Photoshop CS5: Ein kurzer Blick

In den letzten Tagen gab es viele Online-Diskussionen über den bevorstehenden Start der nächsten Creative Suite (auch bekannt als CS5) von Adobe im April 2010. Heute möchte ich einige der neuen Funktionen, die wir am häufigsten sehen werden, kurz erläutern Geliebt von den Anwendungen in der Suite: Photoshop.

Verbesserungen klein und groß

Das Photoshop-Team hat in zwei wichtigen Verbesserungsbereichen hart gearbeitet. Das erste ist das, was sie JDI- oder "Just Do It" -Projekte nennen. Das Team hat ganze Tage Zeit, um große neue Projekte durchzuführen und sich auf kleine Verbesserungen und neue Funktionen zu konzentrieren. Ich habe einige Kommentatoren im Internet gesehen, die sich über diese Verbesserungen als sinnlos oder unnötig lustig gemacht haben, aber für diejenigen von uns, die Photoshop tatsächlich jeden Tag für eine Vielzahl professioneller Projekte verwenden, können die kleinen Dinge tatsächlich einen größeren Einfluss auf unseren Workflow haben als einige der größeren neuen Funktionen. Ich persönlich bin jedes Mal begeistert, wenn Adobe etwas Kleines macht, das meine Arbeitsweise verbessert.

Der zweite Bereich der Verbesserung ist natürlich das große Zeug. Brandneue Funktionen und Technologien, die das, was mit Photoshop möglich (oder zumindest leicht erreichbar) ist, drastisch verändern.

Das große Zeug

Inhaltsbewusste Tools

CS4 brachte uns eine inhaltsbewusste Skalierung, eine neue Möglichkeit, ein Bild zu strecken, um einen bestimmten Bereich ohne zu große visuelle Verzerrungen in wichtigen Bereichen zu füllen. Mit CS5 bringt Adobe diese Idee mit inhaltsbewusstem Heilen und Füllen (auch bekannt als PatchMatch) auf ein neues Niveau. Dies bedeutet, dass sie den Heilungsalgorithmus erheblich verbessert haben, sodass mehrere Abtastwerte aus den Pixeln um den Zielbereich entnommen werden und versucht wird, diese zu mischen, um ein glaubwürdiges Ergebnis zu erzielen. Bisher sieht es so aus, als ob diese inhaltsbezogene Option im Spot Healing Brush Tool aktiviert oder in einer einfachen Füllung implementiert werden kann. Die Demos der Füllfunktion sehen ziemlich beeindruckend aus und scheinen zumindest eine gute Basis für die Verfeinerung beim Ersetzen großer Bildbereiche zu schaffen. Im obigen Bild war das Ersetzen der Straße durch Wüste so einfach wie das Treffen einer Auswahl und das Ausführen einer inhaltsbewussten Füllung (Entschuldigung für die Bilder von geringer Qualität, Videostills mit niedriger Auflösung sind alles, womit ich an diesem Punkt arbeiten musste.

Sehen Sie es in Aktion:

Malen & Pinsel

CS5 wird die Funktionsweise von Pinseln und Malen in Photoshop erheblich verbessern. Die erste davon ist die Möglichkeit, ein Foto (oder ein beliebiges Bild) als eine Art Vorlagenleinwand oder Farbpalette zum Malen zu verwenden. Durch Klicken auf einen bestimmten Bereich wird das Eintauchen Ihres Pinsels in Farbe simuliert. Sie können die Farbe dann herausziehen und sie wird verteilt, während Sie einen nassen Pinsel simulieren. Farben können nach Herzenslust gemischt und verschmiert werden, um eine Reihe verschiedener Effekte zu erzielen.

Mit der nächsten Verbesserung können Sie die Pinselphysik beim Malen simulieren. Die animierte 3D-Pinselvorschau zeigt Änderungen basierend auf Druck, Drehung usw. an, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie die Farbe auf die Leinwand aufgetragen wird, als ob Sie einen tatsächlichen Pinsel halten würden. Sie können zwischen verschiedenen Voreinstellungen wählen und ohne Zweifel Ihre eigenen erstellen.

Sehen Sie es in Aktion:

Kanten korrigieren

CS3 gab uns eine erstaunliche Möglichkeit, die Live-Auswahl zu optimieren: Refine Edge. Auf diese Weise können Sie die verschiedenen Parameter, einschließlich Federung und Kontrast, in einem einzigen Schritt anpassen, während Sie eine Vorschau des Ergebnisses anzeigen, bevor es tatsächlich angewendet wird. Es sieht so aus, als ob das CS5-Dialogfeld komplett neu gestaltet und einige neue Funktionen hinzugefügt wurden. Die bemerkenswerteste davon ist eine „Smart Radius“ -Funktion, die mithilfe der erweiterten Kantenerkennung sehr schnell komplexe Auswahlen erstellen kann. Eine weitere erstaunliche Funktion ist die Möglichkeit, die Auswahl außerhalb der Steuerelemente des Dialogfensters zu verfeinern, indem Sie Auswahlbereiche wie eine Maske auf die Vorschau malen.

Sehen Sie es in Aktion:

Kleinere Verbesserungen und neue Funktionen

Ändern der Standardeinstellungen für den Ebenenstil

Wenn Sie häufig mit Ebenenstilen arbeiten, haben Sie wahrscheinlich einen bestimmten Geschmack für die Anwendung und können einige Stile sogar jedes Mal fast auf die gleiche Weise anwenden. Mit Photoshop CS5 können Sie bestimmte Standardeinstellungen für Ebenenstile festlegen, sodass der Startpunkt des Stils jedes Mal, wenn Sie einen Schlagschatten, einen Strich usw. anwenden, Ihren speziellen Workflow widerspiegelt und nicht nur die Photoshop-Standardeinstellung.

Das folgende Video zeigt eine Demonstration dieser Funktion zusammen mit einigen anderen kleinen Voreinstellungsverbesserungen, einschließlich eines Umschalters zum Aktivieren und Deaktivieren von Multitouch-Gesten, einer Voreinstellung für das Standardverhalten des Befehls "Speichern unter" und der Möglichkeit, mehrere zu speichern Dokumente schließen mit einem einzigen Befehl.

Sehen Sie es in Aktion:

Farbauswahl und Pinselverbesserungen

Abgesehen von den wichtigsten neuen Pinseltechnologien gibt es einige wirklich nette kleine Verbesserungen, die Sie hinsichtlich der Integration von Farbumschaltung und Pinseleinstellungen kennen sollten.

Das Bild oben zeigt einen neuen Farbwähler, der über eine Tastenkombination von der Leinwand aufgerufen werden kann. Dies kann beim komplexen Malen viel Zeit sparen, da Sie das Hin- und Herbewegen zur Farbpalette vermeiden.

Ein weiteres nützliches Feature ist der neue Pipetten-Popup-Ring, der Ihr vorheriges Farbfeld mit der neuen Farbe vergleicht, die Sie per Klick und Ziehen abtasten.

Die letzte Verbesserung ist die Möglichkeit, eine Tastenkombination zu drücken, mit der die Pinselgröße (Klicken und Ziehen nach links und rechts) und / oder die Härte (Klicken und Ziehen nach oben und unten) dynamisch geändert werden können.

Sehen Sie es in Aktion:

Begradigen, Speichern und Deckkraft der Ebene

In der letzten Runde der angekündigten kleineren Upgrades wurden einige vereinzelte Verbesserungen vorgenommen. Die erste davon ist die Möglichkeit, mit dem Linealwerkzeug über eine perfekt horizontale Linie zu zeichnen und Photoshop das Foto automatisch entsprechend drehen zu lassen (ähnlich wie beim Begradigungswerkzeug in LightRoom). Ebenfalls auf der Liste der Verbesserungen können Sie jetzt 16-Bit-Dateien in einem einzigen Schritt als JPG speichern, ohne vorher ein Downsampling durchzuführen. Schließlich haben sie die Möglichkeit hinzugefügt, mehrere Ebenen gleichzeitig auszuwählen und ihre Deckkraft anzupassen. Ich bin sehr zufrieden mit dieser letzten Verbesserung, da es ziemlich zeitaufwändig sein kann, die Deckkraft einzelner Ebenen anzupassen, wenn Sie eine komplizierte PSD haben. Normalerweise nehme ich die Abkürzung zum Gruppieren und Anpassen der Deckkraft der Gruppe, aber dies kann zu einer unerwünschten Ebenenhierarchie führen.

Sehen Sie es in Aktion:

Die besten Plätze für CS5 Info

Wenn Sie einen Live-Countdown bis zum Start am 12. April sehen möchten, besuchen Sie cs5launch.adobe.com. Sie finden auch einige Videos und Neuigkeiten zu neuen Funktionen für alle CS5-Apps und sogar zu völlig neuen Projekten.

Wenn Sie jedoch wirklich alles über CS5 erfahren möchten, besuchen Sie CS5.org, einen inoffiziellen CS5-Blog voller Videos und Informationen zu allen CS5-Themen. Hier finden Sie viele Informationen, die ich heute vorgestellt habe, und vieles mehr.

⌘Wing Gedanken

Nun, das fasst alles zusammen, was ich derzeit über neue Funktionen in Photoshop CS5 weiß. Dies ist keineswegs eine vollständige Liste, da ich sicher bin, dass im nächsten Monat noch viel mehr angekündigt werden wird, und noch weitere, die Adobe bis zum Start auf dem Laufenden halten wird. Wenn Sie noch etwas wissen, teilen Sie es bitte in den Kommentaren unten!

© Copyright 2022 | computer06.com