Langfristig freiberuflich tätig: So bleiben Sie konzentriert

An manchen Tagen werden Sie mit dem Gefühl „Ich will nicht“ aufwachen. Der Unterschied zwischen der Arbeit für jemand anderen und der Arbeit für sich selbst besteht oft darin, was Sie tun, wenn dieses Gefühl aufkommt. Schieben Sie sich trotzdem durch? Die meisten Leute, die sich bei einem Arbeitgeber melden, bekämpfen das Gefühl, aber es kann viel einfacher sein, eine zusätzliche Stunde im Bett zu bleiben, wenn Sie Ihr eigener Chef sind.

Dieses Gefühl kann jederzeit auftreten - an einem Montagmorgen oder mitten in einem großen Projekt, an dem Sie schon lange gearbeitet haben. Wie können Sie sich durchsetzen und sich auf diese Projekte konzentrieren, wenn Ihnen der Dampf ausgeht? Der Trick besteht in einer Kombination von Dingen, die Sie für das Projekt tun können, und einigen Dingen, die Sie für sich selbst tun können.

Aufgabenlisten erstellen

Wenn Sie Probleme haben, mit Projekten Schritt zu halten, die über Ihren normalen Projektplan hinausgehen, sollten Sie projektspezifische Aufgabenlisten führen. Teilen Sie alles, was Sie tun müssen, in kleine Schritte auf, damit Sie unterwegs daran arbeiten können und nicht eine große Frist und mehr Arbeit haben, als Sie auf einmal erledigen können.

Berücksichtigen Sie bei Projekten vom Typ Wartung wiederkehrende Aufgabenlisten für Dinge, die regelmäßig erledigt werden müssen. Dies eignet sich hervorragend für Website-Kunden, die jeden Monat ein neues Homepage-Bild oder aktualisierte Veranstaltungslisten wünschen. Es kann auch täglich funktionieren, indem es Ihnen hilft, Dinge wie das Aktualisieren von Inhalten, das Planen von Social-Media-Posts oder das Einchecken zu planen, wie ein Teil, das Sie für ein bestimmtes Projekt benötigen, vorankommt.

Fügen Sie das Projekt Ihrem Portfolio hinzu

Schau zurück auf deine Arbeit. Das Hinzufügen eines Projekts zu Ihrem Portfolio ist eine gute Möglichkeit, über Ihre geleistete Arbeit nachzudenken und wiederzuentdecken, was Ihnen an der Übernahme des Projekts an erster Stelle gefallen haben könnte.

Sie können auch die Entwicklung langfristiger Projekte in Ihrem Portfolio anzeigen. Wie hat sich das Design im Laufe der Zeit verändert? Welche Änderungen haben Sie am Kunden vorgenommen, um noch mehr Erfolg zu erzielen?

Ein Rückblick kann Ihnen auch bei der Planung der nächsten Schritte helfen. Vielleicht haben Sie vor ein paar Jahren eine Website-Überarbeitung abgeschlossen und gerade Wartungsarbeiten für den Kunden durchgeführt. Ist es Zeit, über ein neues Design nachzudenken?

Planen Sie eine ruhige Arbeitszeit ein

Wenn es Zeit ist, über Projekte oder Arbeiten nachzudenken, vor denen Sie sich fürchten, planen Sie eine ruhige Arbeitszeit. Schließen Sie die Türen, entfernen Sie alle Ablenkungen und planen Sie bestimmte Stunden für die Durchführung des Projekts ein.

Wenn Sie in einem Heimbüro arbeiten und dies einfach nicht für möglich halten, sollten Sie einen Szenenwechsel für einen Tag auf zwei in Betracht ziehen, um Dinge von Ihrer To-Do-Liste zu streichen. Versuchen Sie, in einem Gemeinschaftsraum oder einem ruhigen Café zu arbeiten. Manchmal kann nur diese einfache Änderung dazu beitragen, ein wenig Kreativität zu wecken.

Machen Sie einen Kurzurlaub

Wenn die „Ich-will-nicht-wollen“ in vollem Gange sind, ist es manchmal die beste Option, sich einen Tag frei zu nehmen. Diese Stimme in deinem Kopf, die dir sagt, du sollst nicht arbeiten, verlangt tatsächlich eine Pause und Zeit für eine mentale Erfrischung. Nimm es.

Es kann für Freiberufler manchmal schwierig sein, sich zu lösen. Fügen Sie zu Jahresbeginn geplante Ferien - auch wenn es sich nur um ein oder zwei lange Wochenenden handelt - in Ihren Kalender ein. Lassen Sie die Kunden wissen, dass Sie Pausen einlegen, und vermeiden Sie es, in diesen Zeiten zu arbeiten.

Betrachten Sie das konsistente Einkommen

Eines der großartigen Dinge bei langfristigen freiberuflichen Projekten kann das konstante Einkommen sein, das mit ihnen einhergeht. Unabhängig davon, ob Sie eine Kopie für einen Kunden nach einem Zeitplan bearbeiten, eine Broschüre pro Monat entwerfen oder Webprojekte pflegen und aktualisieren, kann dies zu Einnahmen führen, auf die Sie jeden Monat zählen können.

Wenn Sie das Projekt verlieren, verlieren Sie das Einkommen. (Manchmal ist dieser Gedanke allein ziemlich motivierend.)

Plan für Arbeitsbelohnungen

Haben Sie sich eine neue Tastatur oder einen neuen Monitor angesehen? Wie wäre es mit diesem neuen Schriftpaket? Oder eine Konferenzregistrierung? Belohnen Sie sich mit Arbeitswerkzeugen, um bestimmte berufliche Meilensteine ​​zu erreichen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich durch Projekte zu führen, die Sie belasten können, und einen Plan für den Austausch von Werkzeugen und Geräten aufzustellen. (Manchmal dienen die besten Tricks mehreren Zwecken.)

Dies ist eine gute Übung, die jährlich durchgeführt werden muss. Erstellen Sie zu Beginn des Jahres eine Liste aller Tools, die Sie benötigen, aber möglicherweise nicht sofort benötigen, und koppeln Sie sie mit Projektabschlüssen, Jubiläen oder anderen Meilensteinen. Es kann das ganze Jahr über einen guten mentalen Auftrieb bieten - und neue Tools, um Ihr freiberufliches Geschäft weiter auszubauen.

Automatisieren Sie Prozesse, wo Sie können

Abhängig von Ihrer spezifischen freiberuflichen Tätigkeit gibt es wahrscheinlich viele Tools, mit denen Sie Ihren täglichen Workflow und Ihre Muster verbessern können. Es gibt andere, die Ihnen bei der Automatisierung von Routineaufgaben helfen können. Verwenden Sie diese Tools, wo Sie können.

Tools zur Automatisierung alltäglicher Prozesse können Zeit für die Arbeit an anderen Dingen freisetzen und einen Teil der „Routine“ aus Ihrem Workflow herausnehmen. (Eines der Dinge, die viele freiberuflich ansprechen, ist die Vielfalt der Arbeit und die Änderung von Projekten und Tempo.)

Wenn Sie beispielsweise Websites verwalten, sollten Sie die Google Analytics-Automatisierung mit Berichten in Betracht ziehen, die jeden Monat per E-Mail an Ihre Kunden gesendet werden können. Ziehen Sie ein Tool in Betracht, mit dem Sie die Zeit für die Verwaltung abrechnungsfähiger Stunden verfolgen können. Verwenden Sie Cloud-basierten Speicher wie Dropbox, um Projektdateien so zu verwalten, dass Sie von überall problemlos auf alles zugreifen können.

Ein Treffen planen

Verlassen Sie die Arbeit mit ein wenig Zeit mit Ihrem Kunden. Planen Sie einen Anruf oder ein Meeting, um über das Projekt zu sprechen, wohin es geht und wie Sie und der Kunde sich fühlen.

Dieses Gespräch hilft Ihnen dabei, herauszufinden, warum dies gut zu Ihrem freiberuflichen Unternehmen passt, oder hilft Ihnen zu erkennen, dass es Zeit ist, weiterzumachen. In jedem Fall ist es immer eine gute Idee, die Basis zu berühren - und nicht nur per E-Mail -, um Feedback und eine Vorstellung davon zu erhalten, wo das Projekt steht.

Erinnern Sie sich daran, warum Sie Ihren Job lieben

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um darüber nachzudenken, warum Sie jedes Mal, wenn Sie das Gefühl haben, den Fokus zu verlieren, überhaupt Freiberufler geworden sind. Machen Sie eine Liste der fünf wichtigsten Gründe, warum Sie sich damals für diesen Karriereweg entschieden haben, und fünf Gründe, warum dies immer noch eine gute Option für Sie ist.

Denken Sie nun über diese Liste in Bezug auf aktuelle Projekte nach. Richten sie sich aus? Wenn nicht, müssen Sie diese Ausrichtung ändern? Die Chancen sind nur ein paar Momente, in denen Sie sich befinden und warum Sie in Bezug auf Ihre Karriere hier sein möchten, sind genug, um Sie wieder in Schwung zu bringen.

Fazit

Es kommt eine Zeit mit fast jedem langfristigen Projekt, in der man gerade anfängt auszubrennen. Sie können jedoch vermeiden, dass ein Projekt auseinander fällt, indem Sie Ihre Sichtweise ändern, wie es zusammenkommt. Überlegungen in der Vergangenheit können Ihnen dabei helfen, den zukünftigen Erfolg zu planen oder festzustellen, dass möglicherweise Änderungen angebracht sind.

Freelancing 101 ist eine gelegentliche Serie, um der zunehmenden Anzahl von Freiberuflern auf dem Markt zu helfen. Egal, ob Sie Designer, Schriftsteller, Entwickler sind oder mehrere Hüte tragen, wir geben Tipps, Ressourcen und Ideen weiter, damit Sie Ihr kleines Unternehmen optimal nutzen können. Gibt es etwas Besonderes, das Sie wissen möchten? Lass es mich wissen unter [email protected].

Bildquellen: Mark Hunter, kylesteed, davejdoe>, Money Wallet und Sebastiaan ter Burg.

© Copyright 2022 | computer06.com