10 Zeichen, die Sie benötigen, um Ihr Team zu erweitern (und wie es geht)

Kürzlich haben wir darüber gesprochen, wie man als Designer Arbeit findet. Heute werden wir darüber diskutieren, was zu tun ist, wenn diese Suche etwas zu erfolgreich ist.

Entdecken Sie Envato-Elemente

Egal, ob Sie Freiberufler oder Inhaber einer kleinen Designfirma sind, es gibt Zeiten, in denen die Arbeitsbelastung einfach zu hoch ist, als dass Sie sie bewältigen könnten. Anstatt mit Ihrem Kundenstamm russisches Roulette zu spielen, um zu entscheiden, wen Sie loslassen möchten, sollten Sie Ihr Team erweitern, um von der Zunahme der verfügbaren Arbeit zu profitieren.

Im Folgenden finden Sie einige Anzeichen, nach denen Sie suchen müssen, um zu entscheiden, ob Sie Ihr Team erweitern müssen, sowie einige praktische Tipps dazu.

persönlich

Der erste zu untersuchende Bereich ist, wie sich Ihre Arbeit auf persönlicher Ebene auf Sie auswirkt. Das ultimative Ziel ist es, sowohl persönliche als auch berufliche Erfüllung in Ihrer Arbeit zu finden. In Wirklichkeit kann Ihr Traumjob dazu führen, dass Sie sich zutiefst unerfüllt fühlen, wenn die Arbeitsbelastung zu hoch ist.

# 1 Konstanter Stress

Wahrscheinlich sind Sie Designer geworden, weil Sie das gerne tun. Hin und wieder müssen Sie sich fragen, ob Sie bekommen, was Sie wollten, dh. Liebst du deine Arbeit? Wenn Sie ständig unter chronischem Stress in Bezug auf Ihre Arbeitsbelastung stehen, lautet die Antwort „Nein“.

Der Schlüssel zu diesem Tipp liegt darin, ungesunden Stress zu identifizieren. Als Freiberufler oder Geschäftsinhaber wissen Sie, dass Stress in den Job eingebaut ist. So funktioniert es einfach. Das Jonglieren mit Kunden und Terminen sollte Sie so stark belasten, dass Sie dazu angeregt werden, Ihre Arbeit zu erledigen. Mit anderen Worten, ein gesundes Stressniveau kann eine gute Sache sein. Wenn Sie jedoch ständig mit dem völlig überwältigenden Gefühl kämpfen, dass Sie die Arbeit einfach nicht rechtzeitig beenden können, ist es Zeit, Ihre Position neu zu bewerten und in Betracht zu ziehen, Hilfe zu suchen.

# 2 Schlafmangel

Die Freiberufler, die ich kenne (ich selbst eingeschlossen), sind berühmt für verrückte Arbeitszeiten. Angesichts einer engen Frist für einen wertvollen Kunden werden gute Freiberufler die Nacht durcharbeiten, um die Arbeit zu erledigen. Tatsächlich sind viele Designer von Natur aus Nachtschwärmer und arbeiten lieber abends.

Wie bei all diesen Tipps gibt es jedoch einen Wendepunkt. Wenn Ihr Büro-Mülleimer mit leeren Mountain Dew-Dosen überfüllt ist, die nach Mitternacht für das Koffein verbraucht werden, und Ihre Augen wie die von Vincent Schiavelli aussehen, bekommen Sie möglicherweise nicht genug Schlaf.

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, geht dies weit über schlaffe Augen hinaus. Dies kann Ihre allgemeine Gesundheit stark beeinträchtigen. Wenn Sie sich nicht erinnern können, wann Sie das letzte Mal in einer Woche mehr als 4 oder 5 Stunden geschlafen haben, strecken Sie sich wahrscheinlich zu dünn.

# 3 Leiden im Familienleben

Dies ist vielleicht das wichtigste Zeichen, auf das Sie achten müssen, da es das größte Potenzial hat, Ihr Leben buchstäblich zu ruinieren. Wenn Sie verheiratet sind und / oder Kinder haben, können alle oben genannten Faktoren Ihr Familienleben stark beeinträchtigen. Ich sage nicht, dass Sie jedes Mal ausflippen sollten, wenn Ihr kleiner Junge fragt, wann Sie aufhören sollen zu arbeiten, aber ich werde Sie dringend bitten, sich ernsthaft mit der Zeitbalance zu befassen, die Sie zwischen Beruf und Familie verbringen.

Wenn Sie ein Familienvater / eine Familienfrau sind, ist es die wichtigste Rolle, die Sie im Leben spielen können, ein integraler Bestandteil dieser Familie zu sein. alles andere ist zweitrangig. Dies bedeutet, das empfindliche Gleichgewicht zwischen der Arbeit für Ihre Familie und der tatsächlichen Bereitschaft für sie zu finden. Seien Sie ehrlich, fragen Sie die Menschen in Ihrer Nähe, ob sie glauben, dass Sie zu viel Zeit weg verbringen (auch wenn „weg“ nur im nächsten Raum Ihres Computers ist).

# 4 Nicht existierendes soziales Leben

Unabhängig davon, ob Sie eine Familie haben oder nicht, haben Sie idealerweise genug Zeit außerhalb der Arbeit, um ein soziales Leben zu führen. Als ich auf dem College war, sagte ich meinen Freunden immer, ich könne nicht ausgehen, weil ich zu viele Hausaufgaben habe, und versprach, dass die Dinge nach meinem Abschluss anders werden würden. Nach dem Abschluss stellte ich fest, dass mein Leben das gleiche blieb, nur die Ausrede hatte sich geändert. Jetzt hatte ich zu viel Arbeit, um mit einer Frist von weniger als zwei Monaten ausgehen zu können.

Ich gebe nicht vor, Dr. Phil zu sein, also werde ich nicht über Selbstwert in Bezug auf soziale Interaktionen schimpfen. Was ich Ihnen sagen kann, ist, dass der schnellste Weg, um in Bezug auf Ihren Beruf völlig ausgebrannt zu sein, darin besteht, den Spaß an anderer Stelle zu vernachlässigen. Selbst wenn Sie Ihren Job absolut lieben, wenn es sechs Jahre lang absolut alles ist, was Sie tun, werden Sie abstürzen und brennen, wenn Sie eines Tages aufwachen und Ihr Leben hassen. Wenn Sie zu Recht mit Arbeit überfüllt sind, um gelegentlich einen Film, ein Baseballspiel usw. zu sehen, müssen Sie darüber nachdenken, zusätzliche Hände einzustellen.

Fachmann

Der andere Bereich, der von Ihrer Arbeitsüberlastung betroffen sein kann, ist Ihr Berufsleben. Lesen Sie weiter unten, um zu sehen, wie hart es sein kann, zu hart an Ihrer Karriere zu arbeiten.

# 5 Verminderte Arbeitsmoral

Wenn Sie bereits ein kleines Team von Designern haben, kann eine unüberwindliche Arbeitsbelastung die Beziehungen zwischen Mitgliedern beeinträchtigen und den Respekt vor dem Teamleiter verringern. Diese Dinge können wiederum zu einem dramatischen Rückgang der Produktivität und zum endgültigen Verlust der wichtigsten Leistungsträger führen.

Diejenigen, die bereits ein Team haben, können besonders dazu neigen, die Notwendigkeit von mehr Hilfe zu ignorieren, um mehr Gewinn aus weniger Arbeitnehmern herauszuholen. Machen Sie nicht den Fehler, Menschen zu schubsen, bis sie brechen, es sei denn, Sie sind bereit, die katastrophalen Folgen zu akzeptieren. Sie haben das Recht, von Ihren Mitarbeitern das Beste zu verlangen, aber absolut kein Recht, ihren Wert als Einzelpersonen zu untergraben, indem Sie sie über eine angemessene Kapazität hinaus arbeiten, weil Sie wissen, dass sie zu viel Angst haben, zu kündigen.

Jeder Wirtschaftsprofessor an jeder Universität wird Ihnen sagen, dass es der beste Weg ist, das Potenzial der Beschäftigten zu maximieren, wenn das Verhältnis von Projekt zu Mitarbeiter auf einem Niveau gehalten wird, das jedes Teammitglied stark herausfordert (und belohnt), aber in einem vernünftigen und möglichen Bereich bleibt unter dir. Die Folge dieser Wahrheit ist häufig eine anfängliche Kürzung der Rentabilität zugunsten einer langfristigen Steigerung der Produktivität.

# 6 Endlose Büroarbeiten

Wenn Sie einen anständigen Kundenstamm aufbauen, lernen Sie schnell, dass die Hälfte des Auftrags (oder mehr) darin besteht, Anrufe anzunehmen und zu initiieren, E-Mails zu lesen und zu beantworten, Fälligkeitstermine zu planen, Angebote zu erstellen, Dateien an Drucker zu senden und vieles mehr andere „Nicht-Design“ -Aufgaben. Diese Art von Arbeit ist absolut notwendig, kann jedoch die Zeit drastisch verkürzen, die Sie benötigen, um das zu tun, wofür Sie bezahlt werden: Entwurfsarbeit.

Nehmen Sie sich an einem typischen Tag Zeit, um zu sehen, wie viel Zeit Sie für Design und unterstützende Aufgaben aufwenden, um zu sehen, ob Sie einen Büroleiter oder eine Sekretärin suchen müssen.

# 7 Abnehmende Qualität

Wenn Sie mehr und mehr Arbeit aufnehmen, müssen Sie natürlich strenger sein, wie viel Zeit für ein bestimmtes Projekt aufgewendet wird. Anfangs ist dies nicht unbedingt eine schlechte Sache und kann Ihnen tatsächlich viel über das richtige Zeitmanagement beibringen. Sie werden jedoch irgendwann einen Punkt erreichen, an dem Sie nicht nur nicht die gewünschte Zeit für jedes Projekt aufwenden können, sondern auch nicht die Zeit, die Sie für jedes Projekt benötigen, um sicherzustellen, dass Sie qualitativ hochwertige Arbeit leisten.

Mit abnehmender Arbeitsqualität sinkt auch Ihr Ruf. Wenn Sie nicht aufpassen, verschwindet Ihr Arbeitsüberschuss schnell und hinterlässt ein lähmendes Defizit.

# 8 Verpasste Fristen

Wenn das Workflow-Problem wirklich ernst wird, machen Sie Versprechungen, die Sie nicht halten können. Sie werden so überlastet sein, dass Sie selbst bei den großzügigsten Zeitplänen noch ein paar Stunden oder sogar Tage Zeit haben, um die Arbeit zu erledigen.

Einige Kunden verzeihen gelegentlich Anfragen nach zusätzlicher Zeit. Wenn sich jedoch ein Muster entwickelt, können Sie darauf wetten, dass alle Ihre Kunden anderswo suchen. Kontinuierlich versäumte Fristen sind der beste Weg, um sich mit einer drastisch reduzierten Anzahl von Stammkunden zu finden.

# 9 Verlust von Kunden

Das Endergebnis aller oben aufgeführten professionellen Zeichen ist der Verlust von Kunden. Wenn die Leute, die Sie bezahlen, Sie nicht kontaktieren können, wenn sie es brauchen, sehen Sie einen Rückgang der Qualität der Arbeit, die Sie ihnen geben, und müssen sich häufig entschuldigen, warum ihr Designer die festgelegten Fristen nicht einhält. Sie werden einfach aufhören, zur Arbeit zu Ihnen zu kommen.

Die Kundenbeziehung ist so, dass sie normalerweise recht einfach zu beenden ist. Es sind keine Formalitäten oder rechtlichen Verfahren erforderlich. Eines Tages klingelt das Telefon nicht mehr, wenn Ihre Kunden einen der tausend anderen freiberuflichen Designer in Ihrer Stadt einsetzen. Wenn Sie feststellen, was passiert ist, haben sie wahrscheinlich bereits Ihren Ersatz gefunden und können daher kaum zurückgewonnen werden. Machen Sie niemals den Fehler anzunehmen, dass Sie für einen Ihrer Kunden ein unersetzlicher Vermögenswert sind, auch wenn dieser Ihnen genau das sagt. Eine schnelle Google-Suche sollte ausreichen, um zu beweisen, dass weit mehr Freiberufler der Arbeit nachjagen als Arbeitgeber, die Freiberufler jagen. Die kalte, harte Wahrheit ist, dass Sie schnell und ohne Reue ersetzt werden können und werden.

# 10 Verpasste Gelegenheiten

Das letzte Anzeichen dafür, dass Sie Ihr Team erweitern müssen, wirkt sich nicht so sehr auf Ihre aktuelle Arbeit aus wie auf Ihr Arbeitspotential. Einfache Mathematik schreibt vor, dass mehr Chancen mehr Kunden bedeuten, was mehr Einkommen bedeutet. Wenn Sie jedoch den Punkt maximaler Leistung erreichen, werden Sie ständig zusätzliche Arbeit ablehnen. Dies ist äußerst unerwünscht, es sei denn, Sie sind mit Ihrem derzeitigen Einkommensniveau äußerst zufrieden.

Wenn Sie Qualitätsmöglichkeiten für eine erhöhte Arbeitsbelastung ablehnen, kann dies zu einer stagnierenden, wenn auch geschäftigen Karriere führen. Der größte berufliche Vorteil, den das Hinzufügen zu Ihrem Team haben kann, besteht darin, dass Sie neue Möglichkeiten eröffnen, um Ihr Potenzial zu steigern. Wenn Sie zu den wenigen Glücklichen gehören, die Ihr kleines Designgeschäft zu etwas Größerem als sich selbst ausbauen können, dann verfolgen Sie es auf jeden Fall mit allem, was Sie haben.

Gedanken zur Erweiterung

Nachdem Sie die obigen Zeichen gelesen haben, sind Sie entweder zu dem Schluss gekommen, dass Ihre Arbeitsbelastung nicht so schlecht ist, oder haben schließlich zugegeben, dass Sie möglicherweise nach zusätzlichen Händen suchen müssen, um die Belastung zu verringern. Wenn es das letztere ist, denken Sie daran, dass dies tatsächlich eine gute Sache ist. Jeder Freiberufler wird Ihnen sagen, dass zu viel Arbeit viel besser ist als zu wenig. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre Suche beginnen können.

Sei wählerisch

Wenn Sie nach einem Designer suchen, sorgen die aktuellen Arbeitslosenquoten weltweit dafür, dass Sie keinen Mangel an Talenten zur Auswahl haben. Die Kunden, mit denen ich kürzlich über genau diese Sache gesprochen habe, geben an, dass eine einzelne Anzeige auf Craigslist auf der Suche nach einem Designer Ihnen weit über dreihundert Antworten einbringt. Es gibt auch Dutzende von Websites, die dieser Rücklaufquote entsprechen oder diese verbessern und Kandidaten mit höherer Qualität liefern können.

Dies bedeutet für Sie, abgesehen von der Tatsache, dass Sie stundenlang Portfolios durchsuchen, dass Sie ein tiefes Maß an Freiheit haben, zu bestimmen, wen Sie einstellen, um zu helfen. Wenn Sie geduldig sind und sich tatsächlich die Zeit nehmen, die Antworten zu sortieren, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit einen Kandidaten finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Achten Sie nur darauf, dass Sie niemanden ausnutzen. Ich kann die Anzahl der Einträge nicht zählen, die ich in letzter Zeit gesehen habe, als ich nach Kandidaten mit mindestens fünf Jahren Erfahrung im Bereich Webdesign gefragt habe, die 10 US-Dollar pro Stunde in einer großen US-Stadt anbieten. Finden Sie jemanden mit Anmeldeinformationen, die einen Preis verdienen, den Sie sich leisten können, und zahlen Sie ihm, was er wert ist.

Freiberufler oder Mitarbeiter?

Dies ist eine unglaublich wichtige Frage, die die Verpflichtungen beider Parteien stark beeinflussen wird. Beide Seiten profitieren von der Stabilität einer tatsächlichen Mitarbeiterbeziehung. Sie haben eine viel größere Chance, die Person regelmäßig zu beschaffen, und sie fühlt sich besser, wenn sie einen garantierten Arbeitsstrom hat. Darüber hinaus ist es häufig der Fall, dass Sie jemanden zu einem viel günstigeren Preis einstellen können, wenn Sie bereit sind, ihn als Gehaltsempfänger anstelle eines Stundenlohns einzustellen.

Wenn Sie jedoch ein Ein-Mann / Frau-Unternehmen sind, kann die Einstellung eines Mitarbeiters eine Menge Komplikationen mit sich bringen, die Sie möglicherweise vermeiden möchten oder nicht. Plötzlich muss man Krankenversicherungen, Urlaubszeit, Krankheitstage, komplizierte Steuern, zusätzliche Haftpflichtversicherungen und all den Rest der lustigen Dinge berücksichtigen, die ein Arbeitgeber mit sich bringt. Wenn diese Worte Sie dazu bringen, wieder Nachtschwärmer zu werden und Termine zu verpassen, sind Sie wahrscheinlich besser für eine freiberufliche Beziehung geeignet. Es kostet Sie möglicherweise etwas mehr als ein tatsächlicher Mitarbeiter, und Sie können nicht die Rechenschaftspflicht verlangen, die Sie als offizieller Arbeitgeber hätten, aber es bereitet Ihnen kurzfristig viel weniger rechtliche Probleme.

Was denken Sie?

Was machen Sie, wenn die Arbeitsbelastung zu hoch wird? Sind Sie eine One-Designer-Show, zu stolz, um Verstärkung einzuholen, oder haben Sie jemanden in Bereitschaft, der bereit ist, Ihnen zu helfen? Verwenden Sie den Kommentarbereich unten, um uns mitzuteilen, wie Sie entscheiden, wo Ihre Sollbruchstelle liegt und wo Sie sich um Hilfe wenden.

© Copyright 2022 | computer06.com