetzt mehr als 700.000 der besten Unterhaltungs-, Comedy-, Nachrichten- und Sportshows auf Ihrem Mac verfügbar. Suchen Sie nach Podcasts nach Titel, Thema, Gast, Host, Inhalt und mehr. Abonnieren Sie und werden Sie benachrichtigt, sobald neue Folgen verfügbar sind. Auf der Registerkarte Jetzt anhören können Sie auf allen Geräten ganz einfach dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

4. Finder

Finder ist keine neue App, aber auf Catalina ist es jetzt eine intelligentere App. Es kann direkt auf Ihre iOS-Geräte zugreifen und diese verwalten, sodass Sie Ihre Apps und Daten sichern und neue Dateien per Drag & Drop darauf ablegen können.

Alle Möglichkeiten, wie Sie Geräte in iTunes verwalten, werden in Kürze im Finder auf dem Mac angezeigt. Ihre Synchronisierungseinstellungen und vorherigen Sicherungen in iTunes werden nach dem Update auf macOS Catalina auf Ihrem Mac sicher gespeichert. Jetzt, da Geräte im Finder angezeigt werden, ist es auch einfacher, Dateien, die Sie übertragen möchten, per Drag & Drop an einen Ort zu ziehen.

Alternativen von Drittanbietern

So erhalten Mac-Benutzer eine Reihe neuer Apple Media-Apps, und Windows-Benutzer können iTunes weiterhin verwenden. Dies bedeutet, dass Apple eine praktikable Lösung für Ihre Medienanforderungen bleibt. Wenn Sie jedoch bereit sind, das Apple-Ökosystem zu verlassen, finden Sie hier einige alternative Lösungen.

1. Verwenden Sie alternative Streaming-Dienste

Anstatt Musik, Filme und Fernsehsendungen zu kaufen, haben viele Benutzer zu Abonnements gewechselt, und vielleicht haben Sie bereits Apple Music abonniert. Es gibt viele Alternativen, und ich bin sicher, dass Sie die wichtigsten bereits kennen. Diese kosten im Allgemeinen das gleiche wie Apple Music, aber viele bieten auch praktikable kostenlose Pläne an.

  • Spotify Premium 9, 99 USD / Monat,
  • Amazon Music Unlimited 9, 99 USD / Monat,
  • Deezer $ 11.99 / Monat,
  • Gezeiten 9, 99 $ / Monat (Premium 19, 99 $ / Monat),
  • YouTube Music 11, 99 USD / Monat,
  • Google Play Music 9, 99 USD / Monat (derzeit inklusive YouTube-Musik).

Apple bietet noch keinen umfassenden Videoabonnementservice an, obwohl TV Plus mit begrenztem Originalinhalt im November gestartet wird. Wenn Sie also bereits keine Filme und Fernsehsendungen mehr bei iTunes gekauft haben, sind Sie wahrscheinlich bereits Abonnent von Netflix, Hulu oder einem anderen Dienst. Diese beginnen bei etwa 10 USD pro Monat für eine Einzelperson, und möglicherweise sind Familienpläne verfügbar.

  • Netflix ab 9, 99 USD / Monat,
  • Hulu 11, 99 USD / Monat (oder 5, 99 USD / Monat mit Anzeigen),
  • Amazon Prime Video $ 4.99- $ 14.99 / Monat für Prime-Mitglieder,
  • Foxtel bietet eine Reihe von mobilen Apps, die je nach Land variieren. In Australien beginnt Foxtel Go bei 25 USD / Monat.

Und es gibt viele andere. Abonnementdienste ähneln denen des Wilden Westens. Je nachdem, wo Sie sich auf der Welt befinden, variieren die Preise und andere Dienste sind möglicherweise verfügbar. Es ist einfacher, zwischen Streaming-Diensten zu wechseln, da Sie nichts verlieren. Sie zahlen einfach nicht mehr für einen Service und beginnen für den nächsten zu bezahlen, und Sie können Ihre Meinung in Zukunft jederzeit ändern.

2. Verwalten Sie mit Plex Ihre eigene Medienbibliothek

Aber nicht jeder ist ein Fan von Streaming-Diensten. Einige Benutzer bevorzugen es, ihre eigenen umfangreichen Bibliotheken mit Audio- und Videoinhalten anzusehen und anzuhören. Wenn Sie es sind, besteht die beste Lösung darin, einen Medienserver zu erstellen, auf den von allen Ihren Geräten aus zugegriffen werden kann. Das ist etwas, mit dem iTunes umgehen kann (wie auch die neuen Apps), aber es war nie das beste Werkzeug für diesen Job. Dieser Titel geht wohl an Plex.

Plex ist der Schlüssel zum Glück der persönlichen Medien. Sobald Sie unsere kostenlose und benutzerfreundliche Software heruntergeladen haben, in der Sie Ihre Dateien speichern (normalerweise einen Computer oder eine externe Festplatte), erledigt sie den Rest. Plex scannt und organisiert Ihre Dateien auf magische Weise und sortiert Ihre Medien automatisch schön und intuitiv in Ihrer Plex-Bibliothek. Sobald Sie unsere App auf Ihre Lieblingsgeräte heruntergeladen haben, können Sie in wenigen Minuten alles streamen.

Plex kann alle Medien verarbeiten, die Sie in iTunes haben: Musik, Podcasts, Filme und Fernsehen. Da Ihre eigene Mediensammlung verwaltet wird, können Sie die Qualität auswählen - bis hin zu verlustfrei. Sobald Sie Ihre Inhalte zu Plex hinzugefügt haben, werden sie für Sie organisiert und wunderschön präsentiert. Cover Art und andere Metadaten werden hinzugefügt. Sie können auf Ihre Inhalte von Apple oder Android TV, iOS- und Android-Mobilgeräten, Ihrem Computer oder Ihrer Spielekonsole und mehr zugreifen.

Plex ist freie Software, aber wenn Sie das Unternehmen unterstützen möchten, können Sie Plex Premium für 4, 99 USD / Monat abonnieren. Dies bietet Ihnen zusätzliche Funktionen und frühzeitigen Zugriff auf zukünftige Funktionen, Zugriff auf frei empfangbares Fernsehen über eine Antenne, Mediensynchronisierung zusätzlich zum Streaming und andere Vorteile.

3. Verwenden Sie eine Medienbibliotheks-App eines Drittanbieters

Wenn Sie Ihre eigenen Inhalte abspielen möchten, aber nicht bis zu einem Medienserver gehen möchten, verwenden Sie eine Drittanbieter-App, um die Musik und das Video auf Ihrem eigenen Computer zu verwalten. Mit dem Aufkommen von Streaming-Diensten ist dieses Software-Genre nicht mehr so ​​beliebt wie früher, und einige Apps fühlen sich allmählich veraltet. Ich bin nicht mehr der Meinung, dass dies für die meisten Benutzer der beste Weg ist, aber wenn Sie nicht einverstanden sind, finden Sie hier einige Ihrer Optionen.

Kodi (Mac, Windows, Linux) ist das hochwertige Unterhaltungszentrum, das früher als XBMC (Xbox Media Center) bekannt war. Benutzer können die meisten Videos, Musik, Podcasts und anderen digitalen Mediendateien von lokalen und Netzwerkspeichermedien und dem Internet abspielen und anzeigen. Die Software ist kostenlos und Open Source. Mobile Apps sind für iOS und Android verfügbar. Dies ist der beste Media Player auf der Liste.

Kodi entstand aus der Liebe zu Medien. Es ist ein Unterhaltungszentrum, das alle Ihre digitalen Medien zu einem schönen und benutzerfreundlichen Paket zusammenführt. Es ist 100% kostenlos und Open Source, sehr anpassbar und läuft auf einer Vielzahl von Geräten. Es wird von einem engagierten Team von Freiwilligen und einer riesigen Community unterstützt.

VLC Media Player (Mac, Windows, Linux) ist ein kostenloser plattformübergreifender Open-Source-Multimedia-Player, der fast alle Audio- oder Videomedieninhalte wiedergibt, obwohl er sich manchmal etwas technisch anfühlt. Apps sind auch für iOS, Apple TV und Android verfügbar.

VLC ist ein kostenloser und plattformübergreifender Open-Source-Multimedia-Player und ein Framework, das die meisten Multimediadateien sowie DVDs, Audio-CDs, VCDs und verschiedene Streaming-Protokolle wiedergibt.

MediaMonkey (Windows) verwaltet Ihre Audio- und Videomedien, spielt sie auf Ihrem Computer ab und synchronisiert sie mit Android, iPhone, iPod, iPad und mehr. Die Software ist kostenlos und MediaMonkey Gold kostet 24, 95 USD und enthält zusätzliche Funktionen. Ich habe es viele Jahre lang benutzt, aber es fühlt sich jetzt etwas veraltet an.

Ist deine Musikbibliothek ein Chaos? Filme fehlen Kunstwerke und andere Informationen? Über verschiedene Orte verstreut? Voller Duplikate? Holen Sie sich MediaMonkey und organisieren Sie sich.

Mit MusicBee (Windows) können Sie Musikdateien auf Ihrem PC verwalten, suchen und abspielen und Podcasts, Webradiosender und SoundCloud unterstützen. Es ist kostenlos und kann Ihre Musik mit Android- und Windows-Telefonen synchronisieren, jedoch nicht mit iOS.

Der ultimative Musikmanager und Player. Mit MusicBee können Sie Musikdateien auf Ihrem Computer einfach verwalten, finden und abspielen. MusicBee unterstützt auch Podcasts, Webradiosender und die SoundCloud-Integration.

Foobar2000 (Windows) ist ein fortschrittlicher Audio-Player mit einer treuen Anhängerschaft. Es ist kostenlos, schnell und funktionsfähig und spielt Ihre Musik auf Ihrem PC ab, jedoch nicht auf Ihren Mobilgeräten.

Foobar2000 ist ein fortschrittlicher Freeware-Audio-Player für die Windows-Plattform.

Clementine Music Player (Mac, Windows, Linux) ist ein Musik-Player und eine Bibliothek, die auf amaroK basiert, meiner Lieblings-Linux-Musik-App. Es kann Ihre eigene Musikbibliothek durchsuchen und abspielen, auf Internetradio zugreifen, Cover Art und andere Metadaten hinzufügen und Daten zu Ihren iOS-Geräten oder iPods hinzufügen. Es fühlt sich ein wenig veraltet an.

Clementine ist ein Multiplattform-Musikplayer. Es ist von Amarok 1.4 inspiriert und konzentriert sich auf eine schnelle und benutzerfreundliche Oberfläche zum Suchen und Abspielen Ihrer Musik.

4. Übertragen und Verwalten von iPhone-Dateien

Wenn Sie iTunes verwendet haben, um Ihr iPhone zu sichern und Dateien und Mediendateien darauf zu übertragen, gibt es eine Reihe hervorragender Alternativen. Während viele von uns es vorziehen, Kabel zu vermeiden und dafür iCloud zu verwenden, gibt es immer noch viele Benutzer, die die Sicherheit bevorzugen, ihre Telefone von Zeit zu Zeit an ihren Mac oder PC anzuschließen, die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu haben und zusätzliche Abonnementkosten zu vermeiden . Klingt das nach dir? Hier sind Ihre besten Optionen.

Mit iMazing können Sie die Daten auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch verwalten. Es sichert Ihre Daten, speichert und exportiert telefonische Nachrichten, überträgt Ihre Musik und Fotos und ermöglicht Ihnen den Umgang mit den meisten anderen Datentypen. Es ist für Windows und Mac verfügbar und kostet 64, 99 USD für einen Computer, 69, 99 USD für zwei und 99, 99 USD für eine fünfköpfige Familie.

Verwalten Sie Ihr iPhone. Ihren Weg. Holen Sie sich eine vertrauenswürdige Software zum Übertragen und Speichern Ihrer Musik, Nachrichten, Dateien und Daten. Sichern Sie sicher jedes iPhone, iPad oder iPod touch. IMazing ist leistungsstark und benutzerfreundlich und einfach der beste iOS-Geräte-Manager für Mac und PC. Erhalten Sie die volle Kontrolle über Ihr iOS-Gerät. Holen Sie sich iMazing.

Mit AnyTrans (Mac, Windows) können Sie Inhalte auf einem iPhone oder Android-Telefon sowie in iCloud verwalten. Es sichert Ihr Telefon, hilft Ihnen beim Verschieben von Inhalten auf ein neues Telefon, überträgt Medieninhalte und vieles mehr. Die Verwaltung von iPhones kostet 39, 99 USD pro Jahr oder 29, 99 USD pro Jahr für die Verwaltung von Android-Telefonen. Lebenszeit- und Familienpläne sind verfügbar. Wir haben es in unserem Test zur besten iPhone-Übertragungssoftware zum Gewinner gekürt.

AnyTrans ist Ihr vollständiger Content Manager für alle Situationen. Egal, ob Sie Inhalte auf iPhone, Android-Geräten oder Cloud-Laufwerken verwalten möchten, die beste Lösung ist immer zur Hand.

Waltr 2 ist etwas anders. Es bietet eine Drag-and-Drop-Oberfläche, mit der Mediendateien entweder angeschlossen oder drahtlos über AirDrop auf Ihr iPhone übertragen werden können. Es kostet 39, 95 USD und ist für Mac und Windows verfügbar.

Ziehen Sie Musik, Klingeltöne, Videos, PDF- und ePUB-Dateien per Drag & Drop auf jedes Apple-Gerät ohne iTunes (und ohne zusätzliche Apps).

EaseUS MobiMover Free (Mac, Windows) ist eine ziemlich gute kostenlose Alternative, bietet jedoch weniger Funktionen als die anderen Apps. Die kostenlose Version enthält keinen technischen Support. Sie können diesen jedoch erhalten, indem Sie die Pro-Version ab 29, 99 USD / Monat abonnieren.

# 1 Kostenlose iOS-Datenübertragung weltweit für iPhone, iPad mit Windows oder Mac. Helfen Sie auch dabei, iOS-Dateien einfach mit dem Computer zu verwalten.

Was sollten Sie also tun?

Bist du mit Apple Music zufrieden? Haben Sie viel in den iTunes Store investiert? Dann muss sich nichts ändern. Mac-Benutzer können die neuen Apps von macOS Catalina genießen, und Windows-Benutzer können iTunes weiterhin wie bisher verwenden.

Aber die Winde des Wandels wehen, und wenn Sie nach einer Möglichkeit gesucht haben, dieses Ökosystem zu verlassen, ist dies möglicherweise der richtige Zeitpunkt für Sie. Wenn Sie ein Streamer sind, möchten Sie vielleicht Spotify oder einen der anderen beliebten Dienste in Betracht ziehen. Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, zwischen Streaming-Diensten zu wechseln - es gibt eine vernachlässigbare Lieferantenbindung. Beenden Sie einfach Ihr Abonnement mit einem und starten Sie es mit dem nächsten oder abonnieren Sie sogar mehrere, während Sie entscheiden, welches für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie jedoch über eine eigene große Bibliothek mit Medieninhalten verfügen, stellt Plex diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung. Es ist voll funktionsfähig, einfach zu bedienen und befindet sich in der aktiven Entwicklung. Im Gegensatz zu vielen anderen Mediaplayern scheint die Zukunft von Plex ziemlich sicher zu sein, sodass Sie es für die kommenden Jahre zum neuen Zuhause für Ihre Mediendateien machen können.

Um Ihr iPhone auf Ihrem Mac oder PC zu sichern und zusätzliche Kosten für das iCloud-Abonnement zu vermeiden, schauen Sie sich iMazing und AnyTrans an. Sie bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ermöglichen es Ihnen, Ihre Inhalte zu verwalten und in beide Richtungen zu übertragen.

© Copyright 2022 | computer06.com