10 schreckliche Kundenklischees, die jeden Designer erschrecken lassen

Dies ist der dritte Teil unserer Serie, in dem es darum geht, sich über designbezogene Klischees lustig zu machen, die uns alle verrückt machen. Wir haben das Wort auf Twitter veröffentlicht und nach einigen der schlimmsten Dinge gefragt, die Sie immer wieder von Kunden hören. Das Folgende sind einige unserer Favoriten!

Wir haben bereits viele Designer mit 5 früheren Designtrends, die nicht mehr cool sind, und 5 zu vermeidenden Cliché-Logo-Designtrends ausgewählt. Jetzt ist es an der Zeit, sich umzudrehen und all den verrückten Dingen Aufmerksamkeit zu schenken, die Kunden ihren Designern sagen. An Klischees mangelt es nicht!

Lass es krachen

"Make it Pop" muss die klischeehafteste Linie in der Designgeschichte sein. Ich bin mir nicht sicher, wer entschieden hat, dass dies der beste Weg ist, um mehr Nachdruck auf ein bestimmtes Element zu legen, aber irgendwie hat es seinen Weg in das offizielle Kundenhandbuch gefunden.

Ich schwöre, einige Leute sind davon überzeugt, dass es in Photoshop einen großen, fetten „POP“ -Button gibt, der nur darauf wartet, gedrückt zu werden. „Du meinst, du hast den Pop-Knopf nicht gedrückt? Zurück zu deinem Labor-Diener! "

Eines der größten Probleme mit diesem Satz ist, wie die meisten Kunden möchten, dass der „Pop“ ausgeführt wird: über einen Ausbruch, verrückte hässliche Farben oder ein Foto, das für die betreffende Kommunikation keine Relevanz hat. Wenn Sie Ihrem Designer unbedingt mitteilen müssen, dass etwas platzen soll, sollten Sie ihn / sie zumindest entscheiden lassen, wie dieses Ziel erreicht werden soll.

Lassen Sie Ihre kreativen Säfte fließen

Im Ernst, können Sie sich eine lächerlichere Sache vorstellen, die Sie einem Designer sagen können? Ich gehe davon aus, dass es keinen gibt. Was sind diese Säfte und warum sind sie so ... saftig? Es ist, als ob wir erwarten, dass Designer anfangen, eine seltsame, fruchtige Flüssigkeit abzuscheiden, die aus langweiliger alter Helvetica bei der Anwendung etwas Aufregenderes wie Comic Sans macht. "Go go Gadget kreative Säfte!"

Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass die Diskussion über die Säfte von jemandem eher nach sexueller Belästigung als nach kreativem Feedback klingt. Sagen Sie dies Ihrem Designer ein paar Mal und das einzige, was fließen wird, ist die reichliche Menge Alkohol, die er oder sie konsumieren muss, um zu vergessen, dass Sie jemals einen solchen Gräuel ausgesprochen haben.

Fühlen Sie sich frei, einfach kreativ zu sein

Designer lieben es, wenn Sie ihnen sagen, dass sie kreativ und ernsthaft sein sollen. Tun Sie es bei jeder Gelegenheit. Wenn Sie das nächste Mal in ein Taxi steigen, sagen Sie dem Fahrer, dass er sich frei fühlen soll, einfach… zu fahren.

Hierbei wird davon ausgegangen, dass Sie einem Designer die Erlaubnis geben müssen, etwas Kreatives zu tun. Haben Sie sie nicht dafür engagiert? Wenn Sie es versäumen würden, dieses Nugget an Weisheit bereitzustellen, würde der Designer dann die gesamte kreative Saftsekretion einstellen und Ihnen ein Word-Dokument in Times New Roman zur Verfügung stellen?

Es auf die nächste Stufe bringen

Feedback wie dieses ist sowohl die Schuld der Designer als auch der Kunden. Zu viele Designer werden so emotional mit ihrer Arbeit verbunden, dass sie einfach nicht mit Kritik umgehen können, ohne das Gefühl zu haben, einem persönlichen Angriff ausgesetzt zu sein. Infolgedessen mussten Kunden auf „schönere“ Wege zurückgreifen, um uns zu sagen, dass unsere Arbeit scheiße ist. "Das ist großartig, aber lasst es uns auf die nächste Stufe bringen." Übersetzung: "Ich mag es nicht."

"Bring es auf die nächste Ebene" ist für Designer eine leere Phrase (außerdem klingt es so, als würden Sie darum bitten, einziehen zu können). Sie haben Ihnen die bestmögliche Vermutung gegeben, was Sie wollen. Jetzt ist es an der Zeit, genau zu sagen, was nicht funktioniert und warum, damit Sie 30 Runden lang keine Änderungen an den Spielgrafiken erraten können. Geben Sie offenes, ehrliches und professionelles Feedback, das den Kern des Problems ausmacht. Wenn Ihr Designer es nicht ertragen kann, ist es möglicherweise Zeit für ein neues.

Dieses Projekt wird Ihnen eine großartige Belichtung bringen

Es gibt nichts Besseres als einen Kunden, der versucht, Sie davon zu überzeugen, eine niedrige oder gar nicht existierende Rate anzunehmen, denn das Projekt wird Ihnen mit Sicherheit eine großartige Bekanntheit bringen oder ein großartiges Portfolio-Stück liefern. Wenn Sie das nächste Mal in ein Restaurant gehen, bitten Sie den Küchenchef, Ihnen ein kostenloses Essen zuzubereiten, damit Sie allen drei engen Freunden sagen können, dass es köstlich ist.

Es gibt in der Tat einige Projekte, die sich allein aufgrund ihrer Exposition lohnen. Das Beste daran ist jedoch, dass diese Arten von Kunden immer ein schönes großes Budget haben!

Dieses Projekt wird zu bezahlter Arbeit führen

Ich bitte Sie noch einmal, dies mit jedem anderen Produkt oder jeder anderen Dienstleistung zu versuchen. Vielleicht gehe ich in den Apple Store und frage nach einem kostenlosen iPad mit der Garantie, dass ich, wenn es mir gefällt, in Zukunft tatsächlich einige Apple-Produkte kaufen werde. Irgendwie glaube ich nicht, dass die Leute in der Genius Bar es versuchen werden.

Aus irgendeinem Grund strahlen Designer eine Art „Sauger“ -Hormon aus, das mittellose Zombies anzieht, die nach einer kostenlosen Mahlzeit suchen. Die Realität hier ist im Grunde die gleiche wie beim letzten Mal. Wenn Sie kein Geld haben, können Sie keinen Fachmann einstellen. Es ist einfach eine Frage des Respekts. Wenn Sie wirklich innehalten und darüber nachdenken, werden Sie zweifellos feststellen, dass Designer echte Menschen sind, die versuchen, ihre Hypotheken zu bezahlen und Essen für ihre Familien auf den Tisch zu legen. Leere Kundenversprechen kaufen keine Happy Meals.

Ich schicke dir ein Fax

Entschuldigung McFly, ich weiß nicht, aus welchem ​​Zeitsprung Sie gerade herausgetreten sind, aber drehen Sie den Walkman herunter und sehen Sie sich um. Niemand benutzt mehr ein Faxgerät. Wenn Sie mit einem freiberuflichen Designer zusammenarbeiten, besteht eine gute Chance, dass er nicht einmal eine funktionierende Telefonleitung in seinem Haus hat.

E-Mail ist schnell, sofort und kostenlos. Wenn Sie signierte Dokumente senden müssen, verwenden Sie einen Scanner oder die Kamera Ihres Computers. Wenn Sie sich weigern, einen Scanner zu kaufen, werden Sie vollständig verstehen, wenn alle Designer, an die Sie sich wenden, den Kauf eines Faxgeräts ablehnen.

Wir möchten, dass es genau so aussieht wie diese Website

Es ist erstaunlich, wie schlecht dieses Wissen in der Öffentlichkeit verbreitet wird, aber Designer sollten eigentlich nicht nur die Arbeit anderer abreißen. Es scheint einfach genug, oder? Sie müssen nur das Farbschema, das Layout, die Schaltflächen und die Grafiken von dieser Website übernehmen. Wir können unser eigenes Logo darauf platzieren und es wird anders sein!

Wie Curebit gerade nach dem Diebstahl der Highrise-Site von 37signals herausgefunden hat, funktioniert diese Strategie auf lange Sicht nicht so gut und kann zu massiven PR-Kopfschmerzen führen.

Machen Sie das Logo größer

Dieser ist so beliebt, dass er unzählige Internet-Memes ausgelöst hat, von Make My Logo Bigger Cream bis hin zu Make the Logo Bigger Song.

Ich werde Ihnen nicht sagen, dass es nie einen Fall gibt, in dem Ihr Logo größer sein muss, da solche Fälle existieren. Wissen Sie nur, dass Ihr snarky Designer Ihnen auf Anfrage wahrscheinlich einen der oben genannten Links zurückschickt .

Es wird nicht lange dauern

Aus irgendeinem Grund stellen sich Nicht-Designer oft vor, dass sie qualifiziert sind, genaue Zeitschätzungen für die Dauer eines Designprojekts vorzunehmen. Erfahrene Designer haben vor langer Zeit gelernt, Kundenanrufe bis spät in die Nacht zu ignorieren, da sie unweigerlich dazu führen, dass eine Website oder Broschüre schnell repariert werden muss. Fünf Stunden und neun Telefonate später, wenn die Sonne aufgeht, ist die „schnelle Lösung“ endlich rechtzeitig fertig, um einen neuen Arbeitstag zu beginnen.

Noch schlimmer als die schnellen Änderungen an bestehenden Projekten sind die Beurteilungen, die erhalten werden, wenn ein Designer einem potenziellen Kunden mitteilt, wie viele Arbeitsstunden für ein Projekt zu erwarten sind. „Es ist nur ein Logo! Du bist ein Profi, ich verstehe nicht, warum das länger als eine Stunde dauern sollte. “ Einige Kunden sind davon überzeugt, dass Logos nur aus Adobe Illustrator herausspringen, wenn Sie die richtigen Tastaturkürzel kennen.

Was sagen Ihre Kunden?

Es macht immer Spaß, sich um den metaphorischen Wasserkühler zu versammeln und über die hellere Seite unseres Berufs zu scherzen. Machen Sie mit und teilen Sie einen Tweet mit einigen Ihrer Kunden-Horrorgeschichten. Haben Sie in letzter Zeit einen der oben genannten Sätze gehört? Welche anderen Kundenklischees können Sie sich vorstellen?

© Copyright 2022 | computer06.com