Diese Woche im Design: 25. Juli 2014

Das Wort dieser Woche im Design ist "neu". Von einer neuen Umfrage über neue und junge Designer über ein neues Typografieexperiment bis hin zu einem neuen „riechbaren“ Magazin-Cover besteht die Hoffnung, dass Sie diese Woche etwas Neues lernen. Und vergessen Sie nicht, Ihre neuen Artikel und Neuigkeiten mit uns zu teilen. Wir hören gerne von Lesern und berücksichtigen Ihre Vorschläge. Sei also nicht schüchtern.

Jede Woche planen wir einen Blick auf wichtige Produktversionen und Upgrades, Tools und Tricks und sogar auf einige der beliebtesten Dinge, über die Sie in den sozialen Medien sprechen. Und wir würden gerne hören, was auch in Ihrer Welt los ist. Haben wir etwas verpasst? Schreiben Sie mir eine E-Mail an [email protected].

Neuer Kreativbericht veröffentlicht

Adobe hat kürzlich die neueste Version von „The New Creatives Report“ veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen, dass junge Talente in ihrer gewählten Karriere glücklich und optimistisch in die Zukunft blicken. Die Umfrage umfasste 14 wichtige Ergebnisse (wir werden darauf zurückkommen), die von 1.048 Kreativprofis in den USA gesammelt wurden.

Aus dem Bericht geht hervor, dass Kreative - definiert als angestellter, selbstständiger oder freiberuflicher Grafikdesigner, Webdesigner, Fotograf, Illustrator oder ähnlicher Beruf - eine relativ glückliche Gruppe von Arbeitnehmern sind. Kreative erkennen jedoch die Notwendigkeit, sich weiterzuentwickeln und neue Fähigkeiten zu erlernen, um relevant und an der Spitze ihrer Fachgebiete zu bleiben.

Die vier wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht sind, dass neue Kreative vielseitig und optimistisch sind, Kreative auf dem Vormarsch sind, aber unter Druck stehen, Kreativität mobil wird und sich die Quellen für Motivation und Inspiration verschieben. Hier ein Überblick über die 14 Ergebnisse:

  • 96 Prozent der Kreativen sind glücklich in ihrer Karriere
  • 80 Prozent geben an, neue Tools und Techniken erlernen zu müssen, und 75 Prozent stimmen zu, dass Kreative plattformübergreifend arbeiten müssen
  • Eine große Mehrheit glaubt, dass sich die Branche schnell verändert
  • 88 Prozent glauben, einen starken Einfluss auf ihre Organisationen und Kunden zu haben
  • 93 Prozent glauben, dass ihre Unternehmen oder Kunden ihre Beiträge anerkennen
  • Kreative sorgen sich um den Druck, „schneller als je zuvor mehr zu schaffen“.
  • 74 Prozent sagen, dass Mobile das Design verändert
  • 28 Prozent der Kreativen verwenden immer noch Stift und Papier, um Ideen zu entwickeln
  • 42 Prozent verwenden mobile Geräte, um Inhalte unabhängig vom Standort zu erstellen
  • Die App-Entwicklung gilt als die gefragteste Fähigkeit
  • Mehr als die Hälfte der Befragten ist durch großartige Arbeit motiviert
  • 36 Prozent sehen digitale Quellen wie Social Media als beste Inspirationsquelle
  • Kreative nutzen professionellere Online-Communities
  • 79 Prozent „vertrauen ihrem Bauch“, um Entscheidungen zu treffen, aber die meisten schätzen auch die digitale Analyse

Sie können den 28-seitigen Bericht anzeigen oder von Adobe herunterladen.

Wie schmeckt Typ?

Haben Wörter einen Geschmack? Können Schriften Geschmack vermitteln? Dies ist nur eines der Dinge, die das Type Tasting Human Experiment herauszufinden versucht. (Das Projekt untersucht auch, wie Schriften klingen.)

Und sie brauchen dich, um teilzunehmen. Es ist einfach - nur eine einfache Online-Umfrage - und macht Spaß, weil Sie auf neue Weise über Wörter, Schriftarten und Buchstaben nachdenken können. (Außerdem können Sie mit verschiedenen Wort- und Schriftkombinationen beliebig oft an der Umfrage teilnehmen.)

Meine Umfrage fragte mich nach dem Wort "Kaffee" oben. Ist es süß oder bitter, teuer oder billig, und wie variiert das je nach Schriftart? Ich war ein wenig überrascht über einige der Antworten, die ich ausgewählt hatte. Ein Projekt wie dieses ist ordentlich, weil es etwas, von dem Sie glauben, dass Sie es bereits kennen, eine neue Bedeutung und Wahrnehmung verleiht. Im Ernst, haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass das Aussehen Ihrer Worte die Menschen dazu bringen könnte, sie mit einem bestimmten Geschmack in Verbindung zu bringen?

Type Tasting untersucht, wie Typografie und Kommunikation durch Vorträge, Workshops und andere Experimente interagieren. Workshops und das Konzept stammen von der Grafikdesignerin Sarah Hyndman, die das in Großbritannien ansässige Unternehmen With Relish leitet.

Video: Elemente des Designs

Machen Sie sich bereit für die besten 50 Sekunden Ihres Arbeitstages. Matt Greenwoods "Elements of Design" -Video ist ein wunderschöner Blick auf das Handwerk.

Das Video verwendet einfache Formen und Designthemen, um die Designterminologie anzuzeigen und zu vermitteln. Alles kommt zusammen mit Animation und Musik. (Jeder Design-Anfänger sollte es sich unbedingt ansehen.) Dieses Video ist einfach wunderschön.

Was ist neu in Creative VIP?

Creative VIP, ein exklusives, auf Abonnements basierendes Netzwerk aus Angeboten, Designressourcen, Rabatten und sogar Goodie-Bags für Kreativprofis, ist jetzt noch viel besser. Die Website hat kürzlich ein Redesign und ein einzelnes Abonnement gestartet, das eine Menge Designressourcen und eine Goodie-Bag enthält, die jährlich versendet wird.

Hier sind drei brandneue Angebote, die Mitglieder nutzen:

  • 10% Rabatt und ein kostenloses UI-Kit von PixelKit, das eine große Auswahl an Icon-Sets, UI-Kits, GUI-Elementen und Vektorgrafiken bietet, die jeweils mit Pixel-Perfektion erstellt wurden.
  • 10 US-Dollar Rabatt bei Sticker Mule, dem schnellsten und einfachsten Weg, benutzerdefinierte Aufkleber zu kaufen.
  • Kostenlose Sammlung anpassbarer Options- und Häkchensymbole. Die Symbole sind in den Formaten PSD und Vektor erhältlich und enthalten aktivierte und deaktivierte Status.

Tritt heute bei. Dies ist ein großartiger Wert für Kreative.

Nur zum Spaß

Vielen Dank an Designing Thoughts (@ricardo_dwd) für den Hinweis, dass die neueste Ausgabe von Computer Arts ein Scratch- und Sniff-Cover enthält. Das gedruckte Magazin zeigt ein blau-gelbes Design mit Zitronenmotiven und zitronigem Duft.

Das Design stammt von Paddy O'Hara, Absolvent von Falmouth, für die New Talent Edition am Kiosk dieser Woche. O'Hara war der Gewinner eines Designwettbewerbs zur Auswahl des Covers für die Edition, einer Partnerschaft zwischen Computer Arts und D & AD New Blood.

Celloglas, ein in Großbritannien ansässiger dekorativer Drucker, hat das Scratch- und Sniff-Finish angewendet. Dies ist ein Printmagazin, das Sie diesen Monat in die Hände bekommen möchten.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Creative Market.

© Copyright 2022 | computer06.com