So verhindern Sie, dass HTML-Dateien in Windows 7 im Editor geöffnet werden

Es gibt verschiedene Dateitypen, die Sie in Webbrowsern anzeigen können, und verschiedene Websites verwenden je nach Struktur der Website unterschiedliche Dateitypen. Einer der gebräuchlichsten Dateitypen für Webseiten ist eine HTML-Datei. Diese Dateitypen verwenden normalerweise verschiedene Tags und Code, um die Informationen zu organisieren und zu formatieren, die angezeigt werden, wenn Sie diese Seite in einem kompatiblen Programm anzeigen.

Im Idealfall wird eine HTML-Datei in einem Programm geöffnet, das den Code in der Datei interpretiert und die Ausgabe dieses Codes anzeigt. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass Sie beim Öffnen einer lokal auf Ihrem Computer gespeicherten HTML-Datei (z. B. einer Datei, die möglicherweise als E-Mail-Anhang in Microsoft Outlook an Sie gesendet wird) im Editor geöffnet werden, in der die Informationen gespeichert werden können Die Seite ist schwer zu lesen. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie eine Einstellung in Windows 7 ändern, die dazu führt, dass diese Datei stattdessen in einem Webbrowser geöffnet wird.

So ändern Sie das Programm, mit dem HTML-Dateien in Windows 7 geöffnet werden:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  2. Klicken Sie auf Standardprogramme .
  3. Klicken Sie auf Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen .
  4. Klicken Sie in der Liste auf die Option .html und dann auf die Schaltfläche Programm ändern .
  5. Klicken Sie auf das Programm, mit dem Sie in Zukunft HTML-Dateien öffnen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK .

Diese Schritte werden auch unten mit Bildern wiederholt -

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche Start .

Schritt 2: Klicken Sie in der Spalte rechts im Startmenü auf Standardprogramme .

Schritt 3: Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Dateityp oder Protokoll einem Programmlink zuordnen.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten zur Option .html (diese Dateierweiterungen werden alphabetisch aufgelistet), klicken Sie einmal darauf, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf die graue Schaltfläche Programm ändern in der oberen rechten Ecke des Fensters.

Schritt 5: Klicken Sie auf das Programm, mit dem Sie in Zukunft HTML-Dateien öffnen möchten (wahrscheinlich einen Webbrowser wie Internet Explorer, Firefox oder Chrome), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK . Wenn das Programm, das Sie verwenden möchten, nicht aufgeführt ist, scrollen Sie zum Ende der Liste und klicken Sie auf den Pfeil rechts neben Andere Programme, um einige zusätzliche Optionen anzuzeigen.

Ein anderer Dateityp, der möglicherweise im Editor geöffnet wird, ist eine CSV-Datei. Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie CSV-Dateien in Excel anstelle von Notepad öffnen.

© Copyright 2022 | computer06.com