So verkaufen Sie Ihre Design-Idee

Manchmal ist es nicht so einfach, andere dazu zu bringen, Ihre großartige Idee zu visualisieren, und Sie müssen etwas „verkaufen“. Es kann sogar vorab (oder kostenlos) Modellarbeit erfordern, um einigen der nicht visuellen Personen im Raum zu helfen, mit Ihrer Idee auf die gleiche Seite zu gelangen.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Idee auf den schnellen Weg zur Genehmigung zu bringen und um Ihr Designkonzept wirklich zu verkaufen.

Zeigen, eher als erzählen

Es ist leicht, über eine Idee zu sprechen, aber Design ist ein visuelles Konzept. Es kann auch schwierig sein, die Idee oder das Konzept eines anderen zu visualisieren. Arbeiten Sie für die Gruppe, bevor Sie eine neue Idee präsentieren. Skizzieren Sie ein grobes Layout oder stellen Sie eine Mock-Site zusammen. Zeigen Sie der Gruppe, welche Farben und Schriftarten Sie verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Teil des Designs wirklich zeigen, der neu und frisch ist. Neue Konzepte sollten in Ihrer visuellen Präsentation am weitesten entwickelt sein.

Verbringen Sie jedoch nicht zu viel Zeit mit Ihrem „Dummy“ -Projekt. Denken Sie daran, dass nicht alle Ihre Ideen übernommen werden und Sie nicht zu viele Arbeitsstunden für ein Modell verlieren möchten. Stellen Sie ein sauberes, einfaches Modell für die Präsentation zusammen. Sie benötigen kein vollständiges „fertiges“ Projekt zum Teilen.

Kenne deine Zuhörer. Besteht die Gruppe aus anderen visuellen Personen? Verstehen Sie, ob eine Skizze ausreicht, um ein Konzept zu erklären, oder ob Sie ein greifbareres Konzept entwickeln müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kopien mitbringen (oder Ihr Design auf einem Bildschirm zeigen), damit jeder Zugriff auf die visuelle Präsentation hat.

Nachgewiesene Erfolgsbilanz

Eine der besten Möglichkeiten, um Glaubwürdigkeit zu erlangen und neue Ideen voranzutreiben, besteht darin, sich jeden Tag als Designer zu beweisen. Qualitätsarbeit zu leisten und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Ihrem Unternehmen oder bei Kunden zu haben, ist eines der besten Verkaufstools, die Sie haben können.

Es ist keine Schande, einige Ihrer erfolgreichsten Projekte bei der Bewältigung einer neuen Aufgabe vorzustellen. Nehmen Sie sich im Rahmen Ihrer Pitch-Präsentation nur ein paar Minuten Zeit, um andere Projekte zu besprechen, die Sie entwickelt haben, und warum sie erfolgreich waren. Zeigen Sie ein oder zwei Designbeispiele und erklären Sie, warum es funktioniert hat.

Zeigen Sie Vertrauen und Loyalität. Sie müssen an Ihre Arbeit glauben, damit andere das Gleiche tun können.

Rekrutieren

Entwickeln Sie positive Beziehungen und schaffen Sie offene Kommunikationswege mit allen, mit denen Sie beruflich in Verbindung stehen. (Es tut nicht weh, dies auch in Ihrem Privatleben zu berücksichtigen. Im Zeitalter der sozialen Medien können sich so viele Linien unbeabsichtigt kreuzen.) Sie sind unser eigenes Gut im Designgeschäft und müssen andere Fachleute einstellen, die auf Ihr Vertrauen vertrauen Fähigkeit.

Zeigen Sie Ihre Skizzen im Voraus vertrauenswürdigen Kollegen und berücksichtigen Sie die Vorschläge. Wenn Sie im Voraus arbeiten und andere Meinungen sammeln, haben andere das Gefühl, dass sie das Design beeinflusst haben und sich eher einem Konzept anschließen.

Dieses Netzwerk hilft Ihnen dabei, Ihre Ideen als persönliche Unterstützer zu verkaufen. Sie kennen dich und deine Arbeit. Sie verstehen Ihre Arbeitsmoral und können für Ihre Kreativität bürgen. Ein starker Kreis von „Personalvermittlern“ kann Ihnen den Weg für die Arbeit mit neuen Menschen und Landprojekten ebnen, zu denen Sie sonst möglicherweise keinen Zugang hatten.

Warten Sie nicht auf das Netzwerk. Bauen Sie Beziehungen auf, auch wenn Sie sich nicht mitten in einem Projekt befinden. Halten Sie Ihr Portfolio auf dem neuesten Stand und erwähnen Sie immer aktuelle Projekte, wenn Sie sich mit früheren Kunden treffen. Sie wissen nie, wann ein vorübergehendes Meeting Ihnen ein neues Projekt schicken könnte.

Aktuelle Optionen

Design ist ein konzeptbasiertes Geschäft. Bei der Präsentation von Bildern gibt es keine eindeutigen Antworten. Manchmal ist der beste Weg, Ihre Idee zu verkaufen, mehrere Variationen davon zu präsentieren.

Zeigen Sie, dass Ihr Konzept flexibel ist und dass Änderungen leicht angepasst werden können. Anstatt nur eine einzige Skizze zu einem Pitch-Meeting zu bringen, bieten sich mehrere Optionen an. Es gibt keine magische Zahl, aber drei verschiedene Designoptionen sind ein guter Ausgangspunkt. Obwohl die Optionen nicht sehr unterschiedlich sein müssen, stellen Sie sicher, dass die Änderungen offensichtlich sind. Sie möchten, dass die Optionen wie Optionen aussehen und nicht nur geringfügige Änderungen an einem einzelnen Design vorgenommen werden.

Besprechen Sie, wie andere Änderungen mit Ihrem Design funktionieren würden, und fördern Sie dessen Flexibilität. Wie würden andere Farben oder Schriftarten mit dem Konzept funktionieren? Wie würden Sie ein viel größeres oder kleineres Logo einbauen? Erklären Sie für Webdesign-Projekte auch, wie das Design für andere Anwendungen funktioniert: Wird es in das Design von Mobilgeräten oder Tablets übersetzt?

Akzeptieren Sie Kritik und Vorschläge

Es kann schwierig sein, Kritik an Ihrem Design zu hören, aber verstehen Sie, dass dies mit dem Gebiet zusammenhängt, wenn Sie in einem Bereich ohne Absolut arbeiten. Nehmen Sie konstruktive Kritik und Vorschläge freundlich an, auch wenn Sie mit dem, was Sie hören, nicht einverstanden sind. Menschen möchten im Allgemeinen mit anderen Menschen zusammenarbeiten, die zusammenarbeiten können. Kampfworte helfen Ihnen nicht, Respekt und Vertrauen zu gewinnen, wenn Sie ein neues Projekt annehmen.

Akzeptieren Sie neue Ideen und diskutieren Sie die Vor- und Nachteile des Projekts. Verstehen Sie, dass der Kunde mit dem Endergebnis zufrieden sein muss. Wenn Vorschläge nicht etwas sind, mit dem Sie arbeiten und das Sie implementieren können, müssen Sie entscheiden, ob Sie ein Projekt übernehmen möchten.

Die Geduld

Schließlich müssen Sie möglicherweise warten und überarbeiten und warten und überarbeiten. Sehr wenige endgültige Entwürfe sehen wie diese erste Skizze aus. Verstehen Sie, dass der Prozess manchmal einige Zeit dauern kann. Seien Sie geduldig und arbeiten Sie an Überarbeitungen oder Änderungen. Einige Projekte erfordern viele Genehmigungsstufen. Geben Sie dem Projekt Zeit, um den Zyklus zu durchlaufen, bevor Sie aufgeben. Tätigen Sie Folgeanrufe oder senden Sie schnelle E-Mails, um den Projektfortschritt zu verfolgen.

Seien Sie geduldig mit anderen Projekten. Versuchen Sie nicht, den Designumschlag bei jeder Ihnen zugewiesenen Aufgabe zu verschieben. Erinnerst du dich an den Jungen, der Wolf geweint hat? Wenn Sie bei jedem Projekt um Neugestaltung weinen, werden Sie nicht so ernst genommen, wenn Sie ein Konzept haben, das wirklich funktioniert. Drücken Sie auf etwas Neues und Einzigartiges, wenn es gefragt ist, aber wissen Sie auch, wann Sie sich zurückhalten müssen.

Fazit

Eine Idee für ein tolles Design zu haben, reicht nicht aus. Damit dieses Konzept das Licht der Welt erblickt, muss es verkauft werden.

Seien Sie bereit, Ihr Konzept potenziellen internen oder externen Kunden vorzustellen, Gestaltungsoptionen zur Überprüfung vorzustellen und auf dem Weg zum Erfolg geduldig zu sein. Denken Sie daran, dass nicht jedes Projekt von vorne beginnen muss und Sie solide Arbeit zeigen müssen, bevor Sie neue Dinge angehen können. Bauen Sie mit Ihrer Arbeit starke Netzwerke und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz auf, damit Ihre Designprojekte zur Veröffentlichung angenommen werden.

Bildquellen: chris_blow, Andrew Kelsall, Phil Manker und karindalziel.

© Copyright 2022 | computer06.com