Oco HD Kamera Bewertung

Drahtlose HD-Kameras sind an einem Punkt angelangt, an dem sie von einer großen Anzahl von Personen problemlos eingerichtet und verwendet werden können. Die Möglichkeit, Teile Ihres Hauses, ob drinnen oder draußen, zu überwachen, ist ideal für Sicherheit und Seelenfrieden. Drahtlose Plug-and-Play-Überwachungskameras sind für Lösungen, die von einer Heimsicherheitskamera bis zu einem Babyphone reichen, immer häufiger geworden.

Es gibt viele Unternehmen, die diese Kameras herstellen und vertreiben, einschließlich Oco. Die Kameras, die Oco als Teil seiner Produktpalette anbietet, reichen von sehr preiswerten Innenkameras bis zu einigen etwas teureren Kameras, die im Freien verwendet werden können. Alle Kameras sind drahtlos und können über eine App gesteuert werden, die Sie auf Ihrem Smartphone installieren.

Die Kamera, die wir in diesem Artikel überprüfen, ist die Oco HD-Kamera. Es hat eine Auflösung von 1280p x 960p, Nachtsicht und kann aufgezeichnete Videos sowohl auf einer lokalen Micro-SD-Kamerakarte als auch in der Cloud speichern.

Die Kamera, die wir überprüfen, kann hier direkt auf der Website von Oco erworben werden.

Viele der Links in diesem Artikel sind Affiliate-Links. Hier können Sie unsere Datenschutzbestimmungen lesen .

Auspacken der Oco HD-Kamera

Die Kamera wird in einer kleinen, kompakten Box geliefert.

Sobald Sie diese Box geöffnet haben, finden Sie die Kamera, ihren Netzstecker, ein USB-Kabel und einige Befestigungsschrauben.

Zusätzlich zu diesen Teilen finden Sie eine Bedienungsanleitung, die Sie durch den Einrichtungsprozess führt. Der Einrichtungsvorgang ist problemlos und sobald Sie ihn abgeschlossen haben, können Sie die Kamera von Ihrem Smartphone aus überwachen und konfigurieren.

Das Einrichten der Oco HD-Kamera ist sehr einfach:

  1. Schließen Sie das Netzkabel an die Kamera an und stecken Sie es in eine Steckdose.
  2. Laden Sie die ivideon-App aus dem Apple App Store des Google Play Store herunter.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden ist, in dem Sie die Kamera verwenden möchten, und öffnen Sie dann die App. Sie müssen das Kennwort für dieses Wi-Fi-Netzwerk kennen.
  4. Fügen Sie die Kamera zur App hinzu und warten Sie, bis der Einrichtungsvorgang abgeschlossen ist. Nachdem ich die Kamera angeschlossen und die App gestartet hatte, dauerte der gesamte Vorgang etwa 90 Sekunden.

Verwenden der Oco HD-Kamera

Auf der Webseite von Oco für diese Kamera werden folgende Hauptfunktionen angezeigt:

  • Lokaler und Cloud-Speicher
  • Bewegungs- und Geräuscherkennung
  • Nachtsicht
  • Einfache IFTTT-Integration
  • Zwei-Wege-Gespräch
  • In weniger als einer Minute einrichten

Die Option, zwischen lokalem Micro-SD-Speicher oder Cloud-Speicher zu wählen, ist sehr praktisch. Viele Kameras in dieser Preisklasse bieten nur die eine oder andere an. Die Cloud-Speicheroption ist meine Vorliebe für diese Art von Geräten, aber Oco berechnet, wie viele andere Kamerahersteller, eine monatliche Gebühr für diesen Speicher. Einige Benutzer können diese Gebühr trotz der geringen Kosten ablehnen, sodass die Möglichkeit, darauf zu verzichten und sich für die microSD-Speicheroption zu entscheiden, dazu beitragen kann, die Kosten niedrig zu halten. Es gibt eine kostenlose Option für den Cloud-Speicher, die Sie jedoch auf 10-Sekunden-Clips beschränkt. Beachten Sie, dass die microSD-Karte nicht im Lieferumfang der Kamera enthalten ist. Sie müssen sie daher separat erwerben.

Sobald Sie den Oco HD mit der ivideon-App verbunden haben, gibt es viele einstellbare Einstellungen. Ein Screenshot dieser Einstellungen ist unten dargestellt.

Zusätzlich zu den oben gezeigten Einstellungen gibt es auch ein Menü mit Kontoeinstellungen, das Sie unten sehen können.

Die Bewegungs- und Tonerkennung der Wi-Fi Oco HD-Kamera ist eine weitere Standardfunktion für diesen Kamerastil und funktioniert nach meiner bisherigen Erfahrung mit der Überwachungskamera sehr gut. Besonders hervorzuheben war die Schallerkennung, die sehr effektiv zu sein schien.

Sie können das Gerät so konfigurieren, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn die Kamera Bewegungen oder Geräusche erkennt. Dies bedeutet, dass Sie den aufgezeichneten Bereich passiv im Auge behalten können, ohne ihn ständig überprüfen zu müssen. Oco behauptet auch, dass die Wi-Fi-Überwachungskamera lernen kann, wie Sie sie verwenden, wodurch die Anzahl der falschen Benachrichtigungen, die Sie erhalten, minimiert werden kann.

Die Nachtsichtfunktion der Oco HD-Kamera verwendet Infrarottechnologie, um die Überwachung einer dunklen Umgebung zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass die Kamera nachts oder in einer dunklen Umgebung nützlich bleibt, sodass sie zu jeder Tageszeit eine wirksame Sicherheitsmaßnahme bleibt. Ich fand die Qualität des Nachtsichtbildes ziemlich hoch und gleich oder besser als die Nachtsicht, die ich auf meinen anderen Kameras gesehen habe.

Die einfache IFTTT-Integration (wenn dies, dann das) kann etwas sein, das nicht jeder Eigentümer nutzen wird, aber für Personen, die IFTTT in ihr Leben aufgenommen haben, kann es sehr nützlich sein. Durch die Möglichkeit, dass die Kamera bestimmte Aktionen ausführt, wenn andere integrierte IFTTT-Befehle oder Smart-Home-Aktionen ausgeführt werden, können Sie Ihre Kamera optimal nutzen. Wenn Sie beispielsweise Lichter haben, die in IFTTT integriert sind, können Sie diese einschalten, wenn der Oco eine Bewegung erkennt.

Die Zwei-Wege-Gesprächsfunktion ist eine weitere nützliche Option, wenn Sie jemanden in Ihrem Haus haben, z. B. ein Kind, einen Mitarbeiter oder ein Familienmitglied, und nach einer anderen Möglichkeit suchen, mit ihm zu kommunizieren. Die Audioqualität ist hoch und Sie werden keine Probleme haben, wenn Sie etwas verstehen, was mit diesem Tool gesagt wird. Es macht auch einfach Spaß.

Wir haben bereits die Einfachheit des Einrichtungsprozesses besprochen, aber Sie schließen im Grunde die Kamera an, installieren eine App und verbinden die Kamera mit der App und Ihrem Wi-Fi-Netzwerk. Es ist täuschend einfach und lässt Sie in kürzester Zeit den Live-Stream Ihrer Kamera ansehen und Ihre Oco HD-Kamera verwenden.

Technische Daten der Oco HD-Kamera

Unter der Haube der Oco HD-Kamera finden Sie:

  • Bildsensor: 1/3 ”CMOS 1.3Mpx
  • Videoauflösung: HD 1280 × 960px
  • Betrachtungswinkel: 125º
  • Nachtsichtentfernung: bis zu 30 Fuß
  • Audioeingang: Eingebautes Mikrofon
  • Stromversorgung: MicroUSB 5V
  • Abmessungen: 76 x 65 x 107 mm (3 "x 2, 55" x 4, 21 ")
  • Gewicht: 140 g
  • Drahtlose Netzwerkstandards: Wi-Fi, IEEE 802.11 b / g / n (nur 2, 4 GHz)
  • Lokaler Speicher: Eingebauter Micro SD / SDHC / SDXC-Kartensteckplatz mit bis zu 128 GB (Micro SD-Karte nicht im Lieferumfang enthalten)

Unter diesen technischen Spezifikationen sind insbesondere die Videoauflösung, der Betrachtungswinkel und die Nachtsichtentfernung hervorzuheben.

Ich habe festgestellt, dass die Videoauflösung der Kamera recht gut ist und mit anderen ähnlichen Kameras in dieser Preisklasse wie der Amazon Cloud Cam vergleichbar ist. Die Amazon Cloud Cam bietet einen Betrachtungswinkel von 120 Grad, was bedeutet, dass die Oco HD-Kamera diesbezüglich einen leichten Vorteil hat. Es gibt jedoch auch andere drahtlose Innenkameras mit einem größeren Betrachtungswinkel. Daher sollten Sie die Umgebung berücksichtigen, in der Sie die Kamera aufstellen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein Problem sein könnte.

Die vom Oco HD angebotene Nachtsichtentfernung ist ebenfalls ziemlich normal und sollte für die meisten Innenräume ausreichend sein. Wenn Sie es jedoch in einem sehr großen Raum wie einem Lager oder einer Einzelhandelsumgebung verwenden möchten, sollten Sie sich überlegen, ob diese Reichweite von 30 Fuß alles abdeckt, was Sie im Auge behalten möchten der Raum in dunklen Umgebungen.

Vor- und Nachteile der Oco HD-Kamera

Nachdem wir die Oco HD-Kamera eine Weile benutzt haben, sind hier einige Dinge, die wir mögen, und einige Dinge, die wir nicht mögen.

Vorteile

  • Der Preis ist großartig
  • Die Einrichtung ist einfach
  • Die HD-Videoqualität ist sowohl im Live-Feed als auch in den aufgenommenen Videos sehr gut.
  • Die App verfügt über eine Vielzahl von Einstellungen und Optionen, die Sie konfigurieren können
  • Die Kamera ist zuverlässig und die App ist einfach zu bedienen
  • Nachtsicht funktioniert sehr gut
  • Bewegungs- und Geräuscherkennung ist effektiv
  • Die Magnetbasis bietet Ihnen einige zusätzliche Installationsoptionen, ohne die mitgelieferte Hardware zu verwenden
  • Die IFTTT-Integration bietet Ihnen viele zusätzliche Möglichkeiten, diese Kamera anzupassen

Nachteile

  • Der Betrachtungswinkel im Sichtfeld könnte besser sein, ist jedoch für die meisten Benutzer kein Problem.
  • Die monatlichen Cloud-Speicherkosten sind unglücklich, aber ziemlich normal. Zumindest die kostenlose Cloud-Speicheroption bietet Ihnen einige Aufnahmefunktionen und Sie haben die Möglichkeit, auch eine microSD-Karte zu verwenden.
  • Die Kamera kippt nur auf und ab, nicht von einer Seite zur anderen.
  • Es kann keine Verbindung zu drahtlosen 5-GHz-Netzwerken hergestellt werden.

Zusätzliche Gedanken

  • Die Oco-Kamera ist eine gute Lösung für eine In-Home-Überwachungskamera sowie eine Home-Überwachungskamera. Die Kombination aus Nachtsicht, mehreren Speicheroptionen und der Möglichkeit, sich in zusätzliche Smart-Home-Geräte zu integrieren, bietet zahlreiche Optionen für die Anpassung Ihres Hauses.
  • Die Verfügbarkeit der ivideon-App auf iPhone und Android bedeutet, dass die meisten mobilen Benutzer die erforderliche App verwenden können.
  • Die Bewegungserkennungseinstellungen sind für eine Heimsicherheitskamera in dieser Preisklasse sehr anpassbar.
  • Sie müssen im Rahmen des Einrichtungsprozesses einen QR-Code verwenden. Es ist einfach - Sie halten einfach den QR-Code vor die Kamera, aber es kann etwas verwirrend sein, wenn Sie noch nie einen QR-Code verwendet haben.
  • Die Oco-Kamera basiert nicht nur auf aufgezeichneten Videos. Sie können jederzeit von der Kamera aus auf einen Live-Videostream zugreifen.
  • Der Cloud-Service zum Speichern aufgezeichneter Videos wird erheblich erweitert, wenn Sie die monatlichen Gebühren zahlen, anstatt die kostenlose Option zu verwenden. Dies umfasst die Speicherung längerer Videoclips, und diese Cloud-Aufzeichnungsclips werden für einen längeren Zeitraum gespeichert.
  • Das Live-Video dieser Wi-Fi-Kamera ist kein Full-HD-Stream. Wenn Sie einen Full-HD-Stream erhalten möchten, müssen Sie eine der anderen Oco-Kameras erwerben, z. B. die Oco 2, die Oco Pro Bullet oder die Oco Pro Dome.
  • Die einfache Einrichtung des Oco HD ist ein großes Verkaufsargument. Wenn Sie jemals Schwierigkeiten beim Einrichten eines elektronischen Geräts hatten, werden Sie überrascht sein, wie schnell die Einrichtung dafür erfolgt.
  • Mit den mit der Kamera gelieferten Befestigungsschrauben können Sie eine Wandhalterung einrichten, wenn Sie die Kamera zur besseren Überwachung zu Hause in einer Ecke platzieren möchten. Die Magnetbasis bietet jedoch einige interessante Verwendungsmöglichkeiten, wenn Sie keine Löcher in Ihre Wand bohren möchten.

Oco HD-Kamera Letzte Gedanken

Nach meiner Zeit mit dieser Kamera und ihrer Integration in mein Heimsicherheitskamerasystem kann ich sagen, dass ich ziemlich zufrieden damit bin. Es macht alles, was es zu tun behauptet, ich kann die für mich wichtigen Einstellungen anpassen und ich vertraue darauf, dass die Kamera mich benachrichtigt, wenn sie Geräusche oder Bewegungen in dem Raum erkennt, den sie überwacht. Für diesen Preis bietet es einen guten Einstieg in den Überwachungsbereich für die Sicherheit zu Hause und ist so einfach zu bedienen, dass fast jeder in der Lage sein sollte, es einzurichten und herauszufinden, wie es gesteuert werden kann.

Die Möglichkeit, die IFTTT-Integration zu verwenden, bietet etwas mehr als die Konkurrenz und ist wahrscheinlich das Hauptverkaufsargument für viele Leute, die auf dem Markt für diesen Kameratyp sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Kamera genau das tut, was sie behauptet, und dass ihre Funktionen mit denen anderer ähnlicher Kameras konkurrieren. Wenn Sie Ihr Zuhause überwachen möchten, aber nicht die Bank sprengen möchten, ist dies die Kamera für Sie.

Klicken Sie hier, um die Oco HD-Kamera direkt bei Oco zu erwerben

© Copyright 2022 | computer06.com