Diese Woche im Design: 29. August 2014

Haben Sie jemals eine dieser Wochen, in denen Sie das Gefühl haben, Karriereberatung zu benötigen? Das Ende des Sommers fühlt sich immer wie die richtige Zeit an. Es gibt keinen bevorstehenden Urlaub, auf den man sich freuen kann, und das Jahresende ist oft voll. In dieser Woche haben wir verschiedene Tipps für Ihre Karriere, damit Sie die letzten Monate des Jahres 2014 optimal nutzen können.

Jede Woche planen wir einen Blick auf wichtige Produktversionen und Upgrades, Tools und Tricks und sogar auf einige der beliebtesten Dinge, über die Sie in den sozialen Medien sprechen. Und wir würden gerne hören, was auch in Ihrer Welt los ist. Haben wir etwas verpasst? Schreiben Sie mir eine E-Mail an [email protected].

Was es braucht, um einen Werbeagenturjob zu bekommen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Job zu finden. Die Methoden können je nach Art der Arbeit und Ihrer kreativen Spezialität sehr unterschiedlich sein. Aber was ist, wenn Sie davon träumen, der nächste Don Draper zu sein und bei einer Werbeagentur zu arbeiten? Wie fängst du an?

Das Betreten einer Agentur und das Vorhandensein aller Werkzeuge, die vor Ort gemietet werden müssen, ist oft ungewöhnlich und erfordert, dass ein Unternehmen ein großes Risiko eingeht.

Der AIGA-Karriereexperte Ram Castillo beantwortete diese Frage kürzlich, indem er mitteilte, wie er Jobs bei verschiedenen Agenturen bekam. Er hat es auf drei Arten aufgeschlüsselt: Durch die Vordertür (selten), durch eine Seitentür oder durch eine Verbindung. (Und dieser Rat gilt für eine Reihe von Jobs.)

Das Betreten einer Agentur und das Vorhandensein aller Werkzeuge, die vor Ort gemietet werden müssen, ist oft ungewöhnlich und erfordert, dass ein Unternehmen ein großes Risiko eingeht. Während Einstellungen auf diese Weise vorgenommen werden, müssen Sie möglicherweise häufiger etwas anderes tun, das Sie nicht für ideal halten. Die Frage lautet jedoch: Möchte ich wirklich für Unternehmen X arbeiten? Wenn die Antwort ja lautet, ist es möglicherweise einen Job wert, der geringer ist als erwartet, oder ein etwas enttäuschender Gehaltsscheck am Anfang.

Fragen Sie aber unbedingt nach zukünftigen Möglichkeiten. Wie viele Menschen werden von innen befördert? Wo haben die Leute in den Jobs angefangen, die Sie sich wünschen? Sind sie glücklich in ihrer Arbeit?

Die dritte Tür zum Agenturleben ist Ihr Netzwerk. Castillo, Autor von „Wie man garantiert einen Job als Designer bekommt“, sagt Folgendes: „Die Welt der Werbeagenturen ist klein, daher ist es wichtig, Ihr Netzwerk zu erweitern. Menschen sind Chancen. Wenn Sie jemanden kennen, der Sie direkt hineinbringen kann, überspringen Sie möglicherweise die Warteschlange insgesamt, während er Sie durch den Rücken begleitet (denken Sie an den VIP-Eingang) und Ihnen eine solide Empfehlung gibt. “

Frauen können auch codieren

Es gibt also dieses Missverständnis, dass alle Entwickler Männer sind. Aber Frauen können (und sollten) auch codieren! Manchmal ist es schwierig, nur einen Weg zu finden, um loszulegen. Der Creative Market-Blog bietet das perfekte Tool in „8 Ressourcen für Frauen, die das Codieren lernen“.

Aus dem Artikel: "Die Grafikdesignerin Angela Cordon hat es perfekt gesagt: 'Wenn es nur eine Art von Person gibt, die Programme / Anwendungen erstellt, dann erstellen sie nur für diese eine Art von Person.'"

Die Zusammenfassung ist eine großartige Sammlung von Orten, an denen Sie mit dem Codieren beginnen können, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Oder vielleicht haben Sie angefangen und Ihre Meinung geändert; das kann dich wieder in Schwung bringen.

Lesen Sie den Artikel ausführlich, damit Sie herausfinden können, welches dieser Tools Ihren Anforderungen am besten entspricht. Unabhängig davon, was Sie wählen, erhalten Sie Codierung!

Langsame Kunden anstupsen

Kunden, die nicht rechtzeitig zu Ihnen zurückkehren oder Schwierigkeiten haben, Entscheidungen zu treffen, sind einige der größten Herausforderungen für Designer, insbesondere Freiberufler. Was können Sie also tun, um ihnen zu helfen, bessere Kunden für Sie und andere zu sein?

Freelancers Union hat in „Was tun, wenn Ihr Kunde nur langsam reagiert?“ Eine hilfreiche Liste mit praktischen Ratschlägen für Designer und Kunden zusammengestellt. Die vier großen Imbissbuden sind:

  • Sprechen Sie früh mit dem Kunden.
  • Schreiben Sie es schriftlich. (Dies beinhaltet eine Zeitleiste oder einen Kalender für das Projekt.)
  • Geben Sie eine letzte Warnung, nachdem Sie das Problem dem Kunden gemeldet haben.
  • Laden Sie den Kunden für versäumte Termine auf.

Dies ist aber auch ein guter Zeitpunkt, um über die Schulung des Kunden nachzudenken. Was ist, wenn sie noch nie an einem Designprojekt (oder mit einem Freiberufler) gearbeitet haben? Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit dem Kunden über Ihre Arbeitsweise und Ihre Erwartungen zu sprechen. Es könnte den Unterschied machen.

Einer der Schlüssel zu einem erfolgreichen Designer ist die Kommunikation. Stellen Sie daher sicher, dass alle Begriffe und Konzepte im Voraus vereinbart wurden.

Sie möchten auch keine Kundenbeziehung beschädigen. Versuchen Sie daher, von Anfang an über Termine und Ihren Arbeitsprozess zu sprechen - vielleicht sogar bevor Sie einen Job annehmen. Einer der Schlüssel zu einem erfolgreichen Designer ist die Kommunikation. Stellen Sie daher sicher, dass alle Begriffe und Konzepte im Voraus vereinbart wurden. Am Ende wird es Ihnen und dem Kunden leichter fallen.

Zur Unterstützung aufstrebender Kreativer

Manchmal braucht man einen Starthilfe, um sich zu bewegen. Dies scheint besonders in der Welt der Kreativität der Fall zu sein, in der es manchmal schwierig ist, einen Job zu finden. Sarah Kohler von TwentyBliss unternimmt etwas dagegen, indem sie aufstrebenden Kreativen hilft, ihre Geschichten zu teilen.

"Es braucht wirklich nur eine Person, um ein Risiko für Sie einzugehen", sagte sie in einem Artikel von DesignGood, "TwentyBliss: Ein Risiko für junge Kreative eingehen." Ihre Motivation zu helfen kam sowohl von persönlichen Erfahrungen als Fotografin als auch von der Betrachtung von Dingen aus verschiedenen Perspektiven.

So begann die in Hongkong lebende Kohler, die Geschichten und Arbeiten anderer in ihrem Blog und in Ausstellungen zu präsentieren. Was an dem Projekt so inspirierend ist, ist, dass Sie sich gut fühlen und einen Schub geben, den wir alle irgendwann in unserer Karriere brauchen. Ein großes Lob an Kohler, dass er etwas unternommen hat, und an DesignGood, dass er uns darauf hingewiesen hat.

Nur zum Spaß

Eine der glorreichsten Zeiten des Jahres beginnt diese Woche hier in den Vereinigten Staaten - die College-Football-Saison. Es gibt nichts Schöneres als den Nervenkitzel des Rostes.

Es gibt auch viele großartige und schlechte Grafiken in Bezug auf Team- und Liga-Logos. Slate hat sich kürzlich das Logo einer der berühmtesten College-Football-Konferenzen des Landes genau angesehen. Der Artikel „Das Retro-Logo der Southeastern Conference ist ein brillantes Werk des modernen Designs“ des Soziologen James I. Bowie nimmt das Bild und seine Funktionsweise auseinander.

"Das Genie des SEC-Brandings ist, dass es ein Logo mit einem so antiquierten Stil von ganzem Herzen umfasst", schreibt Bowie. "Auf diese Weise kann die Konferenz ein Bild projizieren, das von Tradition, Erbe und Authentizität geprägt ist und bei den Fans Anklang findet, insbesondere im Süden, wo die Nostalgie nach einer idealisierten Vergangenheit nach wie vor groß ist."

Aber man muss sich wirklich das Logo und seine wissenschaftliche Erklärung ansehen, um die Auswirkungen wirklich zu verstehen. Und was es braucht, um ein wirklich einzigartiges und gut aufgenommenes Logo zu erstellen.

© Copyright 2022 | computer06.com