Diese Woche im Design: 21. Februar 2014

PayPal ist zu Video übergegangen und hat sich auf etwas konzentriert, das wir dieses Jahr wahrscheinlich als großen Webdesign-Trend sehen werden. Aufgrund dieses Design-Updates denke ich sowohl an Kreativität als auch an das übergeordnete Thema dieser Woche.

Jede Woche planen wir einen Blick auf wichtige Produktversionen und Upgrades, Tools und Tricks und sogar auf einige der beliebtesten Dinge, über die Sie in den sozialen Medien sprechen. Und wir würden gerne hören, was auch in Ihrer Welt los ist. Haben wir etwas verpasst? Schreiben Sie mir eine E-Mail an [email protected].

Entdecken Sie Envato-Elemente

PayPal erhält ein Update

Nach Design-Optimierungen im letzten Jahr hat PayPal einen weiteren neuen Look für seine Homepage. Das größere, mutigere Display enthält ein Vollbild-Videobild, was für viele Webdesigner ein Trend ist.

Die Zielseite bietet auch ein schlankeres Design, das flach ist. Von Symbolen bis hin zur Typografie ist alles auf der Homepage im Trend. Das traditionelle helle Blau der Marke wird im gesamten Design verwendet, eine weitere Hommage an die Ideale des flachen Designs mit hellen Farben.

Sobald Sie sich angemeldet haben, sieht die Site gleich aus. Die flachen Funktionen der Homepage wurden nicht auf der gesamten Website implementiert und haben ein „traditionelleres“ Erscheinungsbild mit einem skeuomorphen Design, das viele Schatten und Texturen enthält.

Mein Gesamteindruck? Die Homepage-Aktualisierung ist schön. Ich mag das flache Designschema für diese Site und hoffe, dass die Designkonzepte durchgehend verwendet werden. (Es ist im Moment ein wenig nervig, einen Blick vor dem Anmelden und einen weiteren danach zu werfen.)

Link Rot ist ein zukünftiges Problem

Tim Murtaugh hat kürzlich ein großartiges Stück für A List Apart geschrieben, in dem detailliert beschrieben wird, wie Designer und Entwickler dazu beitragen können, dass Links im Laufe der Zeit nicht verrotten. Von Websites, die deaktiviert werden, bis zu URLs, die einfach nicht mehr funktionieren, ist es ein häufiges Problem, dass einige Links irgendwann sterben.

Sie können Links und Inhalte jedoch auch dann weiterleben, wenn die ursprüngliche Quelle nicht mehr vorhanden ist. In diesem Fall denkt er über Links nach, die auf dem beliebten CodePen bereitgestellt werden. Und noch besser, er hat eine zweistufige Lösung:

  • Speichern Sie den Code lokal.
  • Ändern Sie den Einbettungscode.

Murtaughs Artikel ist wirklich ein guter Denkanstoß und es lohnt sich auf jeden Fall, ihn bei A List Apart zu lesen.

Websites, die Ihnen helfen, sich kreativer zu fühlen

An manchen Tagen brauchen wir alle nur einen kleinen kreativen Schub - einen Schuss virtuellen Espresso für Ihr Gehirn, damit der kreative Gedanke leicht fällt. Und der Blog bei Creative Market bietet fünf großartige Websites, auf denen Sie flüssiger denken können.

Ich gebe zu, dass ich bereits mehrere dieser Websites besucht habe und sie unglaublich ansprechend fand. Sie sind nicht nur gut gestaltet (ideal für kreatives Denken), sondern auch voller anderer Ideen, die Sie zum Nachdenken anregen, von Ideen über die Arbeit bis hin zur Präsentation großartiger visueller Elemente.

Die Liste mit fünf Websites umfasst Coffitivity.com, The Creativity Post, das Skype Collaboration Project, Tumblr und Languageisavirus.com. Besuchen Sie den Creative Market, um mehr über die einzelnen Websites zu erfahren und eine kleine Vorschau zu erhalten.

WordPress-Themes leicht gemacht

Haben Sie sich jemals eine Website angesehen und sich gefragt, ob es dafür ein Thema gibt? Die Site What Theme beantwortet genau diese Frage in Sekundenschnelle.

Sie müssen lediglich die Site besuchen, die URL der betreffenden Site eingeben und das Tool teilt Ihnen mit, welches Thema die Site verwendet. Außerdem erhalten Sie einen Link zum eigentlichen Thema, damit Sie es überprüfen können. Aber es gibt einen Haken. Dies funktioniert nur für Websites, die unter WordPress ausgeführt werden.

Das Endergebnis ist ziemlich ordentlich. Achten Sie nur darauf, nicht stundenlang herauszufinden, was die Skelette einiger Ihrer Lieblingsseiten sind. Neben der Themensuche zählt What Theme auch zu den Top-WordPress-Themes und enthält ein Lesezeichen. Viel Spaß beim Suchen!

Was ist neu in Creative VIP?

Die Rabatte und Extras summieren sich immer wieder für Creative VIP-Mitglieder, ein exklusives abonnementbasiertes Netzwerk aus Angeboten, Designressourcen, Rabatten und sogar Goodie-Bags für Kreativprofis. Hier sind fünf tolle Angebote, die Mitglieder gerade nutzen:

  • 20% Rabatt auf WordPress- und Joomla-Vorlagen von Template Monster.
  • 30% Rabatt auf ein Jahr Hosting von Heart Internet.
  • 25% Rabatt auf die Cocktail-App für Mac, mit der Sie Ihr Computersystem optimieren und optimieren können.
  • Freier Monat der Mitgliedschaft bei Skillfeed.
  • 50 kostenlose Bilder und Grafiken von Bigstock.

Die Mitgliedschaftspläne beginnen bei 5, 99 USD pro Monat. Sie können heute beitreten.

Für Ihr Sehvergnügen

Manchmal stößt man einfach auf etwas, das einfach gut aussieht und funktioniert (der Inbegriff für gutes Design, nicht wahr?). Das ist kürzlich mit der Workbench-Website passiert.

Diese vollständig reaktionsfähige Website sieht großartig aus, funktioniert erstaunlich gut und zeigt wirklich, was eine großartige reaktionsfähige Website sein könnte. Die Website ist für einen gemeinsamen Arbeitsbereich in Sydney gedacht und zeigt Menschen, die arbeiten.

Das Design ist einfach, frisch und verfügt über schöne Typografie. Am beeindruckendsten ist jedoch, wie die Website auf einer Vielzahl von Geräten und in jeder Größe funktioniert. Es reagiert in jeder Hinsicht. Text und Bilder werden so skaliert und zugeschnitten, dass sie am besten zum Raum passen. Und dies ist kein Schrumpfen einer Desktop-Site, sondern die Elemente werden für jede neue Größe neu formiert und umgestaltet.

Spielen Sie in der Workbench herum. Das Design und die Benutzererfahrung sind genau richtig.

© Copyright 2022 | computer06.com