Invoiceable: Das Ende meiner Suche nach der perfekten Rechnungs-App

Ich liebe es, bezahlt zu werden, aber ich hasse es, Rechnungen zu stellen. Es kann mühsam, zeitaufwändig und sogar frustrierend sein, wenn Sie kein gutes System haben. Lange habe ich vergeblich nach der perfekten Rechnungs-App gesucht, die die Funktionen bietet, die ich benötige, ohne mich ein Vermögen zu kosten.

Gute Nachricht: Ich habe es endlich gefunden. Invoiceable ist alles, was ich mir jemals in einer Rechnungs-App gewünscht habe. Es ist einfach zu bedienen, die Rechnungen sind hochgradig anpassbar und der Service ist kostenlos. Klingt zu gut um wahr zu sein, oder? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Die höchste Empfehlung

"Dies ist das, was ich persönlich zum Erstellen, Verwalten und Senden meiner Rechnungen verwende."

Niemand von Invoiceable hat mich kontaktiert oder mich gebeten, über diesen Service zu schreiben. Ich schreibe auch nicht darüber, weil es diese coole neue Sache ist, die ich gerade gefunden habe. Die einfache Wahrheit ist, dass ich dies persönlich zum Erstellen, Verwalten und Senden meiner Rechnungen verwende.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich einer App eine glühendere Empfehlung geben könnte. Sie sehen, ich bin notorisch wählerisch, wenn es um Rechnungen geht. Einige der Leute, die ich in Rechnung stelle, haben sehr spezielle Anforderungen an das, was auf meinen Rechnungen steht. Kombinieren Sie dies mit einigen meiner persönlichen Macken, und Sie haben eine Situation, in der die meisten Rechnungs-Apps einfach nicht funktionieren.

Ich habe eine Menge dieser Dinge ausprobiert. Mac-Apps, Web-Apps von CurdBee bis Ballpark. Weißt du am Ende, was ich letztendlich benutzt habe? Adobe Illustrator. Als Designer und Kontrollfreak fühlte sich alles andere einschränkend an. Ich würde ein kleines Ding finden, das nicht ganz so funktioniert, wie ich es wollte, und die ganze App aufgeben. In Illustrator konnte ich eine Vorlage einrichten, wie ich wollte, und einfach jede Woche die Lücken ausfüllen. Jeder andere Freiberufler, dem ich davon erzählte, war entsetzt, aber das habe ich jahrelang getan und es hat gut genug funktioniert, dass ich keine Notwendigkeit sah, es aufzugeben.

Eine große Bestellung

Während dieser ganzen Zeit habe ich nach einer Rechnungs-App Ausschau gehalten, die meinen Anforderungen entspricht, aber ich habe nie eine gefunden, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass ich ziemlich viel brauchte. Im Folgenden sind einige meiner Hauptanforderungen für die perfekte Rechnungs-App aufgeführt.

Frei oder Büste

"Ich glaube, Entwickler sollten von ihren Bemühungen profitieren, aber ich kann es mir nicht leisten, jeden Teil meines Workflows in einen monatlichen Abonnementdienst umzuwandeln."

Zunächst musste die Lösung kostenlos sein. Und ich meine wirklich kostenlos, nicht "hier sind genug Funktionen, um Sie zu interessieren, aber Sie werden nirgendwo hinkommen, ohne uns zu bezahlen" kostenlos.

Sicher, da meine Standardauswahl Adobe Illustrator war, habe ich vielleicht die teuerste Rechnungs-App aller Zeiten verwendet, aber die Wahrheit ist, dass ich das für die Arbeit brauche, unabhängig davon, ob es sich auf meinem Computer befand oder nicht. So effektiv war meine aktuelle Lösung kostenlos und ich war damit zufrieden. Jede App, die sie ersetzen würde, müsste ebenfalls kostenlos sein. Ich bin nicht dagegen, für Webdienste zu bezahlen. Ich glaube, Entwickler sollten von ihren Bemühungen profitieren, aber ich kann es mir nicht leisten, jeden Teil meines Workflows in einen monatlichen Abonnementdienst umzuwandeln.

Steuerung

Außerdem brauchte ich eine Menge Freiheit über die Vorlage. Zum Beispiel muss meine Paypal-E-Mail-Adresse am Ende der Rechnung deutlich angegeben werden und ganz oben muss eine große Zeile mit der Aufschrift "Rechnung" stehen. Dies sind Anforderungen, die einer meiner Arbeitgeber an mich stellt und die ich nicht ignorieren kann. Ob Sie es glauben oder nicht, viele Apps bieten Ihnen einfach nicht die Freiheit, solche kleinen Änderungen vorzunehmen. Besonders bei den kostenlosen Plänen.

PDF Herunterladen

Jeden Monat muss ich PDF-Rechnungen auf ein benutzerdefiniertes System hochladen. Ich kann sie nicht über PayPal, E-Mail oder andere Informationen senden, die normalerweise in Rechnung gestellt werden. Ich muss in der Lage sein, ein PDF von der App herunterzuladen, damit ich eine Kopie lokal speichern und zu meinem Arbeitgeber hochladen kann. Wenn diese Funktion nicht vorhanden ist, ist eine Rechnungsanwendung für mich buchstäblich nutzlos.

Schneller und besser

"Alles, was verspricht, mein Leben einfacher zu machen, aber tatsächlich Zeit für meinen Workflow benötigt, ist aus dem Fenster."

Schließlich musste es mein aktuelles System auf Hochtouren schlagen. Adobe Illustrator ist buchstäblich eine meiner Lieblings-Apps auf der Welt. Ich liebe es, es zu benutzen und nehme jede Entschuldigung dafür. Ich arbeite seit fast einem Jahrzehnt damit, was bedeutet, dass ich mit dem Toolset sehr vertraut bin und meine Rechnungen mit den von mir eingerichteten Vorlagen in wenigen Minuten herausholen kann. Alles, was verspricht, mein Leben einfacher zu machen, aber tatsächlich Zeit für meinen Workflow benötigt, ist aus dem Fenster. Es musste schnell und mühelos sein.

Unmöglich?

Offensichtlich wollte ich die Welt. Verstehe, dass ich kein überaktives Anspruchsgefühl habe. Ich hatte fast keine Erwartungen an jemanden, der eine solche App erstellt. Ich war mit meinem System in Ordnung und respektierte die fleißigen Leute hinter den unzähligen Rechnungslösungen, die mich einfach nicht verlockten. Aber dann erzählte mir ein Freund von Invoiceable.

Treffen Sie Invoiceable

Direkt auf der Startseite Invoiceable verspricht eine schnelle, einfache und kostenlose Online-Rechnungsstellung. Mein Interesse war geweckt, aber ich habe dieses Spiel schon einmal gehört und war bereit, enttäuscht zu werden.

Trotzdem sah es vielversprechend aus. Die Preisstruktur, über die wir später sprechen werden, ist fantastisch, das Design sieht gut aus und es schien eine Menge großartiger Funktionen zu haben. Im weiteren Verlauf erwies sich der Anmeldevorgang als einfach genug: Name, E-Mail-Adresse, Passwort.

Das Dashboard

Sobald Sie an Bord sind, wird die unten gezeigte Dashboard-Seite angezeigt. Auf der rechten Seite haben Sie immer schnellen Zugriff auf zwei wichtige Statistiken: ausstehendes Geld und bisher in diesem Jahr gesammeltes Geld.

Das Dashboard gibt Ihnen auch einen ständigen Überblick über Ihre letzten Aktivitäten und dient als Ausgangspunkt für die Erstellung neuer Rechnungen. Bevor Sie jedoch dazu kommen, sind einige Einstellungen erforderlich.

Konfiguration

Natürlich müssen Sie vor allem sicherstellen, dass Ihre Informationen korrekt sind. Sie tun dies in den Einstellungen, indem Sie einige Felder für sich und Ihr Unternehmen ausfüllen. Zugegeben, hier gibt es viel, aber es ist alles absolut notwendig und es ist ein einmaliger Prozess: Stellen Sie es ein und vergessen Sie es. Von hier aus werden diese Informationen automatisch in jede Rechnung eingefügt.

Erinnerst du dich, wie ich viel Kontrolle über meine Rechnungen haben wollte? Invoiceable bietet unzählige Anpassungsoptionen. Fügen Sie benutzerdefinierte Kopf- und Fußzeilen ein, ordnen Sie Ihre Informationen neu und schreiben Sie benutzerdefiniertes CSS. die Werke!

Kunden

Als nächstes ist es Zeit, einen Client zu erstellen. Auch dies ist nur eine weitere Voraussetzung für die Erstellung Ihrer ersten Rechnung. Wenn Sie keine Informationen für sich oder einen Kunden haben, steht nicht viel auf der Rechnung!

Auch hier müssen wir einige einfache Felder ausfüllen. Das mag alles etwas langweilig erscheinen, aber denken Sie daran, dass Sie dies nicht mehr als einmal pro Client tun müssen und dass die einfache Art dieses Setups tatsächlich eine gute Sache ist. Sie lassen sich nicht von Dingen ablenken, die Sie nicht benötigen, und können sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren.

Rechnung erstellen

Sobald Sie Ihre Informationen sowie die Ihrer Kunden ausgearbeitet haben, ist es Zeit, Ihre erste Rechnung zu erstellen! Wechseln Sie dazu zur Registerkarte Rechnung, auf der das folgende Formular angezeigt wird:

Hier können Sie Ihre Referenznummer einrichten, Ihren Kunden auswählen usw. Das Ausfüllen dieser Informationen hier ist nett und schnell und spart Ihnen später Zeit in der Entwurfs- / Vorschauansicht. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Rechnung speichern" und Sie gelangen zum nächsten Schritt.

Rechnung anpassen

Alle diese Informationen, die Sie bisher ausgefüllt haben, werden verwendet, um automatisch eine schöne, saubere und professionell aussehende Rechnung zu erstellen. Wenn Sie das nächste Mal eine Rechnung erstellen, springen Sie innerhalb von Sekunden zu diesem Schritt.

Wie Sie sehen können, enthält der Hauptabschnitt der Rechnung einige Felder, in die Sie die Arbeit eintragen können, für die Sie eine Rechnung stellen. Die Leichtigkeit, mit der ich Artikel hinzufügen kann, ist hier ein großes Verkaufsargument. Der Prozess ist sehr schnell und die gesamte Mathematik wird für Sie live erledigt.

Die verschiedenen Text- und Informationselemente, die in Ihrer Rechnungsvorlage verteilt sind, basieren auf den Angaben in den Feldern "Einstellungen". Sie können sie jedoch auch hier in dieser Ansicht bearbeiten, indem Sie auf das kleine Stiftsymbol klicken. Dies ist ideal, wenn Sie einen benutzerdefinierten Text haben, der auf jeder Rechnung unterschiedlich sein muss.

Das Gleichgewicht zwischen einfachen, benutzerfreundlichen Bedienelementen und vollständiger Flexibilität ist hier genau richtig. Sie haben nicht nur eine mit Augenweide gefüllte Rechnungs-App erstellt, sondern auch etwas, das wirklich nützlich ist und mir hilft, das zu tun, was ich tun muss, und wieder an die Arbeit zu gehen.

Beenden

Sobald Sie alle Ihre Einträge herausgefunden haben, erledigt Invoiceable den Rest und berechnet Ihre Gesamtsummen. Von hier aus ist es Zeit, die Rechnung zu speichern und dann entweder ein PDF herunterzuladen oder es direkt über die App an den Kunden zu senden.

Diese Rechnung wird nun in Ihrem Dashboard und auf Ihrer Rechnungsseite zusammen mit dem Kunden, dem Betrag der Rechnung und der Bezahlung angezeigt. Wenn Sie Invoiceable wirklich nutzen und für alle Ihre Abrechnungen verwenden, werden Sie diesen schnellen Überblick über alle Ihre ausstehenden Rechnungen lieben.

Was ist der Haken?

Also gut, Invoiceable scheint ziemlich gut zu sein. Es macht fast alles, was Sie wollen, und macht es einfach, professionell aussehende Rechnungen extrem schnell zu erstellen. Also, wie ist es kostenlos? Was ist der Haken?

Der Haken ist:

Invoiceable klebt dieses kleine Stück Eigenwerbung am Ende jeder von Ihnen erstellten Rechnung. Ich weiß nichts über dich, aber damit kann ich sicher leben, wenn es bedeutet, keine monatliche Gebühr zu zahlen.

Aber warte, es wird besser! Wenn Sie das entfernen und Profi werden möchten, ist es eine einmalige Gebühr . Sie zahlen £ 49 (ca. $ 80) und sind mit Invoiceable einverstanden. Keine monatlichen Gebühren, keine jährlichen Zahlungen für den Rest Ihres Lebens, Sie sind fertig. Das ist ein Preisplan, mit dem ich leben kann. Ich werde gerne einmal über 80 US-Dollar für eine großartige App ausgeben, die mir wirklich hilft, meine Arbeit zu erledigen, insbesondere wenn die Alternative darin besteht, sich für etwas anzumelden, das mich jedes Jahr über 120 US-Dollar kostet.

Was verwenden Sie für Rechnungen?

Das ist meine Frage, warum Sie die derzeit verwendete Rechnungslösung fallen lassen und Invoiceable einige Monate lang ausprobieren sollten. Sie könnten viel Zeit, Mühe und vor allem Geld sparen.

Wenn Sie es einmal probiert haben, hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Sie mir Ihre Meinung mit. Welche Rechnungs-App verwenden Sie normalerweise? Ist es besser? Wie? Ich möchte wirklich wissen!

© Copyright 2022 | computer06.com