NordVPN Review

Wirksamkeit
4, 5 von 5
Privat und sicher Preis
4, 5 von 5
11, 95 USD / Monat oder 83, 88 USD / Jahr Benutzerfreundlichkeit
4, 5 von 5
Geeignet für fortgeschrittene Benutzer Unterstützung
4, 5 von 5
Chat, E-Mail

Kurze Zusammenfassung

Wenn Sie nur eines tun könnten, um Ihre Online-Sicherheit zu erhöhen, würde ich die Verwendung eines VPN („Virtual Private Network“) empfehlen. Mit nur einer App vermeiden Sie Man-in-the-Middle-Angriffe, umgehen die Online-Zensur, behindern die Verfolgung von Werbetreibenden, werden für Hacker und die NSA unsichtbar und nutzen eine größere Auswahl an Streaming-Diensten. NordVPN ist eines der besten.

Sie bieten Apps für Windows, Mac, Android (einschließlich Android TV), iOS und Linux sowie Browsererweiterungen für Firefox und Chrome, sodass Sie sie überall verwenden können. Ein Abonnement umfasst bis zu sechs Geräte und kostet weniger als andere vergleichbare Dienste: 11, 95 USD / Monat, 83, 88 USD / Jahr, 95, 75 USD / 2 Jahre, 107, 55 USD / 3 Jahre. Wenn Sie drei Jahre im Voraus bezahlen, betragen die monatlichen Kosten nur 2, 99 USD / Monat, was durchaus erschwinglich ist.

Sie können NordVPN von der Entwickler-Website oder (wenn Sie ein Mac-Benutzer sind) vom Mac App Store herunterladen. Ich empfehle Ihnen, vom Entwickler herunterzuladen, da Sie sonst einige der besseren Funktionen verpassen.

Es gibt keine Testversion, aber Nord bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass sie nicht zu Ihnen passt. VPNs sind nicht perfekt und es gibt keine Möglichkeit, die Privatsphäre im Internet absolut zu gewährleisten. Aber sie sind eine gute erste Verteidigungslinie gegen diejenigen, die Ihr Online-Verhalten verfolgen und Ihre Daten ausspionieren möchten.


Was ich mag
  • Mehr Funktionen als andere VPNs
  • Ausgezeichnete Privatsphäre
  • Über 5.000 Server in 60 Ländern
  • Einige Server sind ziemlich schnell
  • Weniger teuer als ähnliche VPNs
Was ich nicht mag
  • Es kann schwierig sein, einen schnellen Server zu finden
  • Support-Seiten sind nicht zusammenhängend

NordVPN

Gesamtbewertung: 4, 5 von 5 Mac / PC / Mobile, 11, 95 USD pro Monat Website besuchen

Schnelle Navigation

// Warum solltest du mir vertrauen?
// NordVPN: Was haben Sie davon?
// Gründe für meine Bewertungen und Bewertungen
// Alternativen zu NordVPN
// Fazit

Warum solltest du mir vertrauen?

Ich bin Adrian Try und benutze seit den 80ern Computer und seit den 90ern das Internet. In dieser Zeit habe ich beobachtet, wie Sicherheit und insbesondere Online-Sicherheit zu einem entscheidenden Thema wurden. Die Zeit, sich zu verteidigen, ist jetzt - warten Sie nicht, bis Sie angegriffen werden.

Ich habe eine gute Anzahl von Büronetzwerken, ein Internetcafé und unser eigenes Heimnetzwerk eingerichtet und verwaltet. Ein VPN ist eine gute erste Verteidigung gegen Bedrohungen. Ich habe einige davon installiert, getestet und überprüft und die Tests und Meinungen von Branchenexperten abgewogen. Ich habe NordVPN abonniert und auf meinem macOS High Sierra iMac installiert.

NordVPN: Was haben Sie davon?

Bei NordVPN dreht sich alles um den Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit im Internet. Die Funktionen werden in den folgenden vier Abschnitten aufgeführt. In jedem Unterabschnitt werde ich untersuchen, was die App bietet, und dann meine persönliche Meinung mitteilen.

1. Datenschutz durch Online-Anonymität

Möglicherweise merken Sie nicht, wie sichtbar Sie sind, wenn Sie online sind, und Sie sind wahrscheinlich rund um die Uhr online. Das ist es wert darüber nachzudenken. Wenn Sie eine Verbindung zu Websites herstellen und Informationen senden, enthält jedes Paket Ihre IP-Adresse und Systeminformationen. Das hat einige schwerwiegende Folgen:

  • Ihr Internetdienstanbieter kennt (und protokolliert) jede Website, die Sie besuchen. Sie können diese Protokolle (anonymisiert) sogar an Dritte verkaufen.
  • Jede Website, die Sie besuchen, kann Ihre IP-Adresse und Systeminformationen anzeigen und diese Informationen höchstwahrscheinlich erfassen.
  • Werbetreibende verfolgen und protokollieren die von Ihnen besuchten Websites, damit sie Ihnen relevantere Anzeigen anbieten können. Dies gilt auch für Facebook, auch wenn Sie diese Websites nicht über Facebook-Links aufgerufen haben.
  • Wenn Sie bei der Arbeit sind, kann Ihr Arbeitgeber protokollieren, welche Websites Sie wann besuchen.
  • Regierungen und Hacker können Ihre Verbindungen ausspionieren und die Daten protokollieren, die Sie senden und empfangen.

Ein VPN hilft, indem es Sie anonymisiert. Anstatt Ihre eigene IP-Adresse zu senden, haben Sie jetzt die IP-Adresse des VPN-Servers, mit dem Sie verbunden sind - genau wie alle anderen, die sie verwenden. Sie verlieren sich in der Menge.

Echte Privatsphäre im Internet ist nur einen Klick entfernt. NordVPN schützt Ihre IP-Adresse und stellt sicher, dass niemand sonst sehen kann, welche Websites Sie besuchen oder welche Dateien Sie herunterladen.

Jetzt können Ihr Internetdienstanbieter, die von Ihnen besuchten Websites sowie Ihr Arbeitgeber und Ihre Regierung Sie nicht mehr verfolgen. Aber Ihr VPN-Dienst kann. Daher ist die Wahl eines VPN-Anbieters äußerst wichtig. Sie müssen jemanden auswählen, dem Sie vertrauen können.

NordVPN möchte natürlich, dass Sie ihnen vertrauen - sie führen ihr Geschäft auf eine Weise, die Ihre Privatsphäre schützt. Sie möchten nichts Persönliches über Sie wissen und führen keine Protokolle der von Ihnen besuchten Websites.

Wir speichern keine Zeitstempel für Verbindungen, Sitzungsinformationen, verwendete Bandbreite, Verkehrsdaten, IP-Adressen oder andere Daten. Nichts zu speichern - nichts zu teilen.

Sie zeichnen nur die Informationen auf, die sie benötigen, um Ihnen zu dienen:

  • eine E-Mail Adresse,
  • Zahlungsdaten (und Sie können anonym über Bitcoin und andere Kryptowährungen bezahlen),
  • den Zeitstempel der letzten Sitzung (damit Sie auf sechs Geräte beschränkt sind, die gleichzeitig verbunden sind),
  • Kundendienst-E-Mails und Chats (die zwei Jahre lang gespeichert werden, sofern Sie nicht darum bitten, dass sie früher entfernt werden),
  • Cookie-Daten, einschließlich Analysen, Verweisen und Ihrer Standardsprache.

Sie können sicher sein, dass Ihre Privatsphäre bei Nord sicher ist. Wie andere VPNs stellen sie sicher, dass Ihre privaten Informationen nicht durch die Risse gelangen, und aktivieren standardmäßig den DNS-Leckschutz auf allen Plattformen. Und für ultimative Anonymität bieten sie Zwiebel über VPN an.

Meine persönliche Meinung: Niemand kann eine perfekte Online-Anonymität garantieren, aber VPN-Software ist ein guter erster Schritt. Nord verfügt über sehr gute Datenschutzpraktiken und bietet Zahlungen über Kryptowährung an, aktiviert den DNS-Leckschutz und bietet Onion over VPN an, um sicherzustellen, dass Ihre Identität und Aktivitäten privat bleiben.

2. Sicherheit durch starke Verschlüsselung

Die Internetsicherheit ist immer ein wichtiges Anliegen, insbesondere wenn Sie sich in einem öffentlichen drahtlosen Netzwerk befinden, beispielsweise in einem Café.

  • Jeder im selben Netzwerk kann mithilfe der Paket-Sniffing-Software die zwischen Ihnen und dem Router gesendeten Daten abfangen und protokollieren.
  • Sie könnten Sie auch zu gefälschten Websites weiterleiten, auf denen sie Ihre Passwörter und Konten stehlen können.
  • Jemand könnte einen gefälschten Hotspot einrichten, der aussieht, als würde er zum Café gehören, und Sie könnten Ihre Daten direkt an einen Hacker senden.

VPNs können sich gegen diese Art von Angriff verteidigen, indem sie einen sicheren, verschlüsselten Tunnel zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server erstellen. NordVPN verwendet standardmäßig OpenVPN und Sie können IKEv2 installieren, wenn Sie dies bevorzugen (standardmäßig wird es mit der Mac App Store-Version geliefert).

Stellen Sie sich VPN als einen hackfesten, verschlüsselten Tunnel vor, in dem der Online-Verkehr fließen kann. Niemand kann durch den Tunnel sehen und Ihre Internetdaten in die Hände bekommen. NordVPN gibt Ihnen jedes Mal Sicherheit, wenn Sie öffentliches WLAN nutzen, unterwegs auf persönliche und geschäftliche Konten zugreifen oder Ihren Browserverlauf für sich behalten möchten.

Die Kosten für diese Sicherheit sind Geschwindigkeit. Erstens ist der Datenverkehr über den Server Ihres VPN langsamer als der direkte Zugriff auf das Internet, insbesondere wenn sich dieser Server auf der anderen Seite der Welt befindet. Und das Hinzufügen von Verschlüsselung verlangsamt es ein wenig mehr.

Wie schnell ist NordVPN? Ich habe es zwei Tage lang zweimal durch eine Reihe von Tests geführt - zuerst mit der Mac App Store-Version von Nord und dann mit der OpenVPN-Version, die von der Website heruntergeladen wurde.

Zuerst habe ich meine ungeschützte Geschwindigkeit getestet.

Am zweiten Tag war es ähnlich: 87, 30 Mbit / s. Ich habe mich dann mit einem NordVPN-Server in meiner Nähe in Australien verbunden.

Das ist beeindruckend - es gibt keinen großen Unterschied zu meiner ungeschützten Geschwindigkeit. Aber die Ergebnisse waren am zweiten Tag nicht ganz so gut: 44, 41 und 45, 29 Mbit / s auf zwei verschiedenen australischen Servern.

Weiter entfernte Server waren verständlicherweise langsamer. Ich habe eine Verbindung zu drei US-Servern hergestellt und drei sehr unterschiedliche Geschwindigkeiten gemessen: 33, 30, 10, 21 und 8, 96 Mbit / s.

Die schnellste davon war nur 42% meiner ungeschützten Geschwindigkeit und die anderen wieder langsamer. Am zweiten Tag war es wieder schlimmer: 15, 95, 14, 04 und 22, 20 Mbit / s.

Als nächstes habe ich einige britische Server ausprobiert und noch langsamere Geschwindigkeiten gemessen: 11, 76, 7, 86 und 3, 91 Mbit / s.

Aber am zweiten Tag sah es respektabler aus: 20, 99, 19, 38 und 27, 30 Mbit / s, obwohl der erste Server, den ich ausprobierte, überhaupt nicht funktionierte.

Das ist eine große Variation, und nicht alle Server waren schnell, aber ich habe ähnliche Probleme mit anderen VPNs festgestellt. Vielleicht sind die Ergebnisse von Nord am wenigsten konsistent, weshalb die Auswahl eines schnellen Servers sehr wichtig ist. Leider enthält Nord keine integrierte Geschwindigkeitstestfunktion, sodass Sie diese einzeln ausprobieren müssen. Bei über 5.000 Servern kann das eine Weile dauern!

Ich habe die Geschwindigkeit von Nord (zusammen mit fünf anderen VPN-Diensten) in den nächsten Wochen weiter getestet (auch nachdem ich meine Internetgeschwindigkeit geklärt hatte) und festgestellt, dass die Spitzengeschwindigkeit schneller als die meisten anderen VPNs und die Durchschnittsgeschwindigkeit langsamer ist. Die Servergeschwindigkeiten sind definitiv inkonsistent. Der schnellste Server erreichte eine Download-Rate von 70, 22 Mbit / s, was 90% meiner normalen (ungeschützten) Geschwindigkeit entspricht. Die durchschnittliche Geschwindigkeit aller von mir getesteten Server betrug 22, 75 Mbit / s.

Wenn Sie sie durchgehen möchten, finden Sie hier die Ergebnisse aller von mir durchgeführten Geschwindigkeitstests:

Ungeschützte Geschwindigkeiten (kein VPN)

  • 15.04.2019 11:33 Ungeschützt 78, 64
  • 15.04.2019 11:34 Ungeschützt 76, 78
  • 17.04.2019 09:42 Ungeschützt 85, 74
  • 17.04.2019 09:43 Ungeschützt 87.30 Uhr
  • 23.04.2019 20:13 Ungeschützt 88.04

Australische Server (mir am nächsten)

  • 2019-04-15 11:36 Uhr Australien (Brisbane) 68, 18 (88%)
  • 15.04.2019 11:37 Uhr Australien (Brisbane) 70, 22 (90%)
  • 2019-04-17 9:45 Uhr Australien (Brisbane) 44, 41 (51%)
  • 2019-04-17 9:47 Uhr Australien (Brisbane) 45, 29 (52%)
  • 23.04.2019 19:51 Uhr Australien (Brisbane) 40, 05 (45%)
  • 23.04.2019 19:56 Australien (Sydney) 1, 68 (2%)
  • 23.04.2019 19:59 Uhr Australien (Melbourne) 23, 65 (27%)

US-Server

  • 2019-04-15 11:40 US 33.30 (43%)
  • 2019-04-15 11:44 US (Los Angeles) 10, 21 (13%)
  • 2019-04-15 11:46 US (Cleveland) 8, 96 (12%)
  • 2019-04-17 9:49 US (San Jose) 15, 95 (18%)
  • 2019-04-17 9:51 US (Diamond Bar) 14.04 (16%)
  • 2019-04-17 9:54 US (New York) 22, 20 (26%)
  • 2019-04-23 20:02 US (San Francisco) 15, 49 (18%)
  • 2019-04-23 20:03 US (Los Angeles) 18, 49 (21%)
  • 2019-04-23 20:06 US (New York) 15, 35 (18%)

Europäische Server

  • 2019-04-16 11:49 UK (Manchester) 11, 76 (15%)
  • 2019-04-16 11:51 UK (London) 7, 86 (10%)
  • 2019-04-16 11:54 UK (London) 3, 91 (5%)
  • 2019-04-17 9:55 Uhr UK Latenzfehler
  • 2019-04-17 9:58 Uhr UK (London) 20, 99 (24%)
  • 2019-04-17 10:00 Uhr UK (London) 19, 38 (22%)
  • 2019-04-17 10:03 UK (London) 27.30 (32%)
  • 23.04.2019 19:49 Serbien 10, 80 (12%)
  • 2019-04-23 20:08 UK (Manchester) 14, 31 (16%)
  • 2019-04-23 20:11 UK (London) 4, 96 (6%)

Die schnellste Geschwindigkeit war auf einem Server in meiner Nähe (Brisbane), aber der langsamste Server war auch in Australien. Viele der Server in Übersee waren ziemlich langsam, aber einige waren überraschend schnell. Mit NordVPN werden Sie wahrscheinlich einen schnellen Server finden, aber es kann einige Arbeit erfordern. Die gute Nachricht ist, dass ich in 26 Geschwindigkeitstests nur einen Latenzfehler erhalten habe, eine sehr hohe erfolgreiche Verbindungsrate von 96%.

Nord bietet verschiedene Funktionen zur Verbesserung Ihrer Sicherheit. Der erste ist ein Kill-Schalter, der den Internetzugang blockiert, wenn Sie vom VPN getrennt sind. Es ist standardmäßig aktiviert (also nicht die App Store-Version) und im Gegensatz zu anderen VPNs können Sie angeben, welche Apps blockiert werden, wenn der Kill-Schalter aktiviert wird.

Falls Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird, blockiert NordVPN Kill Switch Ihr Gerät automatisch oder beendet bestimmte Programme für den Zugriff auf das Internet außerhalb des sicheren VPN-Tunnels.

Wenn Sie ein höheres Sicherheitsniveau benötigen, bietet Nord etwas, das andere Anbieter nicht bieten: doppeltes VPN. Ihr Datenverkehr wird über zwei Server geleitet, sodass die doppelte Verschlüsselung die doppelte Sicherheit bietet. Dies geht jedoch zu Lasten der Leistung.

Beachten Sie, dass in der App Store-Version von NordVPN doppeltes VPN (und einige andere Funktionen) fehlen. Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, empfehle ich dringend, dass Sie direkt von der Nord-Website herunterladen.

Und schließlich blockiert Nords CyberSec verdächtige Websites, um Sie vor Malware, Werbetreibenden und anderen Bedrohungen zu schützen.

Cybersicherheit mag sehr komplex erscheinen, aber NordVPN macht es so einfach wie es nur geht. Spitzentechnologien schützen Ihre Internetaktivität vor Hackern und Malware, schützen Sie in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken und blockieren sogar lästige Anzeigen.

Meine persönliche Einstellung : NordVPN macht Sie online sicherer. Ihre Daten werden verschlüsselt, und die einzigartige Funktionsweise des Kill-Schalters sowie der CyberSec-Malware-Blocker geben ihm einen Vorteil gegenüber anderen VPNs.

3. Greifen Sie auf lokal blockierte Sites zu

Sie haben nicht immer offenen Zugang zum Internet. An einigen Orten können Sie möglicherweise nicht auf die Websites zugreifen, die Sie normalerweise besuchen. Ihre Schule oder Ihr Arbeitgeber blockieren möglicherweise bestimmte Websites, entweder weil sie für Kinder oder den Arbeitsplatz ungeeignet sind, oder Ihr Chef befürchtet, dass Sie die Zeit des Unternehmens verschwenden. Einige Regierungen zensieren auch Inhalte von außen. Ein VPN kann durch diese Blöcke tunneln.

Natürlich kann es Konsequenzen haben, wenn Sie erwischt werden. Sie können Ihren Job verlieren oder staatliche Strafen erhalten, treffen Sie also Ihre eigene Entscheidung.

China ist das offensichtliche Beispiel für ein Land, das Inhalte von außen strikt blockiert. Seit 2018 erkennen und blockieren sie auch VPNs, wenn auch nicht immer erfolgreich. Seit 2019 werden Personen bestraft, die versuchen, diese Maßnahmen zu umgehen, nicht nur die Dienstleister.

Meine persönliche Meinung : Mit einem VPN können Sie auf die Websites zugreifen, die Ihr Arbeitgeber, Ihre Bildungseinrichtung oder Ihre Regierung blockieren möchten. Abhängig von Ihren Umständen kann dies sehr hilfreich sein. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sich dazu entschließen.

4. Greifen Sie auf Streaming-Dienste zu, die vom Anbieter blockiert wurden

Es ist nicht nur Ihr Arbeitgeber oder Ihre Regierung, die die Websites zensiert, die Sie erreichen können. Einige Inhaltsanbieter blockieren den Zugang, insbesondere Streaming-Inhaltsanbieter, die möglicherweise den Zugriff auf Benutzer innerhalb eines geografischen Standorts beschränken müssen. Da ein VPN den Eindruck erwecken kann, dass Sie sich in einem anderen Land befinden, können Sie auf mehr Streaming-Inhalte zugreifen.

Daher versucht Netflix nun auch, VPNs zu blockieren. Sie tun dies auch dann, wenn Sie ein VPN aus Sicherheitsgründen verwenden, anstatt die Inhalte anderer Länder anzuzeigen. Der BBC iPlayer verwendet ähnliche Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie sich in Großbritannien befinden, bevor Sie deren Inhalt anzeigen können.

Sie benötigen also ein VPN, das erfolgreich auf diese Websites (und andere wie Hulu und Spotify) zugreifen kann. Wie effektiv ist NordVPN?

Mit über 5.000 Servern in 60 Ländern sieht es sicherlich vielversprechend aus. Dazu gehört eine Funktion namens SmartPlay, mit der Sie mühelos auf 400 Streaming-Dienste zugreifen können.

Die SmartPlay-Technologie ist standardmäßig auf Serverebene implementiert und kann mit allen NordVPN-Apps aufgerufen werden, sodass nichts eingerichtet, aktualisiert oder aktiviert werden muss. Wenn Sie mit einer unserer Apps eine Verbindung zu einem unserer Server herstellen, wird SmartPlay automatisch aktiviert, sodass Sie unabhängig vom Standort des Servers, mit dem Sie verbunden sind, auf zensierte Websites oder Medieninhalte zugreifen können.

Wie gut funktioniert es? Ich wollte es herausfinden, also habe ich mit „Quick Connect“ eine Verbindung zu einem lokalen australischen Server hergestellt und erfolgreich auf Netflix zugegriffen.

Jeder US- und UK-Server, den ich ausprobiert habe, hat auch erfolgreich eine Verbindung zu Netflix hergestellt.

Ich habe insgesamt neun verschiedene Server ausprobiert und es hat jedes Mal funktioniert.

  • * 23.04.2019 19:51 Serbien JA
  • 23.04.2019 19:53 Uhr Australien (Brisbane) JA
  • 23.04.2019 19:57 Uhr Australien (Sydney) JA
  • 23.04.2019 19:59 Uhr Australien (Melbourne) JA
  • 2019-04-23 20:02 US (San Francisco) JA
  • 2019-04-23 20:04 US (Los Angeles) JA
  • 2019-04-23 20:06 US (New York) JA
  • 2019-04-23 20:09 UK (Manchester) JA
  • 2019-04-23 8:11 pm UK (London) JA

Kein anderer VPN-Dienst, den ich ausprobiert habe, hatte eine 100% ige Erfolgsquote mit Netflix. Nord hat mich beeindruckt. Die britischen Server waren auch sehr erfolgreich bei der Verbindung mit BBC iPlayer, obwohl einer meiner frühen Tests fehlgeschlagen ist. Dieser Server muss diese IP-Adresse als zu einem VPN gehörend identifiziert haben.

Im Gegensatz zu ExpressVPN bietet Nord kein Split-Tunneling an. Das bedeutet, dass der gesamte Datenverkehr über das VPN geleitet werden muss. Umso wichtiger ist es, dass der von Ihnen ausgewählte Server auf alle Ihre Streaming-Inhalte zugreifen kann.

Schließlich gibt es noch einen weiteren Vorteil, wenn Sie eine IP-Adresse aus einem anderen Land erhalten: günstige Flugtickets. Reservierungszentren und Fluggesellschaften bieten unterschiedliche Preise für verschiedene Länder an. Verwenden Sie daher ExpressVPN, um das beste Angebot zu finden.

Meine persönliche Einstellung : NordVPN kann den Eindruck erwecken, dass ich mich in einem von 60 Ländern auf der ganzen Welt befinde, und Inhalte öffnen, die ansonsten möglicherweise blockiert wurden. Darüber hinaus stellt die SmartPlay-Funktion sicher, dass ich gute Erfahrungen mit Streaming-Medien habe. Ich konnte über den Dienst erfolgreich auf Netflix und BBC iPlayer zugreifen.

Gründe für meine Bewertungen und Bewertungen

Wirksamkeit : 4, 5 Sterne. NordVPN bietet Funktionen, die andere VPNs nicht bieten, wie Doppel-VPN für zusätzliche Sicherheit und SmartPlay für die Verbindung zu Streaming-Diensten. Die große Anzahl von Servern wurde entwickelt, um Ihre Verbindung durch Verteilung der Last zu beschleunigen. Ich bin jedoch auf mehrere sehr langsame Server gestoßen, und es gibt keine einfache Möglichkeit, die schnellen unter den 5.000 zu identifizieren. Nord ist sehr erfolgreich beim Streamen von Netflix-Inhalten und der einzige VPN-Dienst, der in meinen Tests eine Erfolgsquote von 100% erreicht hat.

Preis : 4, 5 Sterne. Während 11, 95 USD pro Monat nicht viel billiger sind als die der Konkurrenz, sinkt der Preis erheblich, wenn Sie mehrere Jahre im Voraus bezahlen. Wenn Sie beispielsweise drei Jahre im Voraus bezahlen, sinken die monatlichen Kosten auf nur 2, 99 US-Dollar, was viel billiger ist als bei vergleichbaren Diensten. Aber so weit im Voraus zu bezahlen, ist eine ziemliche Verpflichtung.

Benutzerfreundlichkeit : 4, 5 Sterne. Die Benutzeroberfläche von NordVPN konzentriert sich nicht wie viele andere VPNs auf reine Benutzerfreundlichkeit. Anstelle eines einfachen Schalters zur Aktivierung des VPN ist die Hauptschnittstelle von Nord eine Karte. Die App enthält Begrüßungsfunktionen, die jedoch etwas komplexer sind und das Auffinden eines schnellen Servers einige Zeit in Anspruch nehmen kann, zumal Nord keine Funktion für Geschwindigkeitstests enthält.

Unterstützung : 4, 5 Sterne. Wenn Sie auf das Fragezeichen unten rechts auf der Nord-Website klicken, wird ein Popup-Support-Bereich angezeigt, in dem Sie schnell auf eine durchsuchbare FAQ zugreifen können.

Links zu Tutorials und Nords Blog finden Sie unten auf der Website. Sie können auf die Wissensdatenbank über das Hilfemenü der App zugreifen oder auf der Webseite zu Kontakt und dann zu Hilfe navigieren. Dies alles fühlt sich ein wenig unzusammenhängend an - es gibt keine Seite, die alle Support-Ressourcen enthält. Chat- und E-Mail-Support rund um die Uhr sind verfügbar, es gibt jedoch keinen telefonischen Support.

Alternativen zu NordVPN

ExpressVPN (Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router, ab 12, 95 USD / Monat) ist ein schnelles und sicheres VPN, das Leistung mit Benutzerfreundlichkeit kombiniert und eine gute Erfolgsbilanz für einen erfolgreichen Netflix-Zugriff aufweist. Ein einziges Abonnement deckt alle Ihre Geräte ab. Es ist nicht billig, aber eines der besten verfügbaren VPNs. Lesen Sie unseren ExpressVPN-Test für weitere Details oder diesen direkten Vergleich: NordVPN vs ExpressVPN.

Astrill VPN (Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router, ab 15, 90 USD / Monat) ist eine einfach zu konfigurierende VPN-Lösung mit relativ hohen Geschwindigkeiten. Lesen Sie unseren Astrill VPN-Test für weitere Details.

Avast SecureLine VPN (Windows oder Mac 59, 99 USD / Jahr, iOS oder Android 19, 99 USD / Jahr, 5 Geräte 79, 99 USD / Jahr) ist einfach einzurichten und zu verwenden, enthält die meisten VPN-Funktionen, die Sie benötigen, und kann meiner Erfahrung nach darauf zugreifen Netflix aber nicht BBC iPlayer. Weitere Informationen finden Sie in unserem Avast VPN-Test.

Fazit

NordVPN ist einer der besten VPN-Dienste, die ich getestet habe. Es verfügt über Funktionen, die Ihre Privatsphäre und Sicherheit verbessern, wie doppeltes VPN, einen konfigurierbaren Kill-Switch und einen Malware-Blocker. Mit über 5.000 Servern in 60 Ländern auf der ganzen Welt (eine Tatsache, die durch die kartenbasierte Oberfläche hervorgehoben wird) ist es offensichtlich ernst, einen überlegenen Service anzubieten. Der Abonnementpreis ist günstiger als bei ähnlichen VPNs, insbesondere wenn Sie zwei oder drei Jahre im Voraus bezahlen.

Einige dieser Vorteile erschweren jedoch auch die Nutzung des Dienstes. Die zusätzlichen Funktionen erhöhen die Komplexität und die große Anzahl von Servern kann die Suche nach einem schnellen Server erschweren. Trotzdem ist Nord meiner Erfahrung nach besser als andere VPNs beim Streamen von Netflix-Inhalten und war der einzige Dienst, den ich getestet habe, um eine Erfolgsquote von 100% zu erreichen.

Obwohl Nord keine kostenlose Testversion anbietet, bietet Ihnen die 30-tägige Geld-zurück-Garantie die Möglichkeit, den Service zu bewerten, bevor Sie sich vollständig verpflichten. Ich empfehle Ihnen, es zu versuchen.

Holen Sie sich NordVPN

0/5 (0 Bewertungen)

© Copyright 2022 | computer06.com