10 Tipps für ein perfektes Facebook-Titelbild

Fast jedes Unternehmen und jeder Einzelne - von persönlichen Seiten bis hin zu freiberuflichen Geschäftsseiten - nutzt Facebook. Es ist wahrscheinlich ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Marketingstrategie. Es könnte sogar Ihre wichtigste professionelle Website sein.

Daher ist es wichtig, dass Sie diese Plattform optimal nutzen, um sicherzustellen, dass Ihr Social-Media-Profil poliert und professionell ist. Ein schlampiges Bild, ein schlechter Zuschnitt oder ein Text, der nicht richtig skaliert, kann den falschen ersten Eindruck vermitteln. Hier sind 10 Tipps zum Erstellen eines perfekten Facebook-Titelbilds, auf das die Nutzer klicken möchten.

Entdecken Sie Envato-Elemente

1. Kennen Sie die Spezifikationen

Das erste Teil des Facebook-Titelbild-Puzzles ist die Größe. Es gibt nichts Schöneres, als ein Bild falsch zu dimensionieren und einen großen Facebook-Fehler zu erstellen. (Und wenn Sie das Titelbild seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert haben, ist dies eine gute Erinnerung, um die technischen Daten zu überprüfen, da sie sich regelmäßig ändern.)

Ab März 2018 sind die Spezifikationen:

  • 851 Pixel breit und 315 Pixel hoch für Titelfotos
  • Speichern Sie mit einer Dateigröße von weniger als 100 KB
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen für hohe Qualität aktivieren, wenn Sie ein Album in Facebook erstellen, damit die Auflösung und Qualität der Bilder erhalten bleiben
  • Als JPG mit einem sRGB-Farbprofil hochladen

2. Wählen Sie das richtige Bild

Facebook ist ein sehr visuelles Medium. Das richtige Bild kann das Engagement beeinträchtigen oder beeinträchtigen und die Meinung der Nutzer zu Ihrer Marke oder Seite. Sie brauchen ein großartiges Bild, also sollten Sie:

  • Wählen Sie ein qualitativ hochwertiges, hochauflösendes Foto oder eine Illustration.
  • Suchen Sie nach etwas, das leicht zu „lesen“ oder zu verstehen ist, auch wenn es auf dem Bildschirm klein ist.
  • Wählen Sie ein Bild aus, das Ihre Marke darstellt und eine Person oder ein Produkt in Aktion zeigt.
  • Versuchen Sie, eine emotionale Verbindung mit Bildern herzustellen.
  • Suchen Sie nach einem Foto, das gut in den zulässigen Raum passt. Schneiden Sie das Foto in einer Bildbearbeitungssoftware zu, um sicherzustellen, dass es mit einer Breite von 851 Pixel und einer Höhe von 315 Pixel gut aussieht und dass wichtige Teile des Bildes nicht fehlen.

3. Fügen Sie einen CTA hinzu

Obwohl es per se nicht Teil des Facebook-Titelbilddesigns ist, sollten Sie darüber nachdenken, was Benutzer sehen, wenn sie zu Ihrem Profil gehen. Kombinieren Sie das Titelbild und einen zugehörigen Aufruf zum Handeln, um Leads, Anrufe oder Website-Klicks zu generieren. (Ein großartiges Foto kann das Engagement fördern.)

Die CTA-Schaltfläche befindet sich direkt unter dem Foto rechts. Stellen Sie sicher, dass Benutzer etwas enthalten, das sie tun können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Informationen in dieser Schaltfläche hinzufügen oder ändern. Jeder Seitenadministrator, Editor, Moderator oder Werbetreibende kann dies tun.

4. Verwenden Sie Ihr Branding

Facebook-Titelbilder sollten mit Ihrem gesamten Branding übereinstimmen. Verwenden Sie den gleichen Stil von Bildern, Farben und Markierungen wie bei allen anderen Kommunikationen.

Alle Teile sollten ein einheitliches Erscheinungsbild haben, damit beim Auftauchen Ihres Titelbilds - sei es als Änderung der Benutzer-Feeds oder bei einem Besuch Ihrer Facebook-Seite - kein Zweifel daran besteht, dass das Bild dazu gehört.

Denken Sie über Branding in Bezug darauf nach, wie Profil- und Titelbilder ebenfalls zusammenarbeiten. Eine deiner Facebook-Seiten. Sie erscheinen nebeneinander in quadratischen (Profilfoto) und rechteckigen (Titelbild) Rahmen. Im Feed befindet sich das Profilfoto in einem runden Behälter und das Titelbild behält seine rechteckige Form bei.

5. Probieren Sie ein Video aus

Ein großartiges Facebook-Titelbild muss kein Foto sein. Sie können auch Videoclips hochladen. (Achten Sie nur darauf, die Spezifikationen einzuhalten.)

Fügen Sie ein Video-Titelbild wie ein Foto hinzu, und beachten Sie dabei Folgendes:

  • Das Video muss 820 Pixel breit und 312 Pixel hoch sein, obwohl Facebook tatsächlich eine Größe von 820 x 462 Pixel empfiehlt.
  • Das Video muss 20 bis 90 Sekunden lang sein.
  • Wählen Sie eine Miniaturansicht und veröffentlichen Sie.

6. Vergessen Sie nicht das mobile Zuschneiden

Hier ist der Haken zu diesem Titelbild, das auf Mobilgeräten zugeschnitten wird. Während das Titelbild auf Desktop-Bildschirmen mit 820 x 312 Pixel angezeigt wird (fast alles, was Sie hochgeladen haben), ist das mobile Bild etwas quadratischer und schneidet automatisch etwas vom unteren und oberen Rand des Bildes ab.

Sie können derzeit kein separates Bild für mobile Benutzer hochladen. Wir wissen jedoch, wie viel von diesem Bild angezeigt wird: 640 Pixel breit und 360 Pixel hoch. Der Resizer nutzt die gesamte Bildbreite und nimmt ungefähr die gleiche Menge vom oberen und unteren Bildrand für das mobile Facebook-Titelbild auf.

Wählen Sie Ihr Bild aus und schneiden Sie es entsprechend zu.

7. Machen Sie es gemeinsam nutzbar

Ein tolles Foto in den sozialen Medien soll geteilt werden! Denken Sie an Bilder und Elemente, die Benutzer dazu bringen, Ihr Titelbild wie jeden anderen Facebook-Beitrag zu teilen.

Suchen Sie nach einem Bild, das viele Emotionen oder Aktionen enthält, die für Ihr Publikum relevant sind. Fügen Sie einen Hashtag oder einen kleinen Textblock hinzu, um Aktionen zu inspirieren. Entscheiden Sie sich für Farben, die in Feeds auffallen - helle Optionen können hervorragend funktionieren, ebenso wie Markenfarben, um eine visuelle Verbindung herzustellen.

8. Halten Sie es einfach

Überdenken Sie nicht das Design des Facebook-Titelbilds. Die meisten Leute werden es wahrscheinlich klein sehen - denken Sie an ein Telefon mitten in einem Feed mit anderen Inhalten - und der Versuch, mit einem einzelnen Bild zu viel zu tun, kann ins Stocken geraten.

Finde ein tolles Foto. Schneiden Sie es nach den richtigen Spezifikationen zu. Veröffentliche es. Getan.

9. Halten Sie den Text auf ein Minimum

Das schwierigste Element beim Erstellen eines Facebook-Titelbilddesigns ist Text. Denken Sie an die beiden verfügbaren Kulturen - Desktop und Mobile. Denken Sie an die Größe, die den Benutzern angezeigt wird.

Wenn Sie sich nicht an etwas Kurzes und leicht verständliches halten können - wie ein Logo oder einen Hashtag - möchten Sie möglicherweise Text ganz vermeiden. Überladen Sie ein großartiges Bild nicht mit Worten, nur um sie dort zu haben. Alle Textelemente sollten unter Berücksichtigung von Zweck und Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt werden.

10. Immer noch stecken? Beginnen Sie mit einem Builder oder einer Vorlage

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob Sie das Titelbild zuschneiden, ausrichten und alles in Ordnung bringen sollen? Es gibt eine Handvoll Facebook-Cover-Vorlagen und -Tools, die es einfach machen können. (Alle drei Optionen sind ebenfalls kostenlos, obwohl Sie sich für ein Konto anmelden müssen.)

Das Schöne an einem Facebook-Cover-Foto-Builder oder einer Facebook-Vorlage ist, dass die richtige Größe und Form für Sie voreingestellt sind. Sie müssen sich keine Gedanken über das Zuschneiden oder Bearbeiten von Bildern machen, wenn dies nicht Ihre Stärke ist. Mit jedem dieser Tools können Sie Ihr Foto in einem Rahmen platzieren, der die richtige Form und Größe hat, und es für den einfachen Upload auf Facebook exportieren.

  • Canva
  • Adobe Spark
  • Crello

Fazit

Denken Sie daran, dass Ihre Follower jedes Mal, wenn Sie ein neues Facebook-Titelbild erstellen und hochladen, eine Benachrichtigung in ihrem Feed erhalten. Nehmen Sie Änderungen vor und planen Sie sie mit Absicht. Fügen Sie einen Kommentar oder Link hinzu, um das Engagement zu fördern, wenn Sie die Änderung vornehmen.

Ändern Sie das Titelbild saisonal oder jedes Mal, wenn Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung anbieten. Durch diese einfache Aktualisierung bleibt Ihr Profil immer frisch und es wird ein einfacher Teil des Inhalts zum Teilen erstellt. Viel Glück!

© Copyright 2022 | computer06.com