So leeren Sie gelöschte Elemente beim Beenden in Outlook 2013

Outlook 2013 enthält einige Standardeinstellungen, die für einige Benutzer in Ordnung sind. Viele Benutzer von Outlook werden jedoch irgendwann feststellen, dass das Verhalten des Programms etwas enthält, das sie ändern möchten. Unabhängig davon, ob Sie die Häufigkeit ändern, mit der Outlook 2013 nach neuen Nachrichten sucht, oder ein anderes Nachrichtenformat für neue Nachrichten verwenden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine Einstellung finden, die Sie anpassen möchten.

Ein Element, über das Sie die Kontrolle haben, ist die Art und Weise, wie Outlook Nachrichten und Objekte verarbeitet, die Sie an den Ordner "Gelöschte Elemente" gesendet haben. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass E-Mails oder Kontakte, von denen Sie dachten, dass sie gelöscht wurden, immer noch in diesem Ordner hängen. Wenn Sie möchten, dass Outlook 2013 diese Elemente automatisch für Sie löscht, lesen Sie weiter unten, um zu sehen, wie Sie Outlook 2013 dafür konfigurieren können.

So leeren Sie den Ordner "Gelöschte Objekte", wenn Sie Outlook 2013 schließen:

  1. Öffnen Sie Outlook 2013.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei .
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen .
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben den Ordnern "Gelöschte Objekte leeren", wenn Sie Outlook beenden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche " OK" .

Diese Schritte werden unten mit Bildern wiederholt -

Schritt 1: Öffnen Sie Outlook 2013.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte Datei in der oberen linken Ecke des Fensters.

Schritt 3: Klicken Sie in der Spalte links im Fenster auf die Schaltfläche Optionen . Dadurch wird ein neues Fenster mit dem Namen Outlook-Optionen geöffnet.

Schritt 4: Klicken Sie in der linken Spalte des Fensters Outlook-Optionen auf die Registerkarte Erweitert .

Schritt 5: Suchen Sie den Abschnitt zum Starten und Beenden von Outlook im Menü und aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben den Ordnern zum Löschen gelöschter Elemente, wenn Sie Outlook beenden . Klicken Sie auf die Schaltfläche OK unten im Fenster Outlook-Optionen, wenn Sie fertig sind.

Jetzt leert Outlook 2013 den Ordner Gelöschte Objekte bei jedem Beenden des Outlook-Programms automatisch.

Wenn Sie Outlook 2010 verwenden, können Sie eine ähnliche Einstellung ändern, um dasselbe Ziel zu erreichen. Erfahren Sie, wie Outlook 2010 Ihren Ordner "Gelöschte Objekte" leer macht, wenn Sie das Programm schließen.

© Copyright 2023 | computer06.com