So stellen Sie den Druckspooler am HP Laserjet P2055dn ein

Der Druckerspooler ist die Anwendung auf Ihrem Computer, die die Dokumente verwaltet, die Sie an Ihren Drucker gesendet haben. Wenn Sie beispielsweise versucht haben, ein Dokument zu drucken, und bereits Dokumente gedruckt wurden, oder wenn der Drucker nicht eingeschaltet war, verwaltet der Druckerspooler die Reihenfolge, in der die Dokumente in der Warteschlange gedruckt wurden. Einige Drucker enthalten jedoch zusätzliche Einstellungen, die Sie für die Behandlung des Druckspoolings auswählen können. Sie können beispielsweise den Druckspooler auf dem HP Laserjet p2055dn anpassen und einige spezifische Einstellungen für die Interaktion des p2055dn mit Ihrem Computer vornehmen. Sie können auch Druckstatusbenachrichtigungen deaktivieren, einschließlich der HTTP / 1.1-Nachricht GET / DEVMgmt / DiscoveryTree.xml, die manchmal am Ende Ihrer Druckaufträge gedruckt wird.

Passen Sie die Druckspooler-Einstellungen für Ihren HP 2055 an

Während der Laserjet p2055 über einige Druckspooler-Einstellungen verfügt, die Sie festlegen können, werden die meisten Probleme, die bei Ihrem Druckspooler auftreten oder angepasst werden müssen, in einem separaten Menü behandelt. Weitere Informationen zu Druckerspoolern und häufig auftretenden Problemen sowie Möglichkeiten zur Behebung einiger dieser Probleme finden Sie hier. Wenn Sie jedoch nur einige für diesen Drucker spezifische Druckspooler-Einstellungen anpassen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und dann auf Geräte und Drucker .

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren p2055-Drucker, und klicken Sie dann auf Druckereigenschaften . Stellen Sie sicher, dass Sie auf Druckereigenschaften und nicht nur auf Eigenschaften klicken, da dies zwei verschiedene Menüs sind. Sie können die richtige im Bild unten sehen.

Dies öffnet ein neues Fenster mit dem Titel HP Laserjet P2050 Series PCL6-Eigenschaften (oder ähnliches, abhängig von der genauen Version des Druckertreibers, der derzeit auf Ihrem Computer installiert ist). Klicken Sie oben in diesem Fenster auf die Registerkarte Erweitert .

In der Mitte des Fensters befindet sich eine Option namens Spool-Druckdokumente, damit das Programm den Druck schneller beendet . Standardmäßig sollte diese Option zusammen mit der Unteroption "Sofort mit dem Drucken starten" aktiviert sein.

Sie können jedoch entweder den Druckvorgang starten, nachdem die letzte Seite gespoolt wurde, wodurch der Drucker angewiesen wird, Ihr Dokument nicht zu drucken, bis jede Seite des Dokuments an den Drucker gesendet wurde, oder Sie können die Option Direkt auf dem Drucker drucken auswählen. Beachten Sie, dass diese beiden Optionen normalerweise zu langsameren Druckzeiten führen.

Die letzte Druckspooler-Option, die Sie für Ihren HP p2055 festlegen können, ist die erste Option zum Drucken von Spool-Dokumenten am unteren Rand des Fensters. Die Standardeinstellung ist, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, druckt Ihr Drucker Dokumente einfach in der Reihenfolge, in der sie gedruckt wurden, im Vergleich zu dem Zeitpunkt, an dem sie gespult wurden. Dies ist jedoch eine Einstellung, die sich eher auf Netzwerkumgebungen auswirkt, in denen mehrere Personen auf demselben Computer drucken.

Nicht jede Einstellung oder Kombination von Einstellungen ist für jede Umgebung ideal. Wenn Ihr Drucker nicht so funktioniert, wie Sie es möchten, passen Sie diese Einstellungen an, bis Sie die für Ihre Umgebung am besten geeignete Kombination gefunden haben.

© Copyright 2022 | computer06.com