ScreenFlow für PC ist noch nicht verfügbar (8 Alternativen, die Ihnen gefallen könnten)

Für diejenigen unter Ihnen, die nach ScreenFlow für Windows suchen, muss ich leider mitteilen, dass noch keine PC-Version verfügbar ist.

Ich verwende ScreenFlow für Mac seit 2015 auf meinem MacBook Pro (siehe unseren ScreenFlow-Test). Es ist eine fantastische App für Videobearbeitung und Bildschirmaufnahme… ich liebe es.

(Ich habe Version 5 am 1. Juli 2015 gekauft. Telestream hat gerade Version 7 veröffentlicht.)

Aber Telestream, der Hersteller der App, hat noch keine PC-Version dieses fantastischen Video-Editors veröffentlicht. Vielleicht steht es auf ihrer Tagesordnung. Vielleicht ist es ein Produkt, das niemals veröffentlicht wird. Vielleicht ist es Teil einer großartigen Produktstrategie.

Aus Neugier habe ich vor ein paar Tagen ihr Team auf Twitter kontaktiert. Folgendes sagten sie:

Nein, leider haben wir keine aktuellen Pläne für eine PC-Version von ScreenFlow. Es ist jedoch immer eine Möglichkeit!

- ScreenFlow (@ScreenFlow) 27. Juli 2017


Es ist ziemlich klar, dass es noch keine Windows-Version für ScreenFlow gibt. Jede Website oder Diskussion im Internet, auf der behauptet wird, ScreenFlow sei für den PC verfügbar, ist falsch. Ich ermutige Sie, sich von ihnen fernzuhalten - und nicht zu versuchen, Software von Websites herunterzuladen, die behaupten, ScreenFlow für PC anzubieten!

Nun zurück zur eigentlichen Frage:

Was ist die beste Alternative zu ScreenFlow, wenn Sie sich auf einem Windows-PC befinden?

Eigentlich gibt es einige. Vor kurzem hat unser Team Video-Editoren aktiv überprüft und Dutzende von Bearbeitungsprogrammen auf Qualität und Benutzerfreundlichkeit getestet. Einige sind nur für Macs (wie Final Cut Pro), andere nur für PCs (wie VEGAS Pro), während andere sowohl mit Windows als auch mit macOS kompatibel sind.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen acht großartige Alternativen im ScreenFlow-Stil.

Haftungsausschluss: Alle unten aufgeführten Ersetzungen sind keine Freeware, obwohl einige möglicherweise kostenlose Testversionen anbieten. Wenn Sie nach einem völlig kostenlosen Video-Editor wie Windows Movie Maker suchen (jetzt nicht mehr erhältlich), ist dies leider nicht der richtige Artikel für Sie.

Auf geht's:

Für einfache Benutzer (Studenten, Youtubers, Amateur-Video-Editoren) sind diese Video-Editoren eine Erkundung wert. Sie sind erschwinglich (unter 100 US-Dollar) und sollten alle Ihre grundlegenden Bearbeitungsanforderungen erfüllen.

1. Adobe Premiere Elements

  • Preis: 69, 99 $
  • Klicken Sie hier, um es von der offiziellen Adobe-Website abzurufen.

Wenn Sie ein Fan der Adobe-Familie sind und eine kostengünstige Lösung für die Bearbeitung von Videos suchen, ist Adobe Premiere Elements das richtige Tool für Sie. Elements macht es für alle Video-Enthusiasten einfach, großartig aussehende Filme zu machen und sie in Meisterwerke zu verwandeln. Erfahren Sie mehr aus dieser Bewertung. Hinweis: Wenn Sie alle Funktionen von Premiere Elements nutzen möchten, können Sie Adobe Premiere Pro CC ausprobieren, obwohl die Pro-Version viel teurer ist.

2. Filmora für Windows

  • Preis: 49, 99 $
  • Klicken Sie hier, um Filmora von der offiziellen Wondershare-Website zu erhalten.

Wenn Sie eine günstigere Alternative suchen, sollten Sie Wondershare Filmora in Betracht ziehen, ein leistungsstarkes Videobearbeitungswerkzeug, das Anfängern und fortgeschrittenen Videokünstlern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es ist perfekt für diejenigen, die sich auf Kreativität konzentrieren möchten, anstatt sich auf technische Dinge zu beschränken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Filmora-Rezension.

3. Cyberlink PowerDirector (Ultra)

  • Preis: 59, 99 $
  • Klicken Sie hier, um PowerDirector von der offiziellen Cyberlink-Website zu erhalten.

PowerDirector eignet sich perfekt zum Bearbeiten von Videos und Erstellen von Diashows. Wenn Sie vorrangig schnell ein einfaches Heimfilmprojekt erstellen möchten, ist PowerDirector der beste Videoeditor auf dieser Liste. Es macht einen hervorragenden Job, um den Bearbeitungsprozess schmerzlos zu machen. Lesen Sie hier unseren Testbericht zu PowerDirector.

4. Movavi Video Editor

  • Preis: 39, 95 $
  • Klicken Sie hier, um Movavi Video Editor von seiner offiziellen Website zu erhalten.

Movavi ist ein weiterer benutzerfreundlicher und leicht zu erlernender Video-Editor für Gelegenheitsbenutzer, wenn Sie Videos für das Web erstellen und mit Freunden oder der Familie teilen möchten. Es ist wahrscheinlich der billigste kommerzielle Video-Editor da draußen. Das einzige, was uns nicht gefällt, ist, dass das Programm keine Bildschirmaufzeichnungsfunktionen bietet, wie es viele seiner Konkurrenten tun. Erfahren Sie mehr über Movavi in ​​unserem ausführlichen Test.

5. MAGIX Movie Edit Pro

  • Preis: 69, 99 $
  • Klicken Sie hier, um Movie Edit Pro von der offiziellen Magix-Website zu erhalten.

Movie Edit Pro ist eine großartige Software zum Erstellen gut aussehender Filme, TV-Shows und Werbespots. Das Programm bietet eine Vielzahl von Videoeffekten, Titeloptionen und Filmvorlagen, aus denen Sie auswählen können. Es unterstützt auch 4K und Motion Tracking. Es ist jedoch nicht der am einfachsten zu verwendende Video-Editor: Laut PCMag fehlen Import- und Organisationstools. Wir haben das Programm auch hier überprüft.

Berücksichtigen Sie diese Tools für Hauptbenutzer (Videoprofis, Designer). Sie sind teurer (über 100 US-Dollar), aber mit erweiterten Bearbeitungsfunktionen ausgestattet.

6. Camtasia Studio

  • Preis: 199 $
  • Klicken Sie hier, um Camtasia von der offiziellen TechSmith-Website zu erhalten.

Camtasia ist der engste Konkurrent von ScreenFlow für Mac-Benutzer. Es ist erwähnenswert, dass Camtasia Studio jetzt Camtasia für Windows heißt. Ich benutze Camtasia für Mac seit über zwei Jahren. Das, was mir an dem Programm am besten gefällt, ist, dass TechSmith, der Schöpfer von Camtasia, die Lernkurve auf ein Minimum reduziert: Es ist sehr einfach zu bedienen. Außerdem bietet es eine kostenlose mobile App für Android und iOS, mit der Sie Medien schnell von Telefonen / Tablets in das Programm übertragen können. Lesen Sie mehr aus unserer ausführlichen Camtasia-Rezension.

7. VEGAS Pro

  • Preis: Ab 399 US-Dollar (Version bearbeiten)
  • Besuchen Sie die offizielle Website, um Vegas Pro zu erhalten.

Genau wie ScreenFlow nur für Mac ist, richtet sich VEGAS Pro an PC-Benutzer. Die neueste Version, Vegas Pro 14, gehört eindeutig zur höheren Stufe der Video-Editoren. Der Preis mag viele Hobbyisten abschrecken, aber wenn Sie erstklassige Videos für den kommerziellen Gebrauch erstellen möchten, erhalten Sie hier das, wofür Sie bezahlen. In unserem Vegas Pro-Test erfahren Sie mehr darüber, ob es sich lohnt, diesen professionellen Video-Editor zu erwerben.

8. Adobe Premiere Pro

  • Preis: ab 19, 99 USD / Monat (Jahresplan, monatlich bezahlt)
  • Klicken Sie hier, um es von der offiziellen Adobe-Website abzurufen.

Während Adobe Premiere Elements für einfache Benutzer gedacht ist, ist Premiere Pro für Hauptbenutzer gedacht, die professionell aussehende Videos erstellen möchten. Wir glauben, dass es ein Muss ist, wenn Sie eine Karriere als Video-Editor anstreben. Im Vergleich zu Sony Vegas wird Adobe Premiere häufiger verwendet und bietet mehr Funktionen. Es ist jedoch teurer als Sony Vegas, nachdem es 18 Monate lang die hohe Abonnementgebühr bezahlt hat. Weitere Informationen finden Sie in unserem Testbericht zu Adobe Premiere Pro hier.

Ihre Rückmeldung

Lassen Sie mich wissen, was Sie über diesen Artikel denken. Kennen Sie andere gute Alternativen zu ScreenFlow für Windows? Oder hat Telestream eine PC-Version veröffentlicht? Ich werde diesen Artikel aktualisieren, um ihn genauer und umfassender zu gestalten.

© Copyright 2022 | computer06.com