Deaktivieren von Download Intelligence in Norton 360 v6

In vielen Situationen vertritt ein Antivirenprogramm wie Norton 360 die Auffassung, dass zu viel Schutz besser ist als nicht genug. Obwohl dies in vielen Situationen zu Ihrem Vorteil ist, kann es problematisch sein, wenn Sie versuchen, ein Programm auszuführen, das von Norton 360 mit der Bezeichnung WS.Reputation.1 gekennzeichnet wurde. Grundsätzlich bedeutet dies, dass ein Programm, das Sie ausführen möchten, in der Norton-Community keinen sehr umfangreichen Verlauf hat und Norton potenzielle Probleme auf Ihrem Computer vermeidet, indem es Sie daran hindert, es zu verwenden. Dies ist jedoch besonders problematisch für kleinere Softwareentwickler, die ein sicheres Produkt vorgeschlagen haben. Da es jedoch nicht sehr beliebt ist, verhindert Norton, dass es installiert wird. Glücklicherweise können Sie eine Einstellung namens Download Intelligence in Norton 360 v6 deaktivieren, um dies zu verhindern.

Deaktivieren Sie Download Intelligence in Norton 360 v6

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie sich möglicherweise in Zukunft für schädliche Programme anfällig machen, bevor Sie diese Aktion ausführen. Download Intelligence kann ein sehr nützliches Tool sein. Es ist einfach problematisch, wenn Sie versuchen, ein Programm herunterzuladen oder zu verwenden, von dem Sie wissen, dass es sicher ist. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie unbekannte Programme herunterladen, während diese Einstellung deaktiviert ist.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Norton 360-Symbol in der Taskleiste in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie dann auf die Option Norton 360 öffnen .

Schritt 2: Klicken Sie oben im Fenster auf die Option Einstellungen .

Schritt 3: Klicken Sie auf die Option Firewall auf der linken Seite des Fensters.

Schritt 4: Klicken Sie oben im Fenster auf die Option Intrusion and Browser Protection .

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche rechts neben Download Intelligence, um sie auf Aus zu setzen, und klicken Sie dann unten im Fenster auf die Schaltfläche Übernehmen .

Schritt 6: Wählen Sie die Dauer aus, für die diese Einstellung deaktiviert werden soll, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK .

Wir haben bereits einige andere hilfreiche Optionen für die Handhabung Ihres Norton 360-Antivirenprogramms besprochen. Sie können diese Artikel hier lesen.

© Copyright 2022 | computer06.com