Microsoft Word-Querformatausrichtung

Dokumente, die Sie in Textverarbeitungsanwendungen erstellen, können im Hoch- oder Querformat erstellt werden. Die meisten Programme, einschließlich Microsoft Word, verwenden standardmäßig die Hochformatausrichtung. Glücklicherweise ist dies eine Einstellung, die Sie ändern können.

In unserem folgenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie in Microsoft Word für Ihr aktuelles Dokument zur Querformatausrichtung wechseln. Dadurch werden alle Dokumentseiten so gedreht, dass sie stattdessen im Querformat auf Papier gedruckt werden.

So fügen Sie ein Microsoft Word-Dokument in die Querformatausrichtung ein

Die Schritte in diesem Artikel wurden in Microsoft Word 2013 ausgeführt. Diese Schritte sind in den meisten anderen Versionen von Microsoft Word ähnlich. Sobald Sie die Schritte in diesem Handbuch ausgeführt haben, ändern Sie die Ausrichtung Ihres Dokuments in die Querformatausrichtung. Beachten Sie, dass sich das Layout einiger dieser Objekte ändern kann, wenn sich bereits Objekte und Text in Ihrem Dokument befinden. Daher empfiehlt es sich, das Dokument nach dem Wechsel in die Querformatausrichtung Korrektur zu lesen, um sicherzustellen, dass alles noch in Ordnung ist. Sie können auch Querformat als Standard festlegen, wenn Sie mehr Dokumente in dieser Ausrichtung als im Hochformat erstellen.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihr Dokument in Microsoft Word.

Schritt 2: Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Seitenlayout.

Schritt 3: Klicken Sie im Abschnitt Seite einrichten des Menübands auf die Schaltfläche Ausrichtung und wählen Sie dann die Option Querformat.

Müssen Sie wissen, wie viele Zeichen in Ihrem Dokument enthalten sein können? Finden Sie heraus, wie Sie in Word eine Zeichenanzahl erhalten, wenn Ihr Dokument über oder unter einer bestimmten Anzahl von Buchstaben und Zahlen liegen muss.

© Copyright 2022 | computer06.com