Entwerfen Ihres Lebenslaufs: Erstellen Sie den perfekten ersten Eindruck

Bei der Gestaltung von Lebensläufen geht es sowohl um die Gestaltung von Inhalten als auch um die Ästhetik. Es ist großartig, einen Lebenslauf zu haben, der auffällt und einen potenziellen Arbeitgeber dazu bringt, „Wow“ zu sagen, aber dieser Wow-Faktor muss weiter fließen, wenn er den Inhalt Ihrer Arbeitshistorie liest.

Es ist eine empfindliche Balance zwischen Design und Inhalt. Behandeln Sie die Entwicklung Ihres Lebenslaufs wie jedes andere Designprojekt. Beginnen Sie zuerst mit dem Inhalt. Entwickeln Sie alle Dinge, die in Ihrem Lebenslauf enthalten sein müssen, und lassen Sie das Aussehen der Wörter auf der Seite bestimmen. (Und wir alle wissen, dass das Design von Lebensläufen eine Herausforderung sein kann, weil es so viel Text gibt.)

Entdecken Sie Lebenslaufvorlagen

Erstellen Sie eine Gliederung oder ein Framework

Sie müssen sich nicht davor fürchten, an Ihrem Lebenslauf zu arbeiten. Denken Sie an die positiven Aspekte - dies könnte zu einem besseren Auftritt führen und ist eine Möglichkeit, einige Designfähigkeiten zu üben, die möglicherweise verrostet sind. Nehmen Sie dieses Projekt wie jedes andere Designprojekt in Angriff und skizzieren Sie es.

Jeder Lebenslauf hat das gleiche Grundgerüst:

  • Kontaktinformationen (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, Soziales, Website)
  • Berufserfahrung (von aktuell bis alt und kann eine Beschreibung der durchgeführten Arbeit enthalten oder nicht)
  • Fähigkeiten und Stärken
  • Software-Kenntnisse
  • Portfolio oder Links zur Arbeit
  • Bildung
  • Auszeichnungen oder Ehrungen
  • Verweise

Füllen Sie nun alle Lücken aus. Zu diesem Zeitpunkt verfügen Sie möglicherweise über mehr Informationen als Sie benötigen. Sie können diese jedoch später reduzieren, wenn Sie Ihre Inhalte in das Design-Framework einfügen.

Denken Sie an Ihre Zielgruppe

Wo reichen Sie Ihren Lebenslauf ein? Um welche Art von Arbeit handelt es sich? Was ist die Gehaltsspanne?

Dies sind alles wichtige Fragen. Sie möchten, dass Ihr Lebenslauf die Aufmerksamkeit der Person (oder der Personen) auf sich zieht, die ihn betrachten. Wenn Sie sich für einen Job bewerben, der mit einem Vergütungspaket in Höhe von 100.000 USD geliefert wird, können Sie das Design anders anpassen als bei einem Einstiegsjob.

Verwenden Sie eine Sprache, die den Leser des Lebenslaufs anspricht. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Qualifikationen kommunizieren, ist möglicherweise genauso wichtig wie die Qualifikationen selbst. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie mit der Sprache den richtigen Ton angeben sollen, lesen Sie zahlreiche Stellenangebote für ähnliche Positionen in ähnlichen Gehaltsbereichen. Schauen Sie sich die Arten der verwendeten Werke an. Halten Sie sich an einige von ihnen, damit Ihr Lebenslauf die Sprache des potenziellen Arbeitgebers „spricht“. Sie möchten Fähigkeiten und berufliche Merkmale zurückwerfen, die dem Unternehmensgefühl und der Stellenbeschreibung entsprechen, die sie für die Position erstellt haben.

Zu berücksichtigende Fähigkeiten

Fähigkeiten können einer der schwierigsten Bereiche für Lebensläufe sein. Oft halten Designer ihr Kompetenzniveau mit Software und Tools, die sie täglich verwenden, für selbstverständlich und vergessen tatsächlich, diese Fähigkeiten in ihren Lebensläufen aufzulisten.

Wenn Sie ein Meister der Adobe Creative Suite sind, listen Sie sie auf. Wenn Sie Social-Media-Marketingpläne mit speziellen Tools wie Hootsuite oder Buffer erstellt haben, listen Sie diese ebenfalls auf. Wenn Sie in mehreren Codierungssprachen codieren können, listen Sie jede auf.

Was Sie wahrscheinlich nicht angeben müssen, ist, wie schnell Sie tippen oder dass Sie Microsoft Word oder einen E-Mail-Client verwenden können. Verwenden Sie den Abschnitt Fähigkeiten, um sich von den technischen Fähigkeiten, die Sie besitzen, sowie von Möglichkeiten, Ihre Talente einzusetzen, abzuheben.

Das andere, woran man hier denken sollte, sind Projekte. Haben Sie eine Neugestaltung für eine Website abgeschlossen, einen Artikel oder ein Papier in Ihrem Bereich veröffentlicht oder auf einer Konferenz gesprochen? All dies sind relevante Fähigkeiten, mit denen Sie sich von anderen Bewerbern abheben können.

Entwerfen oder nicht entwerfen?

Nun zur großen Frage: Sollten Sie Ihren Lebenslauf „entwerfen“? Es gibt zwei hübsche Vokalschulen zu diesem Thema… und sie vertreten unterschiedliche Ansichten.

Als jemand, der Designer engagiert hat, bin ich in der Mitte. Dies hängt vom Arbeitsplatz und der Arbeitsumgebung ab.

Aber unabhängig davon, was Sie wählen, muss Ihr Lebenslauf gut aussehen. Es muss sauber und ordentlich sein und Platz und Typografie gut nutzen. Wenn es auf weißem Papier ohne Farbe ist, ist das in Ordnung. Aber Typ- und Speicherplatzprobleme können mich dazu bringen, Ihre Bewerbung sofort zu verwerfen.

Wenn Sie wirklich beeindrucken möchten, ist Farbe eine gute Option. Stellen Sie einfach sicher, dass es gut gerendert und gedruckt wird. Und für PDFs muss es auf Bildschirmen gut gerendert werden.

Wenn Sie über ein echtes Lebenslaufdesign nachdenken, sind hier meine drei wichtigsten Tipps:

  1. Vermeiden Sie alberne Klischees wie Lebensläufe, die wie eine Facebook-Seite aussehen oder mit sichtbaren Pixeln gestaltet sind, um zu zeigen, dass Sie Websites entwerfen.
  2. Entscheiden Sie sich für einen trendigen, aber klassischen Stil, beispielsweise einen minimalistischen Stil. (Im Ernst, Minimalismus kommt nie aus der Mode.)
  3. Stellen Sie sicher, dass es professionell ist. Auch wenn das Beste in Ihrem Portfolio ein Selbstporträt im Bikini ist, lassen Sie es weg (es sei denn, Sie tun dies bei dem neuen Job). Ihr Lebenslauf ist ein erster Eindruck; Machen Sie nicht den Fehler, die persönlich-berufliche Grenze zu überschreiten.

Denken Sie an diesen ersten Eindruck

Ihr Lebenslauf ist wirklich der erste Eindruck, den Sie bei einem potenziellen Arbeitgeber hinterlassen. (Oder mit einem Konferenzkomitee, wenn Sie einen Lebenslauf einreichen, um zu sprechen.) Nehmen Sie es also nicht leicht.

Es kann schwierig sein, sich darüber zu freuen (insbesondere nachdem Sie 25 davon gedruckt und verschickt haben). Aber Sie müssen besonders vorsichtig sein.

Senden Sie ein paar Exemplare per E-Mail an Freunde und Familie und fragen Sie sie nach ihrer Meinung. Fragen Sie nicht, ob sie es gut finden. Fragen Sie, was Sie zuerst gesehen haben? Entspricht das dem, was der Lebenslauf zeigen soll?

Stellen Sie weitere Fragen. War das Format leicht zu verstehen? Haben sie bemerkt, dass Sie (eine Schlüsselkompetenz genau bestimmen)? Sie möchten sicherstellen, dass jedes Detail so dargestellt wird, wie Sie es sich vorstellen. Dies kann den Unterschied ausmachen, wenn Sie ein Interview führen oder Ihren Lebenslauf in den Ablehnungsstapel werfen.

5 Tipps zum Entwurf eines Common Sense-Lebenslaufs

Bei so vielen Optionen für die Gestaltung von Lebensläufen kann es schwierig sein, die Unordnung zu überwinden. Es gibt auch viele schlechte Ratschläge. Hier sind meine fünf Tipps zum gesunden Menschenverstand, um Ihr Lebenslaufdesign zu verbessern.

  1. Halten Sie es auf einer Seite und verwenden Sie eine normal große Schrift. Wenn Sie anfangen müssen, alte Jobs aus dem Lebenslauf zu streichen, tun Sie es. (Ihre Highschool-Jobs sind für einen potenziellen Arbeitgeber im Designgeschäft wahrscheinlich irrelevant.)
  2. Lesen Sie es mindestens dreimal Korrektur. Rechtschreib- und Grammatikfehler sind Interviewkiller.
  3. Wenn Sie eine Vorlage verwenden müssen, halten Sie sie einfach und übersichtlich. Kaufen Sie kein Lebenslauf-Modell online, das schwarz mit umgekehrter Schrift und Regenbogen ist. Es wird albern aussehen. Ihr Lebenslaufdesign sollte Ihren Stil widerspiegeln. Gestalte es selbst.
  4. Verschönern oder übertreiben Sie Ihre Fähigkeiten nicht. Du wirst erwischt und es wird nicht schön sein.
  5. Verwenden Sie ein Papier im Standardformat. Während ungerade Papierformate Ihren Lebenslauf hervorheben können, drucken sie nicht gut. (Und denken Sie daran, wie viele digitale Lebensläufe Sie senden, die der Benutzer druckt.) Wenn Sie etwas Schönes zum Versenden verpacken möchten, verwenden Sie ein hochwertiges Papier. Es wird beeindrucken, ohne nervig oder aufdringlich zu sein.

Setzen Sie die Designgalerie fort

Jetzt, da Sie das Bedürfnis haben, Ihren Lebenslauf an diesem Wochenende zu aktualisieren, haben wir ein paar Inspirationen von Ihnen. Jedes dieser 10 Lebenslauf- oder Portfolio-Designs wurde aus einem Grund ausgewählt - weil sie einen guten ersten Eindruck hinterlassen.

Einige dieser Lebenslauf- und Portfolio-Site-Designs sind Spezifikationen, während andere tatsächliche Designer-Lebensläufe sind. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie auf die Links klicken und den Designern, die Sie schätzen, etwas Liebe zeigen.

Fazit

Viel Glück beim Erstellen oder Neuerstellen Ihres Lebenslaufs. Wir würden gerne sehen, woran Sie arbeiten (und andere Designer auch). Sie können Ihre Projekte in der Design Shack Gallery freigeben.

Gibt es andere Designelemente, bei denen Sie Hilfe benötigen? Oder fehlt Ihnen die Inspiration? Schreiben Sie mir eine Nachricht, damit ich einige zukünftige Beiträge zu dem planen kann, was Sie hier im Design Shack-Blog möchten.

Bildquellen: Flazingo-Fotos, Conor Luddy, Amy Dozler, Doug Belshaw und buyalex.

© Copyright 2022 | computer06.com