5 Qualitätsalternativen zu Apples Magic Mouse 2

Apples Magic Mouse 2 ist in jedem iMac, iMac Pro und Mac Pro enthalten, und Sie können eine separat für 79 US-Dollar erwerben. Es ist Apples Antwort darauf, was eine Maus sein sollte, und es ist die einzige Maus, die sie herstellen, verkaufen und in Desktop-Macs integrieren. Es ist anders - sogar revolutionär - aber es passt nicht jedem.

Glücklicherweise müssen Sie es nicht verwenden, wenn Sie kein Fan sind. Eine endlose Anzahl alternativer Mäuse und anderer Zeigegeräte funktioniert mit Ihrem Mac. Egal, ob Sie nach einer „normalen“ und erschwinglicheren, einer coolen und hochtechnologischen Maus oder einer ergonomischen Maus suchen, die Ihre Sehnen schont, es gibt eine Reihe hochwertiger Alternativen, die zu Ihnen passen.

Was ist so anders an der Magic Mouse 2?

Warum liebt nicht jeder die magische Maus? Die Funktionen, die manche Menschen - einschließlich mich - dazu bringen, Apples Maus absolut zu lieben, lassen manche Menschen auch kalt oder sogar verärgert zurück.

Was ist so anders? In der typischen Apple-Mode ist es unglaublich minimalistisch. Es ist kein einziger Knopf oder Scrollrad zu sehen, und manche Leute vermissen das.

Stattdessen verfügt es über ein Mini-Touchpad, auf dem sich diese Steuerelemente normalerweise befinden. Sie tippen auf die linke oder rechte Seite dieser Oberfläche, als ob sich dort Schaltflächen befänden, und die Maus reagiert, als hätten Sie eine Schaltfläche gedrückt. Sie bewegen Ihren Finger, als würden Sie ein Scrollrad drehen, und die Maus rollt über die Seite, auf der Sie sich befinden. Und es gibt noch mehr!

Sie können Ihren Finger auch von links nach rechts bewegen (oder umgekehrt), und die Maus wird horizontal scrollen oder Seiten umblättern, je nachdem, in welcher App Sie sich befinden. Sie können zweimal tippen, um hinein- und herauszuzoomen, und horizontal mit zwei wischen Finger, um zwischen Spaces und Vollbild-Apps zu wechseln, und zweimal mit zwei Fingern zweimal tippen, um Mission Control zu öffnen. Das ist eine Menge Funktionalität einer Maus ohne Tasten oder Räder und zeigt die Vielseitigkeit der Gesten von macOS.

Trotz alledem machen diese Mäuse nicht alle glücklich. Tatsächlich bevorzuge ich selbst ein anderes Zeigegerät. Nachdem ich so begeistert war, Gesten auf einer Magic Mouse zu verwenden, wechselte ich zu einem Magic Trackpad, auf dem ich sie noch mehr verwenden konnte.

Andere Menschen haben andere Vorlieben. Einige lieben es, eine große Anzahl von Maustasten anpassen zu können, um allgemeine Funktionen auszuführen, und mit einer Maus können Sie diese Tasten sogar App für App anpassen. Andere Benutzer bevorzugen das Momentumgefühl, das Sie von einem hochwertigen Scrollrad erhalten, und während die Magic Mouse sowohl horizontal als auch vertikal scrollen kann, bevorzugen einige Kreative dies mit einem Trackball.

Es scheint fast so, als gäbe es so viele Einstellungen für Zeigegeräte wie Benutzer. Welches ist das Beste für dich? Lassen Sie mich Ihnen helfen, es herauszufinden. Hier sind fünf hochwertige Alternativen zur Apple Magic Mouse 2 und warum Sie sie auswählen sollten.

Qualitätsalternativen zu Apples Magic Mouse

1. Maximieren Sie Ihre Gesten: Magic Trackpad 2


Apples Magic Trackpad 2 ist noch minimalistischer als die Maus. Es ist nur eine flache Oberfläche ohne bewegliche Teile. Es fühlt sich an, als wären Knöpfe unter der Oberfläche, aber das ist die Illusion von haptischem Feedback. Apple schätzt, dass Sie einen Monat oder eine Akkuladung verbrauchen, aber ich bekomme mehr. Sie können das Gerät weiterhin verwenden, während es aufgeladen wird.

Die Oberfläche des Trackpads ist offensichtlich viel größer als die der Magic Mouse, und ich finde es viel einfacher, in beide Richtungen zu scrollen. Der zusätzliche Platz bietet auch Platz für mehr Finger, was eine ganze Reihe von Gesten eröffnet, die die Maus nicht ausführen kann:

  • Wählen Sie Text aus, indem Sie drei Finger ziehen.
  • Vergrößern und verkleinern Sie mit zwei Fingern.
  • Drehen Sie, indem Sie zwei Finger umeinander bewegen.
  • Öffnen Sie das Benachrichtigungscenter, indem Sie mit zwei Fingern vom rechten Rand nach links wischen.
  • Ziehen Sie Elemente mit drei Fingern.
  • Und es gibt noch mehr Gesten, mit denen der Desktop, das Launchpad oder Expose angezeigt und Datendetektoren nachgeschlagen werden können.

Sie können diese in Ihren Trackpad-Einstellungen weiter untersuchen und sogar Ihre eigenen Gesten mit dem Softwaretool BetterTouchTool eines Drittanbieters erstellen.

Ein Trackpad ist etwas ungenauer als eine Maus, daher ist es möglicherweise nicht das ideale Werkzeug, wenn Sie viele detaillierte Grafikarbeiten ausführen. Es ist jedoch viel praktischer, wenn Sie unterwegs sind oder keinen Zugang zu einem Schreibtisch haben . Weitere Informationen zu den Stärken und Schwächen von Trackpads und Mäusen finden Sie in unserem Artikel Magic Mouse vs Magic Trackpad.

2. Passen Sie Ihre Schaltflächen an: Logitech MX Master 3


Die Logitech MX Master 3 ist eine Premium-Maus mit ganz anderen Stärken als die Magic Mouse von Apple. Es enthält sieben sehr taktile Schaltflächen, die mit der Logitech Options-Software App für App angepasst werden können, oder Sie können vordefinierte Konfigurationen für wichtige von Logitech bereitgestellte Apps verwenden. Sie haben auch Zugriff auf zwei Scrollräder, eines unter Ihrem Zeigefinger und das andere unter Ihrem Daumen. Diese werden am häufigsten für vertikales und horizontales Scrollen verwendet, können aber auch angepasst werden. Viele Benutzer finden die ergonomische Form des Geräts komfortabler als die Magic Mouse.

Diese Maus hat sicherlich viele leistungsstarke Funktionen. Erstens können Sie es mit bis zu drei Computern oder Geräten koppeln, damit Sie nicht mehrere Mäuse kaufen müssen. Sie können es sogar mit mehreren Computern gleichzeitig verwenden, indem Sie Dateien ziehen oder Text von einem Computer auf einen anderen kopieren. Die Scrollräder haben ein zufriedenstellendes Impulsgefühl. Die Magspeed-Technologie von Logitech verwendet die Geschwindigkeit Ihres Bildlaufs, um zu bestimmen, ob Sie zeilenweise vor- oder frei durch Seiten scrollen möchten. Die Maus ist robust und langlebig und der wiederaufladbare USB-C-Akku sollte zwischen den Ladevorgängen etwa 70 Tage halten.

Obwohl der MX Master 3 kein Trackpad wie die Apple-Maus hat, kann er dennoch Gesten ausführen. Eine der Schaltflächen ist eine spezielle Schaltfläche "Gesten". Halten Sie es einfach gedrückt und führen Sie die Geste aus, indem Sie die Maus bewegen.

Alternativen:

  • Der Logitech M720 Triathlon ist eine 8-Tasten-Maus, die zwei Jahre mit einer einzigen AA-Batterie arbeitet und mit bis zu drei Computern oder Geräten gekoppelt werden kann.
  • Der Logitech M510 ist eine kostengünstigere Alternative. Für die Verbindung mit Ihrem Computer ist ein Dongle erforderlich, und eine einzelne AA-Batterie benötigt zwei Jahre, es fehlen jedoch einige der erweiterten Funktionen des Master 3.

3. Maximieren Sie Ihre Portabilität: Logitech MX Anywhere 2S


Einige Mäuse sind groß und sperrig. Wenn Sie eine möchten, die leichter in Ihre Tasche passt, ist der Logitech MX Anywhere 2S genau das Richtige für Sie. Es handelt sich um eine Premium-Maus mit Schwerpunkt auf Portabilität: Sie ist kleiner, aber dennoch recht komfortabel und funktioniert effektiv auf einer Vielzahl von Oberflächen, einschließlich Glas.

Diese Maus gleitet reibungslos und elegant über fast jede Oberfläche und verfügt über einen wiederaufladbaren Akku, der so lange hält wie der MX Master 3. Anscheinend kann sie mit nur drei Minuten Ladezeit einen ganzen Tag lang arbeiten. Die sieben Schaltflächen sind anpassbar, aber nur mit Master 3 können Sie diese App für App ausführen. Es kann mit bis zu drei Computern arbeiten, wie es der Master kann. Das einzelne Scrollrad kann wie das des Masters durch Ihre Dokumente sausen. Um den Modus jedoch zeilenweise zu ändern, müssen Sie eine Taste drücken. Es ist nicht automatisch.

4. Scrollen Sie mit einem Trackball: Logitech MX Ergo


Der Logitech MX Ergo verfügt über ein äußerst ergonomisches Design und einen Trackball. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die jeden Tag viele Stunden mit einer Maus verbringen und eine Belastung ihrer Handgelenke und Muskeln vermeiden möchten. Und Trackballs sind ein Hit für Computerbenutzer, die viel horizontal und / oder vertikal scrollen müssen, beispielsweise ein Videofilmer oder Musikproduzent, der sich während der Bearbeitung durch seine Zeitleisten und Tracks bewegt.

Wie die anderen Premium-Mäuse, die wir hier auflisten, verfügt der Ergo über einen wiederaufladbaren Akku, der zwischen den Ladevorgängen vier Monate halten soll. Einige Benutzer berichten jedoch von einer viel kürzeren Akkulaufzeit. Die acht Tasten können mithilfe der Logitech Options-Software vollständig angepasst werden und können mit zwei Computern gekoppelt werden. Meine Erinnerung an Trackballs ist, dass sie regelmäßig gereinigt werden müssen, um reaktionsschnell zu bleiben, und nach den von mir gelesenen Kundenrezensionen zu urteilen, hat sich nichts geändert.

Ergonomie ist ein wichtiger Faktor beim Design dieser Maus. Ein einzigartiges Merkmal ist ein verstellbares Scharnier, mit dem Sie den bequemsten Winkel für Ihr Handgelenk finden können. Viele Benutzer finden, dass dies einen hilfreichen Unterschied für ihren Komfort darstellt, und einige Karpaltunnel-Betroffene haben durch die Verwendung des Ergo Erleichterung gefunden.

Alternativen:

  • Der Logitech M570 Wireless Trackball ist eine günstigere Alternative, erfordert jedoch einen Wireless-Dongle und keinen Akku.

5. Schützen Sie Ihre Sehnen: Logitech MX Vertical


Was ist, wenn Sie den Komfort einer ergonomischen Maus wünschen, aber keinen Trackball benötigen? Der Logitech MX Vertical ist eine gute Wahl. Es bringt Ihre Hand in eine natürliche „Handshake“ -Position, die Ihre Handgelenke entlastet, und verfügt über einen Sensor, bei dem sich Ihre Hand nur ein Viertel der Entfernung anderer Mäuse bewegen muss, um Müdigkeit zu reduzieren.

Dies ist zwar eine einfachere Maus für diejenigen, die Wert auf Komfort legen und nur vier Tasten und ein Scrollrad bieten, aber es mangelt nicht an Funktionen. Sie können es mit bis zu drei Computern koppeln und die Steuerelemente mithilfe der Logitech Options-Software vollständig anpassen. Die Maus hat für die meisten Benutzer eine gute Größe und ein gutes Gewicht, ist jedoch möglicherweise nicht ideal, wenn Ihre Hände sehr groß oder sehr klein sind. Wenn möglich, testen Sie es vor dem Kauf auf Komfort.

Also, welches solltest du wählen?

Viele Leute lieben Apples Magic Mouse 2. Sie sieht modern und minimalistisch aus und funktioniert anders als jede andere Maus da draußen. Man könnte es sich als die Maus der Zukunft vorstellen. Aber es passt nicht jedem.

Welche Maus solltest du wählen?

  • Wenn Sie Gesten lieben und wünschen, dass die Magic Mouse ein größeres Trackpad hat, sollten Sie das Apple Magic Trackpad 2 in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie lieber Tasten drücken, um Gesten zu machen, und sich für das Potenzial interessieren, diese für jede von Ihnen verwendete Haupt-App anzupassen, sollten Sie den Logitech MX Master 3 in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie Ihre Maus zum Café oder auf Reisen mitnehmen, sollten Sie den Logitech MX Anywhere 2S in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie sich Sorgen um die Belastung des Handgelenks machen und einen Trackball lieben, sollten Sie den Logitech MX Ergo in Betracht ziehen.
  • Wenn Sie sich Sorgen über die Belastung des Handgelenks machen und keinen Trackball oder eine Vielzahl von Tasten benötigen, sollten Sie den Logitech MX Vertical in Betracht ziehen.

Es scheint wirklich eine Maus für jede Person und jede Präferenz zu geben. Welches hast du gewählt?

© Copyright 2022 | computer06.com