10 Tipps für die Arbeit mit Kindern von zu Hause aus

Wenn „Arbeit von zu Hause aus“ vor zwei Monaten nicht Teil Ihres Wortschatzes oder Ihrer Unternehmenskultur war, könnte es jetzt sehr gut sein. Immer mehr Menschen in verschiedenen Branchen haben ihren Online-Status auf WFH gesetzt.

Und während einige die Arbeit von zu Hause aus verherrlicht haben, empfinden andere dies als ablenkend und umständlich, insbesondere bei Kindern zu Hause. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um es einfacher zu machen.

Die Einrichtung einer Routine für die Arbeit von zu Hause aus für Sie und Ihre Kinder ist der Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Sie benötigen klare Grenzen und ein wenig Flexibilität (auch wenn es wie ein Oxymoron erscheint), damit Ihr Zuhause und Ihr Arbeitsleben reibungslos funktionieren. Hier sind 10 Tipps, um Sie auf den richtigen Weg zu bringen.

1. Erstellen Sie einen Zeitplan

Unabhängig vom Alter Ihrer Kinder zu Hause finden Sie den besten Weg, um von zu Hause aus zu arbeiten, wenn Sie einen Zeitplan erstellen können. Die Routine mag von Tag zu Tag etwas anders aussehen, aber der Schlüssel ist ein Zeitplan, an den sich jeder gewöhnt.

Es beginnt damit, jeden Tag zur gleichen Zeit aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. (Eine festgelegte Schlafenszeit erleichtert dies ebenfalls.)

Ordnen Sie dann jeden Tag einen Kalender zu. Block des Tages Stunde für Stunde.

Folgendes werden Sie wahrscheinlich sofort finden (Sie wissen wahrscheinlich bereits, ob, aber wenn Sie es auf Papier sehen, kann es anders aussehen): Sie müssen Ihren Arbeitstag abbrechen.

Sie können morgens zwei Stunden lang arbeiten, während Kinder spielen oder Schularbeiten erledigen. Dann können Sie eine Pause einlegen, um etwas mit ihnen zu tun, z. B. einen Spaziergang im Freien. Dann zurück zur Arbeit für eine Stunde. Dann eine Mittagspause und so weiter.

Ihr achtstündiger Arbeitstag kann sich über 12 bis 14 Stunden erstrecken, mit Pausen zwischen den Arbeitsblöcken.

Andere Option? Wenn es Ihr Job erlaubt, finden Sie möglicherweise, dass das Umblättern zu einem Abendplan (nachdem sich die Kinder für die Nacht entschieden haben oder ins Bett gegangen sind) ein besserer Plan für Ihr Leben von zu Hause aus ist.

2. Kennzeichnen Sie das Team mit Ihrem Ehepartner / Netzwerk

Wenn Sie einen Zeitplan für die Arbeit mit Kindern von zu Hause aus entwerfen, wenden Sie sich an unseren Ehepartner oder ein Netzwerk für Großfamilien.

Gibt es bestimmte Tage oder Zeiten, an denen Sie routinemäßig eine bestimmte Arbeitszeit erhalten? Planen Sie diese Blöcke auch in Ihren Zeitplan ein. (Möglicherweise möchten Sie diese Zeit für Besprechungen oder Arbeitsanrufe verwenden, um Ablenkungen zu minimieren, wenn Sie in Echtzeit mit Ihrem Team interagieren.)

Die Koordination der Arbeit eines Tag-Teams erfordert Flexibilität in allen Zeitplänen, und Sie müssen möglicherweise agil genug sein, um diesen Teil Ihres Zeitplans Woche für Woche zu planen.

Wenn Ihr Ehepartner von zu Hause aus arbeitet, kann die Zusammenarbeit mit vierstündigen Schaltern effizient sein und Ihnen sowohl tagsüber als auch abends Zeit geben, mit Kindern zu arbeiten und sich mit ihnen zu beschäftigen.

Der Schlüssel zu einer Tag-Team-Anstrengung ist die ständige Kommunikation. Beginnen Sie, indem Sie jedes Meeting auflisten, an dem jeder von Ihnen teilnehmen muss, dann diejenigen, die optional sind, und Dinge, an denen Sie teilnehmen möchten, die Sie jedoch verpassen können. Arbeiten Sie von dort aus, um einen Wochenplan zu erstellen.

3. Drücken Sie auf Wochenenden

Die traditionelle Arbeitswoche von 9 bis 5 von Montag bis Freitag ist bei einer Arbeit von zu Hause mit Kindern nicht so realistisch.

Die 40 Stunden, die Sie für die Arbeit benötigen, können sich möglicherweise auf sechs oder sieben Tage verteilen oder mehr Samstag- und Sonntagsarbeit mit weniger Arbeit an Wochentagen umfassen, wenn Ihr Arbeitgeber diese Flexibilität bieten kann.

Wenn Sie sich auf die Wochenendarbeit konzentrieren, finden Sie möglicherweise mehr Zeit, die zu einer besseren Produktivität führt, da es einfacher ist, Hilfe für die Kinder (da Ihr Ehepartner oder andere Teile Ihres Familiennetzwerks nicht arbeiten) oder andere Aktivitäten für sie zu finden Nehmen Sie daran teil, ohne Ihre Aufmerksamkeit zu benötigen (z. B. mit einem Freund zu spielen oder zu einem Event außerhalb des Hauses zu gehen).

Wenn Sie in diesen Zeiten effizient arbeiten können, wird dies Sie weniger unter Druck setzen, die Arbeit von zu Hause aus während der „normalen“ Arbeitszeit auszugleichen, wenn die Kinder möglicherweise auch um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren.

4. Erstellen Sie ein Home Office

Ein dedizierter Arbeitsbereich erleichtert die Arbeit von zu Hause aus.

Machen Sie mindestens Platz für einen Schreibtisch, der nicht für andere Zwecke verwendet wird. Dies ist Ihr Arbeitsbereich.

Dann können Sie kreativ sein. Wenn Ihre Kinder klein sind, können Sie Ihren Home-Office-Bereich in einem Spielzimmer einrichten, damit sich die Kinder an dem Ort unterhalten können, an dem Sie arbeiten. (Legen Sie einfach Grenzen zwischen ihrem Spielbereich und Ihrem Arbeitsbereich fest.)

5. Priorisieren Sie die Zeit mit Ihren Kindern

Wenn Sie die ganze Zeit zu Hause sind, scheint es, als würden Sie immer an der Familienzeit teilnehmen. Aber der Rest Ihrer Familie sieht das vielleicht nicht so.

Machen Sie einen Punkt, um Zeit mit Ihren Kindern zu priorisieren. Dies kann spezielle „Hausdaten“ für Nachmittags-Hausaufgaben für alte Kinder, festgelegte Familienmahlzeiten, in denen Sie zusammen kochen, oder andere geplante Familienaktivitäten umfassen, bei denen Sie Ihr Telefon, Ihren Computer nicht überprüfen oder keine Arbeitsfragen beantworten.

Wenn Sie Zeit für die Arbeit oder zu Hause verwenden, stellen Sie sicher, dass diese Zeit so reich wie möglich ist.

6. Verwenden Sie Technologie und Tools

Niemand möchte sein Kind auf unbestimmte Zeit vor einen Bildschirm stellen. Wenn Sie jedoch einen unvermeidlichen Anruf oder eine Besprechung haben, können Sie sich eine Stunde lang an Paw Patrol wenden und Ihr iPad übergeben.

Nutzen Sie Technologie und Tools zu Schlüsselzeiten zu Ihrem Vorteil. Lassen Sie dies nur nicht zum Standard werden, da der „Trick“ möglicherweise einen Teil seiner Arbeitsfähigkeit verliert.

7. Naptime Design Sprints

Designer und Kreative sind an die Idee gewöhnt, in Designdrucken zu arbeiten, um wütend ein Brainstorming durchzuführen und Ideen zu entwickeln.

Nehmen Sie dieses Konzept und wenden Sie es auf die Mittagszeit an. Wie viel können Sie in der Stunde bis 90 Minuten tun, während Ihre Kinder ein Nickerchen machen?

Machen Sie eine Pre-Nap-Liste mit allem, was Sie tun möchten. Deaktivieren Sie Benachrichtigungen, Nachrichten und soziale Medien. Jetzt geh! Erledigen Sie so viel wie möglich für die effizienteste Arbeitszeit des Tages.

8. Verwenden Sie die Stummschalttaste

Kinder werden zu ungünstigen Zeiten Lärm machen. Irgendwann haben wir alle einen Zoomfehler oder Kinder, die eine Telefonkonferenz per Video bombardieren.

Ihr bester Freund ist die Stummschalttaste (und das Fotoprofil für den Video-Chat, wenn Sie keinen Live-Stream benötigen). Verwenden Sie diese Werkzeuge religiös.

In kürzester Zeit werden Sie zum Profi beim Ein- und Ausschalten des Stummschaltungsmodus bei Anrufen. Dadurch werden diese Erfahrungen für Ihre Mitarbeiter weniger ablenkend, für Sie weniger stressig und insgesamt professioneller (selbst wenn um Sie herum Chaos herrscht, dank eines spontanen Versteckspiels mit der Katze). .

Ohrhörer sind ein weiteres Tool, das Telefon- und Videokonferenzen erleichtert. In-Ear-Sound ist für Sie leichter zu hören, ohne dass kleine Ohren Fragen zum Inhalt stellen. Viele Arten von Ohrhörern tragen dazu bei, Hintergrundgeräusche für die Person / das Team am anderen Ende der Leitung zu minimieren.

9. Bitten Sie um Hilfe

Es mag viel zu einfach klingen, aber bitte um Hilfe.

Es ist in Ordnung. Du brauchst es manchmal.

Und im Allgemeinen helfen Ihre „Leute“ gerne mit.

10. Passen Sie Ihre Erwartungen an

Von zu Hause aus mit Kindern zu arbeiten, ist möglicherweise nicht das Shangrila, das Sie in Bildern online sehen oder sich in Ihren Träumen vorstellen. Es kann hart sein.

Je nach Alter Ihrer Kinder ist jede Arbeit von zu Hause aus anders.

Am Anfang könnte es einfacher sein, wenn sie wirklich klein sind, sich beim Herumtollen treffen, sich im schulpflichtigen Alter wieder entspannen und einem ständigen Auf und Ab folgen.

Sie müssen Ihre Erwartungen anpassen, insbesondere zu Beginn dessen, was praktisch und realistisch ist. Wenn Sie von einem Heimbüro zu einem Heimarbeitsplatz wechseln, dauert es eine Weile länger. Sie befinden sich in einem neuen Raum, mit neuen Werkzeugen und Technologien, die Sie herausfinden müssen. Möglicherweise haben Sie kein gutes Gefühl dafür, wo sich Dinge befinden oder wie Sie sie finden können.

Jeder Job ist in dieser Hinsicht etwas anders, aber das ist der gleiche. Während die Arbeit von zu Hause aus für manche Menschen völlig natürlich sein kann, ist sie für andere schwierig. Bewegen Sie sich langsam, akzeptieren Sie, dass es Herausforderungen geben wird, und schaffen Sie ehrliche (und angepasste) Erwartungen an das, was Sie können und was nicht. Vergessen Sie nicht, auch Unterschiede bei den Ergebnissen und Zeitplänen zu berücksichtigen.

Fazit

Von zu Hause aus mit Kindern zu arbeiten kann sich lohnen, aber auch mit Herausforderungen verbunden sein. Nehmen Sie es langsam, setzen Sie Erwartungen und Ziele (genau wie bei jedem anderen Arbeitsaufbau) und entwerfen Sie einen Workflow, der für Sie funktioniert.

© Copyright 2022 | computer06.com