Diese Woche im Design: 21. März 2014

Manchmal spielen deine Augen dir wirklich einen Streich. Während Sie vielleicht eine Sache betrachten, aber denken, Sie sehen eine andere. Viele Nutzer haben dies möglicherweise kürzlich bei Google und einer Änderung der Anzeige der Suchergebnisse bemerkt. Wir denken auch darüber nach, wie Sie die Dinge mit einer Studie betrachten, die zeigt, wie sich Menschen an Infografiken erinnern, sowie ein paar augenschonende Leckereien.

Jede Woche planen wir einen Blick auf wichtige Produktversionen und Upgrades, Tools und Tricks und sogar auf einige der beliebtesten Dinge, über die Sie in den sozialen Medien sprechen. Und wir würden gerne hören, was auch in Ihrer Welt los ist. Haben wir etwas verpasst? Schreiben Sie mir eine E-Mail an [email protected].

Google Tweaks Design von Suchergebnissen

Deine Augen täuschen dich nicht. Google-Suchergebnisse sehen heutzutage auf Desktop-Computern anders aus. Der Webgigant hat den meisten Benutzern ein Design-Update zur Verfügung gestellt, das einige wichtige Änderungen enthält.

Die braunen oder rosa Kästchen um bezahlte Suchergebnisse in Google sind verschwunden und wurden durch bezahlte Suchergebnisse ersetzt, die eher organischen Suchergebnissen ähneln. Der einzige Unterschied? Eine kleine gelbe Anzeigenbezeichnung in der oberen linken Ecke.

Es gibt auch viele andere subtile Designänderungen. Die berühmte Unterstreichung, die einen Link kennzeichnet, fehlt ebenfalls und die Schriftgröße wurde um einige Punkte erhöht.

Die Änderung des Designs ist die zweite Phase dieser Ästhetik, die seit einigen Monaten auf Mobilgeräten angewendet wird. Der neue Look eignet sich besser für Touchscreens und Tippen, funktioniert aber auch für Klicks.

Ob die Änderung erwünscht ist oder nicht, ist umstritten. Während einige Benutzer den neuen Look mögen, sind andere nicht so glücklich und eine Handvoll Hacks, die den Benutzern helfen, zum alten Look zurückzukehren, machen die Runde in den sozialen Medien. Einer der beliebtesten Hacks ist von Slate. Welchen Look bevorzugen Sie?

Das Geheimnis zur Erstellung erfolgreicher Infografiken

Die besten Elemente sind erkennbare Elemente, Farbe ist wichtig, Bilder mit Unordnung waren viel einprägsamer und Bilder mit Kreisen und runden Bildern wurden hoch eingestuft.

Das Web ist dank Tools wie Visual.ly mit Infografiken überflutet, mit denen sie schnell und einfach erstellt werden können. Aber was macht diese Verbindung von Text und Bildern effektiv?

Eine aktuelle Studie einer Gruppe von Harvard-Forschern zeigt, dass es einige Elemente gibt, die eine Infografik erfolgreicher machen können. Diese Studie, eine der größten jemals durchgeführten Visualisierungsstudien, fragte: "Was macht eine Visualisierung unvergesslich?"

Die Antworten waren einige Dinge, die wir bereits wissen (und vielleicht einige, die nicht so häufig sind). Die wichtigsten Erkenntnisse sind, dass die besten Elemente nicht unbedingt Diagramme und Linien sind, sondern erkennbare Elemente. Farbe ist wichtig, Bilder mit Unordnung waren viel einprägsamer und Bilder mit Kreisen und runden Bildern wurden hoch eingestuft.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie im Webdesigner Depot.

Trend: Handgezeichnete Hochzeitsentwürfe

Die Hochzeitssaison steht kurz vor dem Start. Von der Planung des großen Tages über die Erstellung einer Website bis hin zum Versenden von Einladungen ist einer der Trends im Hochzeitsdesign laut einem kürzlich erschienenen Artikel von Creative Market Handschrift und Illustration.

Handgezeichnete Einladungen können eine persönliche und möglicherweise kostengünstigere Option für Paare sein. Von Blumen über kühne Banner bis hin zu Waldbewohnern oder Hipster-Themen können handgefertigte Stile dramatisch variieren und für jeden Geschmack etwas bieten. Außerdem kann etwas, das so individuell gestaltet wurde, die Persönlichkeit und den Wunsch des Paares deutlich machen.

Machen Sie also Ihr DIY und probieren Sie dieses trendige Produkt aus. Selbst wenn Sie keinen Hochzeitsjob zu erledigen haben, kann es Spaß machen und kreativ sein, das Design-Portfolio zu erweitern.

Weitere Gründe für Responsive Design

Wir haben hier bei Design Shack schon seit einiger Zeit viel über Responsive Design gesprochen, aber wenn Sie nicht davon überzeugt sind, dass es für Sie ist, haben Web Design Ledger und Genetech Solutions „Top 5 Gründe für die Einführung von Responsive Web Design im Jahr 2014“ zusammengestellt. ”

Sie sind auf etwas. Responsive Design, mit dem ein einzelnes Website-Design auf einer Vielzahl von Geräten ausgeführt werden kann, ist die am häufigsten diskutierte Designtechnik. Und immer mehr Websites verwenden täglich ein responsives Website-Design.

Hier sind die wichtigsten Gründe, warum von WDL:

  • Google empfiehlt es
  • Niedrigere Absprungraten
  • Eine Website bedeutet eine SEO-Kampagne
  • Weniger Website-Wartung mit einer Website im Vergleich zu einer für den Desktop und einer für das Handy
  • Garantierte Kapitalrendite

Flache Farbe Freebie

Es ist noch nicht zu spät, um dieses lustige Werbegeschenk von Tharique Azeez auf Dribbble: Flat Niram Color Swatches zu ergattern. Der Download, der in den Formaten Adobe Illustrator oder Photoshop verfügbar ist, enthält 100 Farben im Stil eines flachen Designs.

Die Palette enthält genügend Farben, um Sie bei fast jedem Projekt mit flachem Design zum Laufen zu bringen, und ist super trendy. Jeder Farbton ist hell und gesättigt mit komplementären Farbtönen, die den Einstieg in ein neues Projekt erleichtern.

Wenn Sie befürchten, dass 100 Farben überwältigend sind, wählen Sie Ihren Favoriten aus und erstellen Sie mit einem Farbwerkzeug (z. B. Adobe Kuler oder Color Scheme Designer) eine Palette, die auf Ihrem Lieblingsfarbton basiert.

Was ist neu in Creative VIP?

Die Rabatte und Extras summieren sich immer wieder für Creative VIP-Mitglieder, ein exklusives abonnementbasiertes Netzwerk aus Angeboten, Designressourcen, Rabatten und sogar Goodie-Bags für Kreativprofis. Hier sind fünf tolle Angebote, die Mitglieder gerade nutzen:

  • 30% Rabatt auf PhraseExpander, eine App, mit der Sie sich Phrasen merken und sofort aufrufen können. (Beinhaltet eine kostenlose 21-Tage-Testversion.)
  • 1 Monat frei von Skillfeed, das mit Video-Tutorials gefüllt ist, um Sie auf dem Laufenden zu halten.
  • 10% Rabatt auf alle Squarespace-Einkäufe, um eine großartige gehostete Website zu erstellen.
  • 30% Rabatt auf Ihr erstes Hosting-Jahr bei Heart Internet.
  • 25% Rabatt auf alle Domainnamen von Name.com.

Die Mitgliedschaftspläne beginnen bei 5, 99 USD pro Monat. Sie können heute beitreten.

Für Ihr Sehvergnügen

Wer hätte gedacht, dass Angst so schön sein kann? Dank der visuellen Kommunikatorin und Pädagogin Julie Elmans The Fear Project kann es sein.

Die Website und die dazugehörigen Facebook-, Instagram- und Twitter-Websites nehmen gemeinsame Ängste auf und stellen sie visuell durch Illustrationen dar. Von der Angst vor Nagetieren über die Angst vor dem Alleinsein bis hin zur Angst vor Krebs oder Bienen hat Elman sie alle skizziert. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Publikationen und in physischen Räumen in den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

„Seit ich Anfang 2012 mit diesem Projekt angefangen habe, bin ich mir viel bewusster geworden, wie weit verbreitet Angst in dieser Welt ist“, sagt Elman auf ihrer Website. „Ich denke oft darüber nach, wie Angst entweder lähmend sein kann oder eine treibende Kraft, um Menschen zu motivieren, daran vorbeizukommen. Ich habe festgestellt, dass dieses Projekt bei den Menschen große Resonanz gefunden hat - einfach, weil die Angst in den meisten unserer täglichen Leben tief verwurzelt ist. Jeder kann sich beziehen. “

Wovor hast du Angst? Suchen Sie in Elmans Galerie nach einer Illustration, auf die Sie sich beziehen können, oder senden Sie ihr eine Anfrage. Sie könnte es nur für Sie zeichnen.

© Copyright 2022 | computer06.com