Tipps zum Erstellen einer modernen monochromen Farbpalette

Ein monochromes Farbschema ist nicht immer die erste Idee, die einem neuen Designprojekt in den Sinn kommt. Einfarbige Designprojekte können jedoch große Auswirkungen haben und die Möglichkeit bieten, neue Techniken auszuprobieren.

Monochromatische Projekte, die aus einer Farbpalette mit nur einer Farbe bestehen, können auffällig sein, da sie nicht so häufig gesehen werden wie Projekte mit mehr Farbabweichungen. Dies allein kann Ihr Projekt hervorheben.

Wählen Sie eine Grundfarbe

Der schwierigste Teil beim Beginn eines monochromatischen Farbdesigns ist die Auswahl der zu verwendenden Farbe. Was ist mit nur einer Farboption die beste Wahl?

Denken Sie an die Stimmung, die Sie einstellen möchten. Wählen Sie eine Farbe aus, die zu dieser Nachricht passt.

  • Rot : Liebe, Leidenschaft
  • Blau : Harmonie, Vertrauen
  • Grün : Hoffnung, Natur
  • Gelb : Spaß, Energie
  • Pink : Romantik, Weiblichkeit
  • Lila : Glaube, Fantasie

Dann denken Sie an Ihre Marke. Gibt es eine Farbe aus Ihrem Markenlogo oder Ihrer Markenpalette, die eine geeignete Farbwahl wäre?

Betrachten Sie schließlich die Sättigung. Wird die monochromatische Palette fett mit hellen, voll gesättigten Farbtönen oder gedämpfter und pastellfarben sein? Wird es eine Kombination von beiden sein? Abhängig von der Farbauswahl gibt es beim Spielen mit Farbe viele Optionen, über die Sie nachdenken müssen.

Verwenden Sie Farbtöne, Töne und Farbtöne mit Bedacht

Damit ein monochromatisches Farbschema funktioniert, benötigen Sie Farbabweichungen. Sie werden Farbtöne verwenden. Töne und Schattierungen, um mehrere Farbversionen zu erstellen. (Sie können sich fast jede als zusätzliche Farbe vorstellen, mit der Sie arbeiten können.)

  • Farbtöne : Die Grundfarbe mit Weiß, um es heller zu machen
  • Töne : Die Grundfarbe mit Grau wird hinzugefügt, um sie satter, aber weniger gesättigt zu machen
  • Schattierungen : Die Grundfarbe mit Schwarz, um es dunkler zu machen

Verwenden Sie genau wie bei einer Palette mit mehreren Farben die Grundfarbe plus Farbtöne, Töne und Schattierungen mit Absicht. Wählen Sie für jede Farbvariante eine Rolle und bleiben Sie während des gesamten Designs dabei. Möglicherweise stellen Sie tatsächlich fest, dass Sie mehr „Farben“ als eine Standardpalette haben, und das ist in Ordnung.

Möglicherweise stellen Sie tatsächlich fest, dass Sie mehr „Farben“ als eine Standardpalette haben, und das ist in Ordnung.

Sie möchten sicherstellen, dass Farbvariationen von einem Schritt zum nächsten einen ausreichenden Kontrast aufweisen, damit Farbänderungen für Benutzer sichtbar und offensichtlich sind.

Sie können dies mit einem Farbverlauf von Elementen im Design tun. Verwenden Sie Farben, die in einer Reihe von Elementen dunkler bis heller werden, z. B. in einer Preistabelle. Jeder neue Artikel verwendet einen anderen Farbwert. Wenn Sie eine Art Skala erstellen, erhalten Sie einen Bezugspunkt, um festzustellen, ob die Farboptionen funktionieren oder ob Farbwerte mehr Arbeit erfordern.

Einige der unterhaltsamsten monochromatischen Effekte werden mit gedruckten Projekten geliefert. Techniken wie Folien oder UV können auf Karton oder Broschüren wie Icon und TOC (oben) sehr schön sein. Die zusätzliche Texturschicht verleiht monochromen Designs eine Finesse und professionelle Politur.

Lass es mit anderen Elementen funktionieren

Das Schwierigste an der Verwendung eines monochromatischen Designs ist das Zusammenziehen verschiedener Elemente auf eine Weise, die das Auge über das Design bewegt. Bei weniger Farbabweichungen kann dies etwas schwieriger sein.

Verwenden Sie eine monochrome Palette mit Schwarz und welchem ​​Text und anderen Elementen, um Fluss und Kontrast herzustellen. Die Verwendung einfacher Elemente mit Monochrom kann verhindern, dass das Design zu beschäftigt wird.

  • Verwenden Sie eine Farbüberlagerung : Bewahren Sie die Integrität Ihrer Farbe, indem Sie Bilder in Schwarzweiß konvertieren, bevor Sie die Überlagerung hinzufügen, um Ihrer Palette treu zu bleiben
  • Verwenden Sie eine fett gedruckte Schrift : Betrachten Sie Schriften mit dickeren Strichen als normalerweise, um sie von einfarbigen Hintergründen zu „heben“
  • Verwenden Sie Schatten und andere visuelle Hinweise : Einige Elemente benötigen eine zusätzliche Definitionsebene, z. B. einen Schlagschatten, um eine Trennung zwischen Elementen zu erreichen
  • Verwenden Sie Abbildungen : Für einen modernen Look kombinieren Sie monochrome Farben mit illustrierten Elementen (dies ist auch eine einfache Möglichkeit, die Palette beizubehalten).
  • Anpassen von Farben und Bildern : Wenn Sie Farbfotos oder -videos in einer monochromatischen Palette verwenden, passen Sie die Farben in den Bildern an die Farben im Design an, z. B. Cuberto (oben)

Gehen Sie mutig mit einer trendigen Farbe

Einige der trendigsten Farben sind die hellen Farben, die mit Material Design verbunden sind. Es war ein Jahr voller kühner Farboptionen und monochromatische Designs sind keine Ausnahme.

Es braucht kaum mehr als einen lustigen, hellen Weg, um das Thema und die Stimmung eines Projekts zu bestimmen und zu zeigen, dass Sie „damit“ sind. Beliebte Optionen sind Rosa, Orangen und Limonengrün.

Das Schöne an einer hellen monochromatischen Farbpalette ist, dass viel Platz zum Spielen mit Farbtönen, Tönen und Schattierungen vorhanden ist. Die Farben haben viel Raum zu geben, so dass Sie mit Leichtigkeit eine große Auswahl an Farbtönen erstellen können.

Wenn Sie sich für etwas wirklich Trendiges entscheiden, achten Sie darauf, Ihr Design im Auge zu behalten. Wenn sich Farbtrends verschieben, ersetzen Sie Ihr Monofarbschema durch etwas anderes. Andere Option? Wählen Sie eine saisonale Farbauswahl für ein monochromatisches Design - Blau für den Winter oder Orange für den Herbst. Dies bietet eine Möglichkeit, sich trendig und zeitgemäß zu fühlen, und gibt Ihnen einen Grund, es hin und wieder zu verwechseln.

Go Dark für ein modernes Monochrom

Nicht alle monochromatischen Paletten weisen eine „Farbe“ auf. Viele sind dunkle Paletten, die satte Schwarz- und Grautöne (oder fast schwarze Blautöne) verwenden.

Diese dunklen Farbschemata sind interessant und fühlen sich deutlich an. Es kann auch schwierig sein, sie zu erstellen, da nicht viel Platz zum Spielen mit Farbunterschieden vorhanden ist.

Eine dunkle Palette wirkt elegant und modern. Sie eignen sich am besten für Designs ohne viel Inhalt oder als Deckblatt über der Schriftrolle einer Website oder der Vorderseite einer Broschüre oder Broschüre. Sie müssen fast immer ein dunkles Monochrom mit etwas Hellerem kombinieren, um sicherzustellen, dass Inhalte problemlos gelesen werden können.

Versuchen Sie es fast monochromatisch

Brechen Sie die Regeln für monochrome Farbpaletten, indem Sie dem Design eine zweite Akzentfarbe hinzufügen. Wir nennen das "fast monochromatisch".

Fast chromatisch löst viele der Probleme, die bei einem monochromen Design auftreten, einschließlich der Erstellung leicht sichtbarer Handlungsaufforderungen.

Wählen Sie eine zweite Farbe - wahrscheinlich von der gegenüberliegenden Seite des Farbkreises für maximalen Kontrast - und verwenden Sie sie für wichtige Elemente, die Benutzer sehen und mit denen sie interagieren müssen. Wählen Sie eine Farbe, die mit Text einfach zu verwenden ist, damit die Tastenmikroskopie leicht lesbar ist.

Fazit

Eine monochromatische Farbpalette kann viel Spaß machen. Sie sind zeitlos und trendy.

Die modernsten monochromatischen Projekte verwenden Farben, um den Benutzer durch das Design zu führen. Es ist mehr als nur Akzente und sieht gut aus. Farbe hat Funktion.

Das Schwierigste an diesem Designstil ist, dass er für Benutzer, die ihn schon oft gesehen haben, mit der Zeit flach werden kann. Viele Designer verwenden in bestimmten Bereichen eines Designs Monochrom und kehren an anderen Stellen zur Vollfarbe zurück. Andere verwenden mehrere Monochrome - z. B. eine neue Farbe für jede Seite -, um das Design ansprechend zu halten.

© Copyright 2022 | computer06.com